Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 652 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
oelfuss Offline




Beiträge: 125

21.04.2004 20:27
wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Haben gerade eine Grundsatzdebatte. Daher die Frage, wie macht Ihr das?
Öl grundsätzlich nach dem Winter raus?
Nur im rahmen der (recht kurzen) Inspektionsintervalle?
Nach Sicht- und/oder Geschm,achsprüfung?

Gruß
Ölfuss
Uli

Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

21.04.2004 20:39
#2 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

In Antwort auf:
Öl grundsätzlich nach dem Winter raus?

wie? und für was hab ichs dann vorm winter gewechselt?

ich seh zu, daß ichs wirklich so ca. alle 6000km wechsel, da man mir gesagt hat, lieber´n billiges öl und öfter mal gewechselt als umgekehrt...

marc



File not found. Should I fake it? (Y/N)

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

21.04.2004 20:47
#3 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

In Antwort auf:
und für was hab ichs dann vorm winter gewechselt?

Host scho richtich gmacht.
Altes Öl enthält meist aggressive Substanzen, die während der Standzeit Kolben, Laufflächen und Lager angreifen.
Desderwegen macht's Sinn, die Suppe vor ner längeren Pause zu wechseln.

Willi


Carsten Offline




Beiträge: 1.522

21.04.2004 21:15
#4 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

servus Oeli,

da die Intervalle für solche Motoren mit 6000 km so ziemlich den Jahres - Durchschnittsfahrleistungen von Motorradfahrern entspricht, reicht der Wechselintervall so aus. Oder, man fährt halt weniger im Jahr, dann ist der Ölwechsel vor der Winterpause schon ratsam. ( ich halte es damit seit zig Jahren so, ohne Probleme )
Die Fachphilosophen werden sich zu diesem Thema noch reichlich äußern, daher soll es das von mir erst einmal gewesen sein.

Bis die Tage,

Carsten

Carsten

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

22.04.2004 08:24
#5 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Servus susammen,

mein letzter Ölwechsel ist jetzt 7000km her, also wirds nu Zeit.
Da man im Winter hin und wieder doch mal fahren kann, wechsel ich nie übern Winter das Öl.
Maximale Standzeit an einem Stück war bei mir 5 Wochen, dafür wechsel ich net extra des Öl.

Kommendes Wochenende isses aber nu soweit, Chulli, welches Öl nimmst Du?

Gruß

Duck
P.S. auf superteures Öl hab ich kein Bock, brauchts ja angeblich auch net, oder?

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.04.2004 08:42
#6 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

In Antwort auf:
superteures Öl brauchts ja angeblich auch net, oder?...
Nö,ich nehm' immer das "Viscoil 10 W-40" von Polo für 15,95/5 Liter.Alle 6000 Km etwa bzw. zur Winterpause oder wenn ich meine,es wäre 'ne gute Idee es zu tun.Ich fahre allerdings auch fast nie Kurzstrecke,will sagen:das Öl wird immer schön warm und entwickelt nicht so viele "Bitterstoffe" wie in einer Kurzstreckenmaschine in der Stadt.

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

22.04.2004 08:50
#7 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Supi Pelli.
Dat werd ich mir auch holn. Nu noch ne Frage, krieg ich den Ölfilter für die W auch bei Louis, Polo und Konsorten?

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.04.2004 09:06
#8 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Bei Polo war er eigenartigerweise sogar einen Euro billiger (so knapp 9,- Euro etwa) als woanders,glaube ich mich entsinnen zu können.
Ich habe mir bei der Gelegenheit auch gleich eine magnetische Ölablaßschraube besorgt und eingebaut - ich finde das immer so beruhigend,wenn da beim Nachgucken kein (oder nur ganz,ganz wenig) Abrieb zu sehen ist bzw. informativ,falls alles damit überzogen ist wie'n Igel!Habe ich immer schon an allen meinen Fahrzeugen so gemacht.
Dummerweise habe ich mir irgendwo aufgeschrieben,welche Größe der Kupferdichtring für die Ablaßschraube haben muß - allerdings habe ich die Unterlagen wohl zu Hause und im Moment nicht greifbar .

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

22.04.2004 09:09
#9 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

So, nu die letzte Frage Pelli, wie machst Du`s mit dme Altöl? Kann man das bei Polo und Konsorten zurückgeben?

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

22.04.2004 09:11
#10 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Die müssen das sogar zurücknehmen, wenn Du das Öl dort gekauft hast.
Heb aber den Kassenzettel auf, den wollen die dann sehen.

Mit dem Ölfilter verhält sich's glaub ich auch so.


 
--------------------
Gruß
EBE-R 4273
--------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

22.04.2004 09:12
#11 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Yo,
danke für die Infos.
Dann werd ich mich mal am Wochenende an diese Sauerei ranmachen.

srtom Offline




Beiträge: 5.727

22.04.2004 09:23
#12 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

In Antwort auf:
...krieg ich den Ölfilter für die W...

Ich habe mir einen Satz V-Teile bei: http://www.w650shop.de/ bestellt.

Der ist billiger als z.B. POLIO und gibt auch Mengenrabatt

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.04.2004 09:24
#13 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

Und immer erst schön warmfahren,damit die heiße Brühe auch allen Dreck mit 'rausschmemmt.Altöl kippe ich immer heimlich beim Walmart in den großen Altölcontainer,der neben der Billigzapfsäule steht.Hat die noch nie gestört und ist so am Einfachsten.Oder hier auf der Arbeit,da habe ich auch die Möglichkeit es korrekt zu entsorgen.
Aber stimmt:jeder,der Neuöl verkauft,muß von Gesetz her die gleiche Menge Altöl annehmen.

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

22.04.2004 11:57
#14 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

In Antwort auf:
Altöl

wird auch von diversen Frittenbuden angekauft!
WO?
Kannsde von weitem schon riechen!

hum Offline




Beiträge: 1.185

22.04.2004 17:11
#15 RE:wie hältst Du´s mit dem Ölwechsel? Antworten

Moin,
Ölwechsel:
Frühjahr, Sommer und Herbst, also alle 6000 km

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

Seiten 1 | 2
«« Rumpeln
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz