Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 652 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

26.04.2004 08:53
#16 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

Mojn Gemeinde, mojn Pelli,

am Samstag Öl und Filter gekauft bei Louis.
Das Öl heißt DELO und hat 20/40W. Das steht auch im Werkstatthandbuch so. War ein 4 Liter kanister und kostete 11,95€. Der Ölfilter kostete übrigens 9,90€, was ich als "sauteuer" empfinde. Der von meim Golf kam grad mal auf 4,50€!!!

Der Ölwechsel hat problemlos funktioniert und war in nullkommanix durchgezogen, einzig der Ölfilter is a bisserl blöd festzudrehen, jedenfalls für europäisch/bayrische "Bratzen" (ugs bay: Hände).

Die Lufis waren ebenso schnell gereinigt, die Schläuche für die Entlüftung abgelassen und überrascht, dass doch eine ordentliche Menge Öl rauskam (allerdings nur aus einem Schlauch, der andere war nahezu trocken).

Dann noch schnell die Kette gespannt, geschmiert und:

FERTIG IST DIE KISTE FÜR BELLA ITALIA.

Pelli, merci für Deine Tipps.

Gruß

Ducky
P.S: diese bauchigen Gummigriffe bei Louis hab ich mir auch noch geholt (4,95€). Sind übrigens die gleiche die ich schon mal hatte, also günstiger als bei die Engländergeschäfte, die wollen da 9,90€.

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

26.04.2004 09:19
#17 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

In Antwort auf:
...merci für die Tipps...
Gern gescheh'n,war ja einfach - und kost' Nix!
In Antwort auf:
..."sauteuer"...und... der von meim Golf...
Ja,das hat mich (zu Anfang zumindest) auch schon gewundert,und das obwohl der Golf-Filter viel größer ist .Auch,das 2 Reifen für die W so teuer sind wie 4 für'n Golf z.B. mußte ich erst ungläubig lernen,ich spätberufenen Biker...
Wir sehen uns im Weserbergland,höchstwahrscheinlich!

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

26.04.2004 09:25
#18 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

Hey mein Freund,

nicht höchstwahrscheinlich!!! Ich zähl auf Dich!!!!! Wenn ich schon extra 600km anreise, dann musst Du auch rüberkommen

Übrigens, noch was zum Thema Reifen:

ich hab ja meinen ersten Satz BT45er drauf.
Die haben jetzt exact 7500 km runter. Ich fahr am Mittwoch nach Bella Italia, werden so 1500km in drei Tagen werden, schätze, dass der Hinterreifen dann fertig ist. Kann also jetzt schon ein in etwa Fazit ziehen von etwa 9000km Laufleistung. Und immer noch kein Shimmy oder unrunder Lauf oder flachgefahren. Großartig, dieser Reifen.

Der Vordere sollte noch ca. 2000-3000km halten.

Grüße

Ducky

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

26.04.2004 13:25
#19 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

Der Ölfilter kostet beim Polo "nur" 8,95€, 8,06€ wenn man sich im Frühjahr ein paar Verschleißteile aus der alljährigen -10% Aktion für Katalogteile hamstert.


Werner

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

26.04.2004 13:30
#20 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

-Ach Werner,
zu DM zeiten warens 8 MARK!!!!

Und wer glaubt jetzt noch, dass das Leben seit dem Eurodollar NICHT teurer geworden ist???
Kein Wort glaub ich denen mehr.

Ducky
-vor nicht allzulanger Zeit gab es einmal eine Währung in unserm Land, die war der ganzen Welt bekannt-

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

26.04.2004 13:33
#21 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten

Stimmt, ich hab bei Preisanfragen, kurz nach der Euroumstellung immer Nachgefragt: " xx,xx€ und wieviel ist das in Geld?"

Werner

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

26.04.2004 13:35
#22 RE:wie hältst Du´s mit dem Altöl Antworten


Seiten 1 | 2
«« Rumpeln
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz