Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.169 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Nattes Offline



Beiträge: 1

08.04.2004 23:02
Einzelsitz Antworten

Hallo W-ler,
Ich möchte einen Einzelsitz auf meine W bauen.
Gibt es da Erfahrungen?Der von der Estrella soll ja ganz gut sein.

Gruß Nattes

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.04.2004 15:55
#2 RE:Einzelsitz Antworten

hmmm,


da dir hier keiner antwortet, versuchs ich mal.
Hallo erstmal und herzlich willkommen.

die idee mit dem einzelsitz hatte ich auch schonmal, hab auch hier rumgefragt.
einer hats mal gemacht wenn ich recht informiert bin.

sind auch bülders in den w650.de-galerien


aber da die w halt doch einfach für sitzbank konzipiert ist, wirds hinten nicht soooo schön. evtl. müsste man da eine abdeckung basteln, vor allem wenn man ohne soziussattel unterwegs ist.

ich für meinen teil hab das ganze von daher abgeschrieben und spähe evtl mal auf eine günstige corbin oder so...

so long

marc



File not found. Should I fake it? (Y/N)

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.354

12.04.2004 16:16
#3 RE:Einzelsitz Antworten

das ist die W von Volker Willkomm (steht in der Fahrerliste) der vordere sitz ist aus dem zubehör und eigendlich für Harley, der hintere sitz ist ein denfeld wie er früher häufig bei deuten motorrädern zu finden war - den Estrellasitz auf die W zu bringen dürfte wegen der Aufname des sitzes ein erhebliche Bastelarbeit sein. von der optik her müsste man hinten ein Sitzbrötchen ala EL250 bauen (das original el250 Brötchen ist zu schmal) alles andere sieht wegen dem rahmenrohr extrem gebastelt aus



es postete : euer Guru

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

12.04.2004 20:16
#4  Antworten

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

13.04.2004 12:46
#5 RE:Einzelsitz Antworten

Einzelsitz:

Corbin
1 1/2er Höckersitzbank von der alten CB750
Brunos italienischer Norton Höcker

Duck Dunn

Soulman Offline



Beiträge: 324

13.04.2004 22:18
#6 RE:Einzelsitz Antworten

Bei der Unterkonstruktion der W bietet sich ein Einzelsitz nicht an. Sonst muss man richtig ans Eingemachte gehen. Für meine anderen Moppeds hab ich Einzelsitze gebaut. Der W hab ich nur einen Lederbezug spendiert und den Fahrersitz 2,5 cm aufgepolstert. Damit ich die Knie nicht so abknicken muss. Reicht aber nicht. Bin heute zum ersten Mal wieder mit ihr gefahren (schööööön!) aber die Beine? Immer kurz vor'm Krampf. Jetzt muss ich mir mit den Rasten was einfallen lassen.

Einzelsitz würde gehen, wenn man dahinter eine Abdeckung àla CafeRacer baut. Um die Unterkonstruktion zu verstecken.

Soulman

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

13.04.2004 22:22
#7 RE:Einzelsitz Antworten

Und was sagen der Allerwerteste und das Rückgrat dazu (vor allem am Sozius-/Sozia-Platz)?
So nach 1-2 Std. Fahrt beispielsweise?

Und wie kommt man damit durchs liebe Winkelwerk?

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

14.04.2004 08:51
#8 RE:Einzelsitz Antworten

Bitte beachten, dass die W unterm Sitz "schnaufen" tut. Wenn Einzelsitz sollte man drauf achten, dass sich bei Regen nicht die LuFi`s überschwemmen.

Ducky

Soulman Offline



Beiträge: 324

14.04.2004 22:09
#9 RE:Einzelsitz Antworten

Genau, dünner Dackel! Recht haste! Nochn Grund, den Einzelsitz zu vergessen.

Soulman

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

15.04.2004 10:39
#10 RE:Einzelsitz Antworten

Ich bin kein Dackel, ich bin ne Ente

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

15.04.2004 11:59
#11 Ente Antworten

Womit wir wieder zum Thema gekommen wären:
2 Zylinder,etwas über 600 ccm,luftgekühlt...

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

15.04.2004 12:56
#12 RE:Ente Antworten

...rostet an den unvernünftigsten Stellen, lässt sich nur mit gesteigertem Aufwand wirklich sauber machen, man findet immer was zum Schrauben, geniales Konzept mit kleineren Schwächen im Detail...

Ob Kawasaki am Ende japanisch für Citroen ist?


Waiting all nighttime, 'till the day comes in
Heaven's open, now fly right in!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

15.04.2004 15:18
#13 RE:Ente Antworten

In Antwort auf:
...Ob Kawasaki am Ende japanisch für Citroen ist?...

Da könnte was dran sein!Ich hab' früher beim Entenschrauben auch immer behauptet,das das Ding genial einfach konstruiert ist und wie ein Moped zu reparieren geht!

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

15.04.2004 15:21
#14 RE:Ente Antworten

irgendwo hatte ich mal von nem Moped gelesen,
das einen 2CV4 Motor implantiert bekommen hat,
sah aus wie eine BMW,
also ohne Brille
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.

.
--------------------------------------------------

ursula Offline



Beiträge: 3.879

15.04.2004 15:57
#15 RE:Ente Antworten

jo,haben wir in Frankreich auch Fotos von gesehen, einer von den Spirit of Passion Leuten fährt sowas als Gespann.
Bis denne, Ursula

Seiten 1 | 2
«« Scheibe
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz