Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.965 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

20.03.2004 22:37
#16 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

och männo... dabei klingts doch logisch, simpel und gut?!



File not found. Should I fake it? (Y/N)

Megges Offline



Beiträge: 1.757

20.03.2004 22:43
#17 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

stimmt aber, spar die Kohle. Ne Vakuumpumpe saugt so schnell, dass Du kaum nachkippen kannst. Und reißt alle Luftblasen mit.
Per Hand jagst Du manchmal stundenlang der letzten Blase nach, die sich im System festkrallt.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

eisendieter Offline




Beiträge: 1.015

20.03.2004 22:46
#18 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

Am besten ist wirklich eine Vakuumpumpe, wie Megges schon sagte... Kostet echtes Geld, ist es aber auch wert.
Ich habe damit (nachdem ich begriffen hatte, wo welcher Schlauch hinkommt und womit ich wie pumpe ) schnell und ohne zu kleckern meine Bremsflüssigkeit wechseln können.


cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

20.03.2004 22:50
#19 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

naaaaa gut, ist die anschaffung fürs nächste mal...


marc



File not found. Should I fake it? (Y/N)

iMac Offline



Beiträge: 754

21.03.2004 10:02
#20 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

So muss ein Thread gepostet werden, yyyeeessssss...

jetzt haben wir alles geklärt und den ein ode anderen vor (un)nötigen Ausgaben bewahrt. Danke Jungs, mit euch macht nicht nur Mopped fahren spaß...


Not british
but it looks like
and works

W650 - Die Kraft der zwei Kerzen

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.03.2004 11:34
#21 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

In Antwort auf:
...Dann brauchste ein PVC-Klarsicht Schlauch (Innenmaß 16mm)...
Kleine Klugscheißerei am Rande:kannste das vielleicht über edit nochmal berichtigen,sonst besorgt sich am Ende noch wirklich jemand so`n Riesenschlauch...

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

iMac Offline



Beiträge: 754

22.03.2004 16:29
#22 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

von wegen Klugscheißerei!!

Dank, dir, ich habs gerade geändert. Es sind 6mm. Ich hoffe, dass ist jetzt richtig

Übrigens, entwickelst du dich mehr und mehr zu einem Computer-Fachmann. Frag mal ob du den Jörg nicht in der ein oder anderen Kategorie entlasten kannst.


Not british
but it looks like
and works

W650 - Die Kraft der zwei Kerzen

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.03.2004 19:42
#23 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

In Antwort auf:
...Computer-Fachmann...
Du verhöhnst mich!
Das mit dem editieren weiß ich nur,weil das wichtig für Leute ist,die viel Blödsinn schreiben...
Fröhliches Bremsen wünsch ich Dir aber mit der neuen Leitung!

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

22.03.2004 21:24
#24 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

Na spätestens jetzt is ja wohl klar, warum Du besetens Bescheid weisst, von wegen Editieren.

In Antwort auf:
weil das wichtig für Leute ist,die viel Blödsinn schreiben

PAULLE.

PS.
Oder meintest Du den Thread wo es Edith mit den Tieren....
--------------------------------------------------
Ich halt' durch !!!!
--------------------------------------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

23.03.2004 08:42
#25 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

In Antwort auf:
...jetzt is ja wohl klar, warum Du bestens Bescheid weisst...
So war`s gemeint!
In Antwort auf:
...Edith mit den Tieren...
Das war doch der alte Titel (von den Ärzten?):"Claudia hat `nen Schäferhund..." oder nicht?
(ForumsmitgliederInnen sind natürlich nicht gemeint!)

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

23.03.2004 23:10
#26 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

In Antwort auf:
"Claudia hat `nen Schäferhund..."

Höchstens für's Schäfer-Stündchen, denke ich.
Sonst würde sich Clodia doch nicht so'n Köter ans Bein binden, oder ?!

PAULLE,
der Schäferhunde nicht so mag.
--------------------------------------------------
Ich halt' durch !!!!
--------------------------------------------------

Tom Offline




Beiträge: 1.435

28.03.2004 13:41
#27 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

Danke für die Beschreibung, Rainer, mit der und Paykes Hilfe werde ich das sicher auch schaffen.
Beste Grüße,
Tom

Tom Offline




Beiträge: 1.435

09.04.2004 12:22
#28 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

Melde Vollzug!!
und schließe mit der nächsten Frage: Brauche ich neue Halterungen für die Leitung? Die beiden Führungen (unten silber, oben schwarz) sind für die Stahlflex viel zu groß.
Oben könnte ich einen größeren Schlauch als Puffer drumlegen, aber unten hätte ich am liebsten eine neue schmalere Führung. Oder einfach free floating?
Was habt ihr gemacht??

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

09.04.2004 13:05
#29 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

ich habs frei nach dem motto "scheiß an" oben etwas enger gebogen und unten einfach durchgezogen...

nicht schön, aber selten...


marc



File not found. Should I fake it? (Y/N)

eisendieter Offline




Beiträge: 1.015

09.04.2004 21:45
#30 RE:Einbau Stahlflexleitung Antworten

ich habe das heute gerade auch gemacht... also die Führung enger gebogen!

Vorher habe ich hängen lassen, was und wo es hängen wollte... OHNE Folgen an der Leitung (nichts zu sehen)...

CU Morgen Hombres

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz