Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.073 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Helmut Offline



Beiträge: 1.868

08.02.2004 21:58
Motorräder und die W 650 antworten

Ich möchte auch mal einen allgemeinen Beitrag zum Thema Motorrad schreiben.
Interessant finde ich warum wir alle W-650 zu fahren. Viele von uns fahren schon lange Motorrad zum Teil ganz unterschiedliche Maschinen. Das beweist doch die W650 weckt und befriedigt Emotionen, schade das die Werbemannschaft von Kawasaki das nicht erkannt hat oder nicht erkennen will. Dennoch ist es positiv das es die W650 auch 2004 noch geben wird und die Hoffung bestehe das sie noch ein paar Jahre durchhält.
Sehr interessant ist auch das Triumph mit der Truxton erkannt hat das eine Szene für solche Motorräder gibt und den Menschen ein Angebot macht. Bemerkenswert ist auch die Absicht von Ducati Motorräder bauen die an die seligen wunderschönen Königswellenmaschinen erinnern.
Sicherlich muss Kawasaki auch Geld verdienen und liegt mit der Z1000 und besonders mit der Z750 genau richtig.

Helmut

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

09.02.2004 00:29
#2 RE:Motorräder und die W 650 antworten

In Antwort auf:
Interessant finde ich warum wir alle W-650 zu fahren

...weil sie das gewisse etwas hat!

nur seltsam isses, dass man sobald man etwas hat/ besitzt nur allzu schnell wieder in gedanken beim naechsten wunschprodukt ankommt. iss vmtl. das prinzip der evulotion...

bleibe dennoch der W treu!

@guru
der sinn dieser neuen rubrik 'motorraeder und die w650' ist mir nicht ganz klar, da ich befuerchte, dass sich in einiger zeit hier die gleichen themen wie in 'allgemeines forum' sammeln.
wie waere es statt dessen mit der rubrik 'plauderecke' oder so aehnlich?


- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

Uwe Offline




Beiträge: 1.000

09.02.2004 08:23
#3 RE:Motorräder und die W 650 antworten

In Antwort auf:
@guru
der sinn dieser neuen rubrik 'motorraeder und die w650' ist mir nicht ganz klar

Na, dann bin ich doch nicht der Einzige !

Dem Leben isses egal, wie tot du dich stellst !!
U- W
mit der Fgnr 1291

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.265

09.02.2004 08:47
#4 RE:Motorräder und die W 650 antworten

das Allgemeine Forum (untertietel : "Hier kann und soll über alles möglich geschrieben werden")
ist die Plauderecke ... ich wollte nur für die leute die nicht vom hundersten ins tausende wollen sondern beim thema Motorrad bleiben wollen (auch wenn es nicht mit der Technik der W zu tun hat) eine reservat schaffen ... und was passiert ??? hier wird schon wieder über sinn und unsinn dieses Forumteils philosophiert ... so ist das leben



es postete : euer Guru

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

09.02.2004 08:52
#5 RE:@ Jörg antworten

ich denke manchmal die wollen dich einfach net verstehen !
oder sind wir beide so komische Menschen?


Helmut

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.996

09.02.2004 12:57
#6 RE:Motorräder und die W 650 antworten

Ich bin ein Motorradfahrer.
Ich fahre eine W-650 von der Fiama KAsawasaki. Oder so.
Ich hab mein Motorrad lieb.
Ich habe kein Saisonkennzeichen.
Drum schreibe ich hier in dieses Forum.
Ich schreibe nur in dieses Forum weil hier nur über Motorräder
geschrieben wird und mein Motorrad selber leider des Schreibens nicht mächig ist.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.265

09.02.2004 14:55
#7 RE:Motorräder und die W 650 antworten

so ist brav ducky



es postete : euer Guru

Uwe Offline




Beiträge: 1.000

09.02.2004 17:33
#8 RE:Motorräder und die W 650 antworten

In Antwort auf:
Ich schreibe nur in dieses Forum weil hier nur über Motorräder
geschrieben wird und mein Motorrad selber leider des Schreibens nicht mächig ist.

Na, dann hat dein Motorrad ja verdammt viel Ahnung von Autohwerkstätten, und Führern und und und ...........

wenn ich all das so lese, was du schreibst !

Dieses allmächtige Wissen ist hier in fast 2000 (!) Beiträgen der Nachwelt erhalten.


Dem Leben isses egal, wie tot du dich stellst !!
U- W
mit der Fgnr 1291

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.996

09.02.2004 17:58
#9 RE:Motorräder und die W 650 antworten

........ich kann nix dafür, das Forum hat mich süchtig gemacht........und Jörg ist mein Dealer.
Vielleicht sollte nochn Extra Forum aufgemacht werden: SÜCHTIGE WAHNSINNIGE UND ANDERE LABERKÖPFE

Duck Dunn

Klappasacki Offline




Beiträge: 34

27.06.2016 21:09
#10 RE: Motorräder und die W 650 antworten

So´n tolles Thema auf der letzten Seite ?
Das ist gemein, oh, TOOOOOR für Island !!!!

Falcone Online




Beiträge: 103.576

28.06.2016 07:20
#11 RE: Motorräder und die W 650 antworten

Boah, hier gräbt aber jemand in der Vergangenheit! Prähistorische Beiträge!

Grüße
Falcone

Klappasacki Offline




Beiträge: 34

28.06.2016 19:18
#12 RE: Motorräder und die W 650 antworten

Ja, die philosophisch-reflexive Kernfrage, warum wir alle W fahren (das 650 klammer ich mal aus) ist ja auch immer noch spannend...
Fehlen uns etwa die Eier und das Werkzeug, um sich eine alte BSA zu halten ? (zumindest 2004 war eine Rocket A650 noch günstiger zu haben)
Ist es die Kawasaki-Markenbrille? (wohl bei den Wenigsten)
Wollen wir nur nicht zu den Harley-Äffchen gehören, weil wir die peinlich finden ?
Ist es die Königwelle, weil sie so verrückt, da unnötig und teuer ist ? (war bei mir so, sonst wär´s die Guzzi V7 Racer geworden...)
Will man einfach pannenfrei weite Strecken fahren können, wie die (hier so gern als emotionslos geprangerten) BMW-Fahrer ?
Sind wir alle so alt, daß ein Motorrad ausreicht, das eigentlich gar nichts richtig gut kann ?
Ist es einfach die pure Freude an dem Fiepsen der Benzinpumpe ?
Oder sind wir einfach alle nur Modeopfer der Retrowelle, die sich für Ästheten halten ?
(und am Ende auch noch eine häßliche Retrodose wie Mini, Beetle oder den dickarschigen Fiat neben der Kawa parken ?)
Sind wir auf das Werbevideo, in dem der junge Wilde die attraktive Brünette abholt reingefallen?
Oder sind wir nur Schnäppchenjäger, die die 10% Vorjahrmodell-Rabatt einstreichen wollten ?
Was ist denn das hier für ein Haufen Irrer, die sich diese Ladenhüter ans Bein gebunden haben ?
Individualisten ? Na, die kaufen heute wohl eher eine Kantana, die Z1R (den eigentlichen Designklassiker von Kawa,
78 sogar Motorad des Jahres, da sie den blingbling Japanbarock, dem wir jetzt wieder anhängen, endlich abgelöst hat)
oder, wenn sie ganz mutig sind die BMW K1.
Soviele Fragen, leider gibt´s jetzt Essen...

3-Rad Offline



Beiträge: 31.952

28.06.2016 20:02
#13 RE: Motorräder und die W 650 antworten

Ich denke, es ist von allem etwas.

Inzwischen interessiert mich die Antwort gar nicht mehr.

W´s und die ganz verschiedenen Leute die sie fahren, sind ein fester Bestandteil meines Lebens geworden.

Mir gefällt das.

Gruß Norbert

Joggi Offline




Beiträge: 2.690

28.06.2016 20:27
#14 RE: Motorräder und die W 650 antworten

Na gottseidank hat ihn jemand zum essen gerufen. Sonst wäre er überm philosophieren noch verhungert.

Gruß
Joggi

Falcone Online




Beiträge: 103.576

28.06.2016 20:33
#15 RE: Motorräder und die W 650 antworten

Zitat
oder, wenn sie ganz mutig sind die BMW K1.



Ich finde diese Leute ja extrem mutig. Sozusagen die Ulf Merbolds unter den Motorradfahrern.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen