Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 805 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
thomasH ( Gast )
Beiträge:

22.12.2003 12:22
15:41? Antworten
HalO Leute! Fährt von euch jemand o.g. Übersetzung oder hat sie mal ausprobiert? Reicht bei 15:43 die Kette noch aus? Die Umrüstung des Kettenblattes alleine wäre halt schneller durchgeführt! Grüßé thomasH

Megges Offline



Beiträge: 1.756

22.12.2003 13:03
#2 RE:15:41? Antworten

Ich habe mal 14:39 probiert. Echt nervig die hohen Drehzahlen, die Tachovoreilung störte mich auch. Kürzer als 15:40 würde ich nicht empfehlen. Der Mappen fährt so rum und ist zufrieden.


GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

22.12.2003 15:12
#3 anderes moped... Antworten

tach

...haste bei nem 43er kettenblatt sicherlich. da sich das rad doch um einiges weiter vorne befindet und so sicherlich schon nen merklicher unterschied festzustellen ist. kürzer als nen 40er wär nur für den absoluten innervogesendauerfahrer geeignet. selbst da wär es mir zu kurz! so mit dem 40er kann man auch die verbindungsetappen, die ja immer mal anfallen, recht flott runterreiten und gut is.


gap

markus


erfolg steigt erst dann zu kopfe, wenn der nötige hohlraum vorhanden ist.

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

22.12.2003 15:37
#4 RE:15:41? Antworten

15:44 wollte ich schon mal ausprobieren, da reicht die Kette definitiv nicht.

Gruß der WWerner
...................................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 39620 km tendenz steigend

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

22.12.2003 17:26
#5 RE:15:41? Antworten

Da merkt Mann dann, wie wichtig doch EIN fehlendes Glied sein kann.

PAULLE,
mit Orischinol-Transmission.
--------------------------------------------------
L.A.OTSE : "The way is the Goal !"

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

22.12.2003 17:29
#6 RE:15:41? Antworten

Tja, zu kurz ist zu kurz

Gruß der WWerner
...................................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 39620 km tendenz steigend

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

23.12.2003 01:40
#7 RE:15:41? Antworten

hallo.
also 15:40 passt noch 15:41 schon zu knapp.steckachse bekommt man noch rein,aber keinen kettendurchhang mehr. 14:41 geht. 15:43 fast das gleiche wie 14:41

mfg.

Megges Offline



Beiträge: 1.756

23.12.2003 01:43
#8 RE:15:41? Antworten

Macht doch sowas nicht, da kommt ihr nie auf 200 !!

Mit der orschinolen Übersetzung geht´s !!
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

23.12.2003 10:46
#9 RE:15:41? Antworten

HalO!

Ich bin einfach zu faul, das Ritzel rauszuwurschteln und will damit warten, bis die Kette fertig ist! Wenn 15:40 noch nicht ausreicht, kann ich dann ja immer noch auf 14:40 umrüsten!

Sind die Alublätter eigentlich ähnlich haltbar wie Stahlräder?

Grüßé thomasH

P.S. an alle Saisonkennzeichner:
Bin gestern fast 150 km gefahren
Heute schneit's
W 650 - SB-JT 58 blau-silber
TDM 900 - SB-JT 42 dunkelblau

hum Offline




Beiträge: 1.185

23.12.2003 10:47
#10 RE:15:41? Antworten

Moin,

In Antwort auf:
Mit der orschinolen Übersetzung geht´s !!

Laut Tacho und in orginal Bonneville-Kluft?

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!

Wolfgang Offline




Beiträge: 330

23.12.2003 11:06
#11 RE:15:41? Antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Laut Tacho und in orginal Bonneville-Kluft?


Nee, er meint im freien Fall, und da spielt die Übersetzung auch keine Rolle mehr!
Gruß Wolfgang
__________________________________________________
(... eine Lösung hatte ich schon, doch sie passte nicht zum Problem.)

Megges Offline



Beiträge: 1.756

23.12.2003 16:57
#12 RE:15:41? Antworten

Ne Uli

nicht im Adamskostüm, sondern im schwarzen Leder ! (Obwohl, warm genug war´s)

Auf der Rückfahrt vom Bruno (BWT) auf der A3 zwischen Hanau und Frankfurt 200km/h bei 7400 Touren erreicht. Das geht natürlich nur mit dem original MAGURA M-Lenker !!
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Axel J Offline




Beiträge: 12.196

24.12.2003 15:16
#13 RE:200 geht Antworten

In Antwort auf:
auf der A3 zwischen Hanau und Frankfurt 200km/h bei 7400 Touren erreicht

kann ich nur unterschreiben, die A 3 hat durch die vielen Pkws einen super Sog, geht meine dort auch (und nicht nur da, fragt mal Paul), nur der Sprit und Ölverbrauch steigt dann in astronomische Höhen

Axel, manchmal mit BahnBurner unterwegs
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

25.12.2003 06:23
#14 RE:200 geht Antworten

In Antwort auf:
Sind die Alublätter eigentlich ähnlich haltbar wie Stahlräder?

kann ich mir nicht vorstellen....?!


marc

----------------------------------------------
eigentlich......

ein ganz lieber......

The Kid Offline




Beiträge: 666

25.12.2003 11:21
#15 RE:200 geht Antworten

Moinsen,

Vorteil der Alublätter - ist auf jeden Fall gefräst und dadurch i.d.R. präzieser gefertigt als ein gepreßtes Stahlkettenblatt. Schon dadurch kann sich ein geringerer Verschleiß ergeben.
Nebeneffekt - geringere ungefederte Masse (gerade wichtig bei Tempo 200 )
Grundsätzlich - Wer gut schmiert der gut fährt.

Gruß

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz