Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 711 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
pelegrino Offline




Beiträge: 49.358

12.12.2003 08:23
#16 RE:autoreifen.... Antworten

In Antwort auf:
...meine wla...

Was ist/war das denn?


Der neugierige und nicht viel über Motorräder (oder Roller?) wissende

Bernd Fritz

mappen Offline




Beiträge: 14.853

12.12.2003 12:53
#17 eigentlich wlc... Antworten

tach

...is ne harley mit 45cubic inch motor, sprich 750er flathad, mit untenliegenden ventilen, eine armeemaschine, wie sie in einigen älteren kriegsfilmen zu sehen is. wla und wlc sind nahezu identisch, nur dass die wlc für die kanadier war. intressant is noch die tatsache das meine aus polen kam.... is dort über leih und pacht im WWII gelandet. gegen ende des krieges haben die russen alles liegen und stehenlassen was nicht von ihnen war - und die polen schon immer schlau alles eingesackt na so hat sie dann irgentwann den weg gen westdeutschland in meine gartage gefunden, aber das ist eine andere geschichte

gap

markus

ps: die wl modelle hatten eigentlich 16zoll reifen, die damals aber nirgentwo aufzutreiben waren... war fürs gespann aber eh besser so.


tobe nicht, lächle, und du wirst immer der stärkere sein!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.448

12.12.2003 14:17
#18 RE:eigentlich wlc... Antworten

............USA haben im 2. Weltkrieg den Russen nicht nur Kanonen geliefert, sondern auch schöne Moppetts.
Die WLA war die meistgebaute aller Harleys. Und, obwohl so alt, eine der zuverlässigsten überhaupt.

Duck Dunn
P.S. ACHTUNG vor den Dingern aus Polen - außen hui, innen pfui!!!!!

Seiten 1 | 2
«« Eis kratzen
Alu-Tank »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz