Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.589 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

03.11.2003 00:37
Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Tja, warm anziehen heisst es jetzt, kühler werden die Tage, endlich keine Fliegen am Visier und die 'warmen' Klamottenangebote sind endlich einsetzbar.
War eine schöne, erste W-Hauptsaison für mich, kann ich mir im Rahmen meiner zeitlichen Gegebenheiten schöner nicht wünschen (na ja, lediglich eine kleine Schramme am Schienbein wird mich Zeit Lebens an das Jahr 2003 negativ erinnern - Schwamm drüber).

Auf der W waren's 12.000 km und jetzt droht mir einen Tag vor ihrem ersten Geburtstag (06.11.) die Portemonnaie-Dämmerung: Die Werkstatt hat mir angekündigt, 310 Taler zu zapfen für die 12.000er Inspektion, dazu kommen noch ca. 250 Taler für einen neuen Reifensatz (Dunlop - leider werd ich's dieses Jahr nicht ins W-Mekka zum Bruno schaffen) inkl. Schläuche, Ventile, Wuchten, etc.

Nun gut, Schönheit (und vor allem: Faulheit) muss leiden...

Aaaber:
Der Preis beinhaltet einen guten Batzen für 'das Einstellen der Königswelle' (????)
1. Ein Vorzug selbiger soll doch ihre Wartungsfreiheit sein.
2. Probleme damit hab ich auch nicht.
3. Im Serviceheft ist diese Arbeit auch nicht vorgesehen.
4. Versteht doch eh kaum eine Werkstatt was von der Königswelle (wie ich aus mehreren Forumsbeiträgen entnehme)

Also meine Frage an alle Wissenden:
1. Will der mich pratzeln?
2. Soll ich ihm die Position 'Königswelle einstellen' streichen??
(s. 1. bis 4. oben, vor allem 3., ... nicht vorgesehen)

Bremsbeläge und Zündkerzen soll er mir meinetwegen erneuern, wenn er meint, obwohl auch davon nix explizit im Serviceplan steht.

Kurioser Weise soll hingegen - lt. eben dem selben Serviceplan der Kawa-Unterlagen - bei 12.000 km der Luftfilter gewechselt werden, wo ich an anderer Stelle im Handbuch entnehme, dass bei der W eine schlichte Reinigung genügen sollte - im Gegensatz zu den Wegwerf-Papier-Filtern, die man freilich erneuern sollte.

Fragen - Fragen - Fragen !!!???

Toni Offline




Beiträge: 1.692

03.11.2003 00:46
#2 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

wenn ich mich an mein Gespräch mit Bruno recht erinnere ist bei 12tkm das wichtigste das Einstellen der Ventile. Alles andere ist mehr oder weniger Trallala. Öl und Filter ist klar, Zündkerzen musst dir halt anschauen. Bei einem Jahr Alter brauchst die um Gabelöl und Bremsflüssigkeit auch keine Sorgen machen.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

03.11.2003 00:50
#3 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Hi Toni, Freund der Nacht, thanx!
Hab ich vorhin vergessen: Bremsflüssigkeit wird sowieso storniert, falls 'angeboten', da ich die vor ein paar Monaten beim Einbau der Stahlflex eh erneuert habe (war lediglich im Bodensatz der alten Leitung etwas schwärzlich, trotzdem hab ich sie selbstverständlich komplett erneuert).

Und Gabelöl - soll er sich mal trauen, denn auch den Gabelölstand hab ich mit dem Austausch gegen Wirths-Federn penibelst kontrolliert!!!!

Beides werde ich ihm sagen.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

03.11.2003 07:53
#4 köwe...finger wech... Antworten

tach

...vor allem wenn die da kaum oder garkeine ahnung haben! frag mal im forum-rum was mit falschen köwe-einstellspielaktionen passiert!
also bei mir war in den ganzen 4 jahren keiner an der welle, bzw hat sich daran zu schaffen gemacht.
kerzen wie bereits erwähnt, nur wenn fertich. hab meine nun auch wieder gut und gerne 25tkm! drin, ohne probs. beläge halten bei mir immer auch runde 15-17tkm, kommt allerdings auf die gegend und damit zusammenhängende fahrweise an.
reifen, selber ausbauen und wechbringen, spart bestimmt 50-80 eu, auch wenn der händler ja verdienen will, dass is mir zu viel zum ein und ausbauen. bekomme mit glück gleich meinen avon am 18, der echt mehr kostet, für schlappe 106,- zurück. der dunlop ist erheblich günstiger!

gap

markus nicht unbedingt knauserich!

speziell zum winter: habt sonne im herzen!

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

03.11.2003 10:16
#5 RE:köwe...finger wech... Antworten

also beim bruno habe ich mit stahlflex 330 bei der 12er bezahlt.

ge...

woart einfach bis frühling wenns zeit hast, und mach erst dann dein service beim bruno, es sei denn du willst im winter auch fahren. was meiner meinung nach nicht zu empfehlen bei unseren gefilden. salz + gefahren durch die kälte.

ausserdem reifen kriegst beim bruno auch deutlich billiger.

viel besser ist wenns scho fohren musst a abgefucktes winter bike für wenig geld zuzulegen.


_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Mitte Sep'03 ca. 16900 km
Fahrgestellnr.: 3623

DiSt Offline



Beiträge: 237

03.11.2003 13:38
#6 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Bei mir ist in den nächsten Wochen auch die 12000er fällig. Mein "Freundlicher" hat nen Rundbrief geschrieben und bietet von Nov bis Jan einen Pauschalrabatt von 10% auf Arbeitszeit und Ersatzteile an. Neue Schlappen sind auch kein Luxus. Da werd ich in Zukunft drauf schauen, dass die dicken Batzen immer in den Wintermonaten fällig werden
-Dieter

snare5 Offline




Beiträge: 833

03.11.2003 13:54
#7 10 % auf Inspektionen Antworten

muß wohl gerade die gemeinsame Kawa-Händler-Winter-Offensive sein - habe von einem Händler bei mir in der Gegend auch so'n Schreiben bekommen ..... bei mir wird in den nächsten paar Wochen die 18'er fällig .........
Keep on rockin
Horst

Manne_DD Offline



Beiträge: 686

03.11.2003 18:17
#8 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Ich muß auch zur 12Tkm-Durchsicht und wollte da zu Bruno fahren, ich weiß bloß noch nicht wann aber auf alle fälle im Winter. Ich muß nur noch mich durchringen ein Termin zu machen.

Vieleicht könnte man das mit einem kleinen Wintertreffen verbinden,als Motto "is cool man"

Manne DD

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

03.11.2003 23:41
#9 a abgefucktes winter bike... Antworten

... kommt schon noch - vielleicht. Aber noch ist's halt so, dass ich nicht nur 'schnöde' Motorrad fahren will, sondern eben in erster Linie 'W-Fahren' und ihr Grummeln hören. Und drum wart ich lieber die paar schönen Dezember-, Januar- und Februartage ab. Das gute Stück bis Frühjahr rumstehen zu lassen, bräche mir das Herz. Zum Bruno komm ich schon noch!

@Manne: Die Terminlage unter der Woche ist bei mir derzeit zu unwägbar, als dass ich einen festen Winter-Termin beim Bruno ausmachen könnte - mal ganz abgesehen vom Wetter - und bis Januar will ich u.a. wegen meiner abgenudelten Reifen nicht warten.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

04.11.2003 08:03
#10 königswelle... Antworten

tach

...grade gestern habe ich durch zufall den kawaschrauber getroffen, der damals meine zylinder/kolben gewechselt hat. über drei jahre nicht gesehen und er hat mich gleich wiedererkannt. sagte auch noch was von wegen vorsgesicht bei der köwe! kann ich bestätigen, meine hat seit der schrauberrei keinerlei motorprobs mehr gemacht, von eis und instrumenten abgesehen. gute werkstatt!

gap

markus

ps: ruf mal unverbindlich beim bruno an, der kann dir dazu sicherlich nen tip geben, auch wenn du anderswo schrauben läßt. is halt doch mehr kundenfreundlich als andere! das ist der unterschied!!

speziell zum winter: habt sonne im herzen!

Toni Offline




Beiträge: 1.692

04.11.2003 08:06
#11 RE:a abgefucktes winter bike... Antworten

wennst den Bruno an einem schönen Tag morgens anrufst und sagst du kommst jetzt, dann sollte das schon klappen. Hat meine W auch schon "zwischengeschoben", da ist man in HBN flexibel.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

04.11.2003 16:11
#12 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Warum machst Du die Inspektion nicht selbst?
Gruß der WWerner, der seine W noch nie in der Werkstatt hatte
..................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 38000 km tendenz steigend

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

04.11.2003 16:35
#13 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Weil ich (a) anschließend den Flurschaden doch in die Werkstatt bringen müsste.
Weil ich (b) stinkreich bin.
Weil ich (c) mir nicht gern die Hände schmutzig mache.

Aber im Ernst:
1. Hab ich noch den Garantiemalus.
2. Versteh ich von Ventil- und Vergasereinstellung herzlich wenig.
3. Ab nächstem Jahr wird alles anders, da geht's ans Weiterlernen (ein Bisschen was hab ich heuer schon gelernt) und für Härtefälle ab zum Bruno.

srtom Offline




Beiträge: 5.727

04.11.2003 16:49
#14 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

In Antwort auf:
...ab nächstem Jahr wird alles anders

Geht mir ähnlich.
Schlage vor einen "Souther Cross W-Schrauber Club" ins Leben
zu rufen ( SCWSC - für den Abkürzungsfimmel).

Einer schraubt - die anderen schauen zu und trinken Bier.
Am nächsten Wochenende wird dann gewechselt

Gemeinsam lernt es sich einfach leichter

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

04.11.2003 16:53
#15 RE:Beginn der Zwischensaison - 12.000er Service Antworten

Jou datt wär watt!! Ich geb die Tipps und trink Bier; und ihr schraubt eure Dinger kaputt!!

Gruß der WWerner, der voll für einen Schrauber Treff ist

P.S. Fragt sich noch wer seine Garage dafür hergibt
..................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 38000 km tendenz steigend

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz