Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.220 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

15.09.2003 16:55
Bremsbelag-Tipp antworten

moin,
ich habe mal wieder esperimentiert und nachdem die goldfren bremsbeläge durchaus gute kritiken bei der presse bekommen haben habe ich mir mal welche besorgt und siehe da sie sind wirklich gut !
besser als die originalteile, aber auch besser als die carbo-lorane ... vielleicht ist der bremsweg den man mit den CL erziehlen kann nicht länger als bei den goldfren aber, und darauf kommt es mindestens genauso an, es ist mit den goldfren einfacher, sie lassen sich leichter dosieren und man benötigt weniger kraft.
die teile sind echt richtig gut !!! und günstig sind sie auch noch!

und da habe ich sie her :
direkter link klappt nicht also http://www.ebay.de und bei suche "kawasaki bremsbeläge goldfren" eingeben

Don't drink and post

Axel J Offline




Beiträge: 11.456

15.09.2003 19:36
#2 Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

Hallo Jörg,

probier mal aus:

Beläge für rechte Scheibe GPZ 1100, bremst wie Sau (Zitat TÜV-Onkel anl. der IKON-Aktion: So ne gute Einscheibenanlage ist mir noch nie unter die Finger gekommen, gleiche Meinung Stefan in den Dolos). Tipp von Bruno

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

15.09.2003 19:41
#3 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

die goldfren sind auch für die gpz1100 (w650 gibt es nicht bei goldfren :o)
ist übrigens typ 124

Don't drink and post

Axel J Offline




Beiträge: 11.456

15.09.2003 20:03
#4 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

Ich meinte natürlich die "Orischinolen"

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

15.09.2003 20:08
#5 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

weis ich doch ... wir müssen mal einen ausbremsen

auf jeden fall sind die goldfren für 20 euros ein echter tipp

Don't drink and post

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

15.09.2003 21:07
#6 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

nächstes jahr sag ich euch wie die beläge für 12 euro bremsen
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.....die andere Welt ist ein elektronischer Mikrokosmos,
der unmittelbar neben uns atmet und lebt. Dies ist die
Welt der Programme. Da wir, die "User", diese Welt
Geschaffen haben, leben wir zum Teil auch in ihr....
--------------------------------------------------
* Wer den Film hat, bei mir melden ! *

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

15.09.2003 21:07
#7 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

nächstes jahr sag ich euch wie die beläge für 12 euro bremsen
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.....die andere Welt ist ein elektronischer Mikrokosmos,
der unmittelbar neben uns atmet und lebt. Dies ist die
Welt der Programme. Da wir, die "User", diese Welt
Geschaffen haben, leben wir zum Teil auch in ihr....
--------------------------------------------------
* Wer den Film hat, bei mir melden ! *

The Kid Offline




Beiträge: 665

15.09.2003 23:27
#8 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

Was verschleißt dann schneller, Beläge oder Scheibe ??

Gruß

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

15.09.2003 23:56
#9 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten


Gute Frage Matt-Hias !!!

Ich, der ich nun seit heute 47.000 km runter habe, brauche demnächst 'ne
neue Bremsscheibe [/b] !!

Dürfte aber im Rahmen des Üblichen liegen, dass das nach dieser Strecke dann
auch nötig wird.

PAULLE,
der aber schon noch zum Stillstand kommt (bei Bedarf).
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Toni Offline




Beiträge: 1.692

15.09.2003 23:57
#10 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

zum Glück die Beläge, Scheibe ist teuer .....


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Megges Offline



Beiträge: 1.746

16.09.2003 00:06
#11 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

Moin Paule,

wenn meine Scheibe mal hin ist, dreh ich mir eine neue aus dem Vollen!!
Oder lass mir eine goldene gießen. Ist wohl billiger.
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

16.09.2003 00:12
#12 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten


Hai Mägges.

Für 'ne Goldene könnt ich Dir 'ne Adresse in Mainz geben.
Weiss nur nicht, ob das GOLD dann nicht noch weniger lange auf der Scheibe hält,
als auf meinen Krönschens.

Die wurden nämlich im GOLDENEN MÄÄÄNZ vergoldet.

Der Ach-Wie-Goldisch-PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.316

16.09.2003 09:47
#13 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

Frage an den Paule:

Wenn Du demnächst VORNE ne neue Scheibe brauchst,
wie sieht Deine Trommel HINTEN nun nach fast 50 TKM aus???

Gruß

Duck Dunn

ganzjahresfahrer Offline



Beiträge: 936

16.09.2003 11:41
#14 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

Mahlzeit.

Hab jetzt 61.000 Km drauf, und die Scheibe macht noch einen tadellosen Eindruck. Hab allerdingens recht mäßige Bremsen vorne, da die preiswerten von Polo verbaut sind. Sind aber jetzt fällig, und dann werde ich mal die CL austesten.

Die Trommel hält wahrscheinlich ewig, wenn man sie nicht mißbraucht!

@Megges: Daq fehlt noch was in Deiner Signatur!
Ein Moppet kann nicht zweizylindrig und viergetacktet genug sein. (In freier Adaption eines Aufklebers an einer SR500)

cu - ganzjahresfahrer
dieser satz kein verb

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

16.09.2003 14:03
#15 RE:Bremsbelag-Tipp von Bruno antworten

ach ja zu dem tüv onkel : der ist mit sicherheit noch nie eine CB1 gefahren das ist eine absolute 2 fingerbremse mit streichelzahrtem druckpunkt ... (ich bin schon immer am überlegen wie ich die bremszange von meiner frau an die W bekomme :o)

Don't drink and post

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen