Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 869 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
hum Offline




Beiträge: 1.185

15.09.2003 11:54
IP HerBert und Co. Antworten

% This is the RIPE Whois server.
% The objects are in RPSL format.
%
% Rights restricted by copyright.
% See http://www.ripe.net/ripencc/pub-services/db/copyright.html

inetnum: 80.156.8.216 - 80.156.8.223
netname: BLUE-BIZZ-GMBH-MUENSTER-NET
descr: blue:bizz edv-systemhaus GmbH
country: DE
admin-c: MK2436-RIPE
tech-c: MK2436-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: DTAG-NIC
notify: auftrag@nic.telekom.de
changed: auftrag@nic.telekom.de 20020724
source: RIPE

route: 80.128.0.0/11
descr: Deutsche Telekom AG, Internet service provider
origin: AS3320
mnt-by: DTAG-RR
changed: bp@nic.dtag.de 20010807
source: RIPE

person: Michael Kruschwitz
address: blue:bizz edv-systemhaus GmbH
address: Wolbecker Windmuehle 19A
address: 48167 Muenster
address: GERMANY
phone: +49250630610
e-mail: mik@blue-bizz.com
nic-hdl: MK2436-RIPE
notify: auftrag@nic.telekom.de
mnt-by: DTAG-NIC
changed: auftrag@nic.telekom.de 20020724
source: RIPE


Der "freundliche" Siegmund hatte sich über die Telekom eingewählt....

Whois ist doch was schönes

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

15.09.2003 12:36
#2  Antworten

Pupsi Offline



Beiträge: 2.615

15.09.2003 12:42
#3 RE:IP HerBert und Co. Antworten

ich denke die Firma besteht nur aus HerBert und eventuell hilft ab und zu mal Ernie aus...

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.347

15.09.2003 12:43
#4 RE:IP HerBert und Co. Antworten

hier stand mal ein nicht ernst gemeinter aufruf bei der arbeitsstelle von "Herr Bert" anzurufen ... damit das keiner falsch versteht habe ich das entfernt

Don't drink and post

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

15.09.2003 12:59
#5  Antworten

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

15.09.2003 13:32
#6 RE:IP HerBert und Co. Antworten

Don't get me wrong, aaaaaaaaaaber ...

irgendwie finde ich diese Kampagne auch nicht viel besser als die anonymen Beiträge diverser Spinner.
Hätte man das nicht in aller Ruhe "intern" klären können?

Ist nur meine Meinung, vielleicht bin ich da etwas empfindlich, ist aber nun mal so.

Just my 0,02 EUR.

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.347

15.09.2003 13:39
#7 RE:IP HerBert und Co. Antworten

hast ja recht ... das ganze ist ja auch nur dazu da um der flachpfeife zu zeigen das er nicht ganz so anonym ist wie er denkt

Don't drink and post

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

15.09.2003 13:41
#8 RE:IP HerBert und Co. Antworten

Da stimme ich Dir zu. Bert & Co. sind zweifellos A......cher, aber solche Daten öffentlich preiszugeben ist etwas unverhältnismäßig.

Letztlich hat er ja nichts Kriminelles begangen oder sonst einen Schaden angerichtet.

Ich schlage vor, den sensiblen Datenanteil durchzu-x-en mit dem Hinweis, dass sie bekannt sind.
Das sollte vorerst zur Abschreckung reichen.

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

15.09.2003 13:52
#9 RE:IP HerBert und Co. Antworten

Naja.

Eine "Whois" -Abfrage kann jeder generieren, der die IP hat.

Fast jede Forumsoftware liefert Dir die IP. Wer denkt er wäre "anonym" im Netz unterwegs, ist eh mit dem Klammersack gepudert.

Wenn ich hier von der Firma aus poste, weiß ich was ich tue und muß mit den Konsequenzen leben.

Eine Einwahl über einen der grossen Provider ist da schon etwas anonymer - die rücken die Daten der Mitglieder nicht so schnell raus.

Es ist übrigens für einigermaßen versierte Anwender nicht allzu problematisch, mit gefälschter IP aufzutreten. Tools dafür finden sich auch im Netz der Netze. Deshalb sollte man immer vorsichtig sein.

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.347

15.09.2003 13:53
#10 RE:IP HerBert und Co. Antworten

mit dem eintrag hier im forum hinterläßt er seine IP (in anderen foren ist diese sogar frei für jeden sichtbar) alles andere ist frei im internet verfügbar ... wer sich im internet bewegt macht sich selber zur öffentlichen person (erst recht wenn er irgendwo seinen senf dazugibt) darüber sollte man nachdenken bevor irgendwo stunk macht

Don't drink and post

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

15.09.2003 13:57
#11  Antworten

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

15.09.2003 14:00
#12 RE:IP HerBert und Co. Antworten

Vergiss es, Uli.
Wir haben im Prinzip das selbe Ziel, nur hätte ich halt gerne einen anderen Weg genommen.

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

15.09.2003 14:03
#13 RE:IP HerBert und Co. Antworten

Nachtrag, nur zur Erklärung und damit ist das Thema für mich wirklich durch:

Ich mag keine "öffentliche Pranger". Egal aus welchem Grund. Ich finde, damit begibt man sich auf ähnliches Niveau wie die, die "angeprangert" werden.

Nochmal: das ist nur meine Meinung, und natürlich ist die nicht absolut und kann falsch sein.

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.347

15.09.2003 14:10
#14 RE:IP HerBert und Co. Antworten

du hast ja recht, wenn hier jemand völlig quer schießt schicke ich ihm auch lieber eine mail und versuche "heimlich" raus zu bekommen was das soll ... aber wenn dieser weg nicht möglich ist, ist er nun mal nicht möglich

Don't drink and post

The Kid Offline




Beiträge: 666

15.09.2003 23:24
#15 RE:IP HerBert und Co. Antworten

Is doch schnuppe, Hauptsache wir haben was zu posten.

Gruß

«« sakrileg?
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz