Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 737 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.548

11.08.2003 11:11
ein neues W-Projekt antworten


Guten Morgen Gemeinde,

es könnte sein, dass ein neues Projekt ansteht.
Gestern rief mich ein guter Freund an und wollte BRUNOS Teflefonnummer.
Die hab ich Ihm natürlich nur gegeben, nachdem er mir sagte was er vorhatt.
Mein Kumpel fährt momentan eine wunderschöne CB550 zum Caferacer umgebaut.
Außerdem hat er noch ne (momentan) kaputte Ducati aus den 70ern, 500er glaub ich
und eine Triumph Bonneville Baujahr 78 in Teilen mit kaputtem Motor.

So nun zum "Project".
Er will allen ernstes in den Triumph Rahmen einen W MOTOR einbauen lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich glaube des war noch nie da!!!!!!

Und jetzt hoff ich dass Bruno nicht vom Hocker fällt, wenn er heute einen Anruf eines Unbekannten
aus München erhält mit diesem seltsamen Wunsch.

Wenn der Motor vom Format her (mit einigen Haltepunkten angeschweißt) passen würde,
könnte natürlich auf legalem Weg eine W 650, Baujahr 1978, mit (fast) offenen Tüten und offenen Ansaugtrichtern entstehen, also quasi eine "frei atmende W".

Und das wär dann witzigerweise die älteste W650, die rumfahren würde.

Was meint Ihr? Ist sowas umsetzbar??? Wie fändet Ihr das????

Eine sogenannte TRISAKI oder KAWUMPH

Grüße

Duck Dunn


Megges Offline



Beiträge: 1.747

11.08.2003 11:16
#2 RE:ein neues W-Projekt antworten

Hallo Duck,

das wäre dann aber keine W650 Baujahr 78, sondern immer noch eine Triumph. Die Idee ist schon gut,das gibt mehr Spielraum für Umbauten bei dem Baujahr.

Megges
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.669

11.08.2003 11:48
#3 RE:ein neues W-Projekt antworten

auf jeden fall nicht schlecht .... was aber viel interessanter wäre als mehr krach, ist die frage wie gut (schlecht) ist den das W fahrwerk im vergleich zu einem englischen aus den mitsiebzigern ....


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

The Kid Offline




Beiträge: 665

11.08.2003 11:58
#4 RE:ein neues W-Projekt antworten

Nicht schlecht. Aber wenn schon Rahmen, dann richtig alt. So Anfang 50er. Gibst mit org.engl.Brief für ca.750,- - 1000,- Teuro (wenn Du Kontakt suchts, bei mir melden). Brauchste nix Blinker, und phonmäßig darf nur ein startender Jet lauter sein.

Gruß

Toni Offline




Beiträge: 1.692

11.08.2003 12:09
#5 RE:ein neues W-Projekt antworten

hört sich gut an. Die zulässigen 86db Fahrgeräusch (nach altem Messverfahren) sollten ein gieriges Ansauggeschlürfe durch Trichter zulassen. Am Auspuff wären einwandige Krümmer und offene Ballons erste Wahl ...... Dürfte dann die einzige zuverlässige, nicht sauende 78er Bonnie sein. Aber billig wird das sicher nicht.

Kawumph .... kawumph .....


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

knorri1 Offline



Beiträge: 219

11.08.2003 12:52
#6 RE:ein neues W-Projekt antworten

Ich warte ja immer noch mal auf jemanden, der einen ziemlich krassen Chopper mit W-Motor aus die Beine stellt. Wenn man sieht, wie so manche Triumph,BSA oder auch XS 650 gekonnt "gechoppt" wurde, fehlt noch solch ein W-Umbau. Der Motor ist doch wie gemacht dafür......

Nicht das ich sowas gerne hätte, dafür fahr ich zu gerne Kurven, aber es wirklich sehr schöne Engländer-Umbauten (schöner als JEDE HD!!!) und es lebe die Vielfalt....

In USA (wo auch sonst ??) hat da mal einer mit angefangen, hinte starr gelegt, schwarz mit blauen Flammen, aber irgendwie nicht radikal genug.......
Knorri

ACHTUNG: Dieser Beitrag könnte eventuell Satire/Sarkasmus und alles Andere, was das Leben lebenswert macht, enthalten...........

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.548

11.08.2003 13:12
#7 RE:ein neues W-Projekt antworten


Hi Knorri,
den Vorschlag hab ich Bruno schon gemacht, mal sehn, ob das das nächste Projekt nach dem Racer wird - ein Classic Chopper mit W-Motor.
Muss ehrlich sagen, würde sowas schon gerne besitzen und auch fahren, halt am Sonntag mal gemütlich um den Starnberger See (120km) und zurück oder auf unserer Flaniermeile, der Leopoldstrasse, mit seinen ganzen Eiscafes und Mädels fast ohne Textil, langsam vorbeigrollen.....

(träum)

Duck Dunn

The Kid Offline




Beiträge: 665

11.08.2003 18:29
#8 RE:ein neues W-Projekt antworten

Bei offenen Trichtern: Vorsicht mit dem Gehänge !

Gruß

Helmut Offline




Beiträge: 1.868

11.08.2003 23:07
#9 RE:ein neues W-Projekt antworten

hi Duck

ich lach mich Tot.......GEIL

Helmut

Toni Offline




Beiträge: 1.692

12.08.2003 07:28
#10 RE:ein neues W-Projekt antworten

wenn einer ne Chance hat das zu machen (und auf die Strasse zu bringen) dann Bruno. Wenn ich mir vorstelle mit seinem Scramblerauspuff hier zum Tüv zu fahren .... die würden mich in der Grube einsperren


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

ikon-website »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen