Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.016 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
pelegrino Offline




Beiträge: 48.050

06.08.2003 09:56
Tankembleme entfernen antworten

Iss ja eigentlich `n alter Hut,aber ich finde mal wieder nichts über die Suchfunktion und auch nicht unter Tipps & Tricks (nicht nur hier im Forum!Entweder bin ich zu blöd oder es lastet ein Fluch über mir und den Suchprogrammen - bei der Telekom habe ich noch nicht mal meine eigene Telefon-Nr. gefunden!Nicht das ich die vergessen hätte,ich wollte nur mal gucken ob es funktioniert)
Worum es geht:ich habe mir bei Louis einen Tankrucksack mit Magnetbefestigung gekauft,und der fliegt wie Dumbo ab Tempo 100 heftig mit den Ohren,weil die Magnete natürlich nicht an den Tankemblemen haften.Außerdem sind die Dinger so teuer das ich die `eh besser in den Safe lege,bevor die einer klaut oder sie zu Bruch gehen !Ne,Quatsch:gingen die nicht am Besten mit Hilfe einer Angelschnur und viel Geduld beim "absägen" zerstörungsfrei ab?Oder wie war das?

Bernd Fritz

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.788

06.08.2003 10:07
#2 RE:Tankembleme entfernen antworten

stimmt, das mit dem "Absägen"

guggst Du hier:

Tip Nummer 3



Mei Houmbäidsch

pelegrino Offline




Beiträge: 48.050

06.08.2003 10:19
#3 RE:Tankembleme entfernen antworten

Danke für die Blindenhilfe !Wieso hab` ich das denn wieder übersehen ,ich habe die ganzen Tipps und Tricks durchgelesen!



Bernd Fritz

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.788

06.08.2003 11:38
#4 RE:Tankembleme entfernen antworten

In Antwort auf:
Wieso hab` ich das denn wieder übersehen

>Läster-Mode On<
Wird schon seine Gründe haben, daß Du im öffentlichen Dienst bist, und nicht im richtigen Leben
>Läster-Mode Off<

Willi

Schulligung, manchmal gehts mit mir durch



Mei Houmbäidsch

pelegrino Offline




Beiträge: 48.050

06.08.2003 12:25
#5 RE:Tankembleme entfernen antworten

Iss scho` recht,habe mir im ö.D. ein dickes Fell zugelegt !
Habe schon verschiedene z.Zt. verfügbare Schnüre ausprobiert - sind aber alle nach 15 Sekunden spätestens gerissen.Vielleicht sollte ich es mal mit einer Gitarrensaite (Hohe E-Saite) probieren,obwohl das verm. nicht gut für den Lack ist

Bernd Fritz

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.788

06.08.2003 13:13
#6 RE:Tankembleme entfernen antworten

Ich hab meine ja auch vorm Lackieren runtergemacht.
Hab dazu auch sone alte Nylon- oder was weiß ich-Schnur genommen.
Die ist auch so 5-36mal gerissen.
Die eine Drachenschnur ist jetzt auch etwas kürzer.

Zu guter Letzt hab ich aber doch gewonnen



Mei Houmbäidsch

Pupsi Offline



Beiträge: 2.551

06.08.2003 14:39
#7 RE:Tankembleme entfernen antworten

hilft es nicht etwas Flüssigkeit zwischen Tank und Emblem zu bringen ? Das sollte doch den Lack etwas schützen wenn man da ein paar Tröpfchen Öl oder Ähnliches hinmacht oder ?

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.788

06.08.2003 14:43
#8 RE:Tankembleme entfernen antworten

Öl find ich eher ungeschickt.
Eine Angelschnur oder so tut dem Lack nix, mit Öl würde sie aber nur noch durchrutschen, und dieses Klebezeugs nicht "aufreissen"



Mei Houmbäidsch

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.669

06.08.2003 14:45
#9 RE:Tankembleme entfernen antworten

warum bringst du den sack nivht zurück und nimmst einen ohne ohren sondern mit magnten im boden, solche teile hat louis nämlich auch


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.788

06.08.2003 14:48
#10 RE:Tankembleme entfernen antworten

weil er dann nix zu basteln hat
Leute im ö.D. müssen beschäftigt werden...



Mei Houmbäidsch

pelegrino Offline




Beiträge: 48.050

06.08.2003 15:03
#11 Aufreisser im ö. D. antworten

Jetzt weiß ich auch warum das so kompliziert ist:ich war noch nie so`n richtiger Aufreissertyp ....
Aber der underfrängische Willi hat Recht:`n Mopped oder sonstwas das immer problemlos funktioniert oder perfekt ist,also ohne das man was dran basteln muß ist langweilig
Ich kann mich aber z.Zt. über mangelnde Arbeit nicht beklagen! (Wintergarten vor`m Winter fertigbasteln,Winterauto weiterreparieren bevor es Winter wird,Hof pflastern bevor es wieder Nachmittags dunkel wird usw. usw.)
Au Mann,sind ja alles Privatarbeiten!

Bernd Fritz

Toni Offline




Beiträge: 1.692

06.08.2003 16:38
#12 RE:Tankembleme entfernen antworten

In Antwort auf:
Leute im ö.D. müssen beschäftigt werden...

das kann ich bestätigen. Wenn ich müde heimkomme, wirft die Nachbarschaft (fast alle bei der Stadt bschäftigt) die Maschinen an ... Kreissägen, Dampfstrahler, Bohrhämmer ..... oh ich LIEBE diese Kulisse

aber um auf den Tank zu kommen: es könnte helfen, wenn du ihn abbaust, Benzin raus, Wasser rein und dann Emblem und Tank vorsichtig mit der Heissluftpistole bearbeitest. Kleber wird allgemein weich bei Hitze. Dann sollte die "Trennschnur" leichtere Arbeit haben.

greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.08.2003 19:00
#13 Ohrwascheln abschneiden antworten

Hab auch so einen Billigheimer von Louis-Angebot besorgt (9,95). Und dann die Schlappohren mit den Magnettaschen abgeschnitten, die vier Magnete rausgenommen und unten an den Boden des Tankrucksacks geklebt.
Aus den Ohrwascheln dann runde Teile in Magnetform rausgeschnitten und unten an die Magnete gepappt, damit's keine Kratzer gibt.
Hab ihn aber noch nicht montiert, da ich ihn noch nicht gebraucht habe und auch kein besonderer Freund von Tankrucksäcken bin.
Bedenklich ist allerdings, dass die Magnete plan sind, während der Tank ja gewölbt ist. Hält vielleicht nicht soo gut, wenn der Tanksack schwer beladen ist und man hurtig Fahrt aufnimmt .
Wenn's nix taugt, dann ist wenigstens nicht viel verloren, aber für ein Paar Wurschtsemmerln und Präser zum beschaulichen Ausritt dürfte es reichen.

UND: Man hat auch was zum Basteln - beim Schneiden, mein ich natürlich.

mappen Offline




Beiträge: 14.567

06.08.2003 20:47
#14 4 magnete... antworten

tach

...reichen allemal aus, zumindest bei held. habe den city mit 12ltr, restbestand aus meinem laden. funzt klasse und hält in allen lebenslagen. nur an der amc klappts nicht. na wegen alutank halt

gap

markus

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.08.2003 22:31
#15 RE:4 magnete... antworten

Ob meine Magnete so kräftig sind wie die 'held'-en-'haften'?
Ich werd's vielleicht erstmal mit 5 ltr. Zuladung versuchen.

(Andererseits: Was mach ich mit 5 ltr. Wurschtsemmeln und Präser - so jung bin ich ja auch nicht mehr )

Seiten 1 | 2
LUCAS »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen