Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.338 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
Nina Offline




Beiträge: 24

07.08.2003 13:21
Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

Und zwar lautet die Frage: Welches Öl nehmt ihr bzw. könnt ihr empfehlen?
Bitte mit Angabe des ca. Literpreises ;-)

Gruß,

Christian

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

07.08.2003 13:30
#2 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

z.Zt. Castrol GTX 15W-40/mineralisch
im richtigen Laden 5l für 9,98 €
Völlig ausreichend, lieber einmal öfter gewechselt



Mei Houmbäidsch

pelegrino Offline




Beiträge: 47.909

07.08.2003 13:32
#3 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

Viscoil 10W-40 von Prolo,Best.-Nr. entw. 062001093 oder 1999000000,stehen beide auf dem 5 l Kanister,und die polo Seite geht grade nicht aufzumachen.Früher 34,95 DM,heute sogar billiger glaube ich.Und nicht vergessen den Ölfilter 062001438 bzw. 0106020101,Preis weiß ich nicht mehr,so um die 8 Euro glaub` ich.

Und nich vergessen:genügend preiswertes Öl (oder öfter mal wechseln) iss besser als zuwenig teures!!

Bernd Fritz

pelegrino Offline




Beiträge: 47.909

07.08.2003 13:33
#4 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

Sach ich doch

Bernd Fritz

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

07.08.2003 13:35
#5 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

habs abba eher gesacht.

älläbätsch!



Mei Houmbäidsch

pelegrino Offline




Beiträge: 47.909

07.08.2003 13:42
#6 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten


Bernd Fritz

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

07.08.2003 13:44
#7 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

achtung mit dem GTX inzwischen ist der nachfolger unter gleichem namen im handel ... das ist ein LL-Öl das für motorräder mit ölbadkupplung nicht mehr zu empfehlen ist.

ich habe beim letzten wechsel wie der das teilsyntetische delo öl für 15,95 / 4L genommen (auch LL aber speziell für Motorrad)

Best. Nr : 10038926 MOTORENOEL DELO
SAE 10W-40 4 LITER
Grundpreis: 1 Liter = 3,99 EUR


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

07.08.2003 14:40
#8 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

Das GTX-LL is aber teurer, oder?
Ist das das mit dem grünen Verschluss?



Mei Houmbäidsch

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

07.08.2003 14:48
#9 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

jup, erheblich teurer (irgendwo zwischen 25 und 30 €) .... auf die farbe des verschlusses habe ich nicht geachtet, ich habe mich nur geärgert das ich mir doch kein öl gebunkert habe da das alte hier nicht mehr zu bekommen ist :o(


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

07.08.2003 14:54
#10 RE:Ölwechsel - Eine Glaubensfrage... antworten

schau auch mal OBI (nich bei Eisenkarl)

hab mir letzt noch mal 15 Liter mitgenommen, das Zeugs taugt ja auch für unseren VW-Bus.
Allerdings variieren die Preise von OBI zu OBI. In Würzburg isses teurer, in Schweinfurt 9,98



Mei Houmbäidsch

mappen Offline




Beiträge: 14.517

07.08.2003 17:22
#11 derzeit keine Glaubensfrage... antworten

tach

...lasse bis auf weiteres meine wechsel beim händler meines vertrauen machen, mit filter und eigenarbeit für schnöde 38,49€ is zwar erheblich mehr als selber gemacht, aber der kauf auch bei mir!

gap

markus gut geölt

dieter-w Offline



Beiträge: 311

07.08.2003 17:43
#12 RE:derzeit keine Glaubensfrage... antworten

Ich mache den Ölwechsel selber... und fahre 'vollsynthetic'.... aber das ist ja einen Glaubensfrage.

Nur: Alle Ölfilter (auch den vom KAWA-Dealer) passen irgendwie nicht richtig in diese Chrom-Schutzkappe. Habt Ihr das Porblem auch?

mfg
Dieter

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

07.08.2003 18:04
#13 RE:die Chromschutzkappe.... antworten

...passt prima.
etwas stramm zwar, geht aber ohne Probs drüber.
Kawa-Filter genauso wie Polo-Filter.
Solltest vielleicht mal den für die W650 nehmen??

Willi



Mei Houmbäidsch

mappen Offline




Beiträge: 14.517

07.08.2003 18:23
#14 ohne Chromschutzkappe.... antworten

tach

...is wie wenze nen ölkühler hast :-) mach ich im sommer fast immer!

gap

markus

Toni Offline




Beiträge: 1.692

07.08.2003 22:36
#15 RE:ohne Chromschutzkappe.... antworten

dann musst aber die guten blauen nehmen

Wenn eine Werkstatt den Ölwechsel zu einem akzeptablen Preis macht, lass ichs auch (mit)machen, aber sehr oft ist halt Filter- und Ölpreis x 2 plus Arbeit und das seh ich dann nicht ein.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen