Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.592 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
Sid Offline




Beiträge: 615

07.07.2003 21:43
Kuchenblech antworten

Mein Kuchenblech reißt ein...............
Nachdem ich mein erstes Nummernschild bei 7200km verloren habe.
Zeigen sich jetzt bei 13400km wieder die ersten Risse.
Trotz Plastik Unterbau, finde ich richtig hässlich, und Gummiringen.
Was kann ich tun um die Vibrations Risse zu unterbinden????

mfg
Joachim

hum Offline




Beiträge: 1.185

07.07.2003 22:33
#2 RE:Kuchenblech antworten

Moin Joachim,
mir hat der freundliche Kawahändler um die Ecke, nen Altschild drunter gepopnietet, bis jetzt (ca 6000Km) hält's

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!

Megges Offline



Beiträge: 1.746

07.07.2003 23:01
#3 RE:Kuchenblech antworten

Altschild drunter,
und mit nem Schnellwechselhalter ruck zuck umgedreht, für´s Geldabheben bei der nächsten Bank!
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Toni Offline




Beiträge: 1.692

08.07.2003 00:08
#4 RE:Kuchenblech antworten

die 2-Schrauben Befestigung hält den Vibrationen nicht stand. Das Alublech reisst früher oder später. Sinnvoll wäre ein Halter mit 4 Schrauben oder das Schild gleich auf was stabiles nieten oder schrauben (dünnes Stahlblech und dann festschrauben).


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

mappen Offline




Beiträge: 14.517

08.07.2003 08:08
#5 also dann... antworten

tach!

...mach ich was falsch! meins hält nun seit 4 jahren und ca 36tkm mit 2 schrauben ohne probs.
die idee mit dem bond-schild sollte man aufgreifen. hier hat in der letzten woche jemand zu fuß
500 000,- ö's "abgehoben" nix für mich, bin etwas fußfaul.

gap

markus

Toni Offline




Beiträge: 1.692

08.07.2003 08:34
#6 RE:also dann... antworten

eine Bank, die 500 keuro rumliegen hat ? hast mal die Adresse ?


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

mappen Offline




Beiträge: 14.517

08.07.2003 08:37
#7 is bis... antworten

tach!

...auf weiteres lehr, leer, alle, finito, nix mehr da. sorry
das wär in w's gerechnet nen caferacer, ne enduro, nen gespann und ne orginale für schlechte zeiten. und natürlich die godet vincent

gap

markus

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.316

08.07.2003 08:40
#8 RE:also dann... antworten


Stahlblech is zu schwer. Eingerissenes Nummernschild auf Aluplatte nieten. Best of Best. Hatt ich schon bei meiner HD, und die vibrierte um einiges mehr als die W.
Übrigens, meins ist auch schon eingerissen.
Muss demnächst ne Aluplatte besorgen und zuschneiden.

Gruß

Duck Dunn

Toni Offline




Beiträge: 1.692

08.07.2003 12:05
#9 RE:also dann... antworten

schwerer, aber es reisst nicht so schnell.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

martin58 Offline




Beiträge: 2.789

08.07.2003 12:09
#10 RE:also dann... antworten

mit stahlplatte reisst zwar nicht das nummernschild, dafür reisst das schutzblech auf grund des hohen gewichts der stahlplatte. ich habe eine 3 punktverschraubung (2 oben an selbstgebautem halter und eine in der mitte durchs schutzblech) und unter dem nummernschild eine plastikplatte.

wollizet Offline



Beiträge: 290

08.07.2003 12:43
#11 RE:Kuchenblech antworten

2mm Alublech und das Nr-Schild mit fünf Nieten draufgepoppt, das ganze dann beidseitig mit Gummischeiben auf Gummidistanzhülsen und fertig.

hält -

Grüße Wolli
Wissen ist Macht - nix wissen macht nix!

theo Offline



Beiträge: 52

08.07.2003 13:55
#12 RE:Kuchenblech antworten

Warum Nieten ?
Ich hab Mumpe (Silicon) die ich noch im Keller rumfliegen hatte auf ein Alublech das etwas kleiner war als das Nummernschild ferdisch.

Gruss Theo

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.316

08.07.2003 14:31
#13 RE:Kuchenblech antworten

Silikon geht auch.
Aber auf keinen fall n Stahlblech.
Die arme W ist eh für 50 PS viel zu schwer.

Man sollte Sie eher leichter machen, von wegen Leistungsoptimierung.

Duck Dunn
P.S. ganz früher verstand man unter "choppen", überflüssigen Krims am Motorrad abzubauen,
um die Leistung zu optimieren.

pelegrino Offline




Beiträge: 47.909

08.07.2003 15:13
#14 choppen antworten

Steckt ja auch in "chop suey",wird auch ganz klein (ab)geschnitten!
Ich hab` mein Kennzeichen auch auf einem (großkalibrig gelochten!) Alublech mit kleinen VA-Schrauben (M4 glaube ich) befestigt.An meinem alten Mopped ist mal das Nummernschild losgerappelt und flöten gegangen.Das ist vielleicht ein Theater mit den Behörden!Und Kohle kostet das auch,geh mir doch wech!
Seitdem mach` ich das immer mit Alublech.

Bernd Fritz

Beeblebrox Offline




Beiträge: 149

08.07.2003 15:22
#15 RE:Kuchenblech antworten

Bei mir war das Schild auch schon nach ein paar tsd km an den Schrauben eingerissen.
Ich habe zwischen Kennzeichen und Halter einen Streifen aus einem alten Fahrradschlauch gelegt und grosse Unterlegscheiben genommen (weil das Schilöd dort ausgerissen war). Das hält jetzt seit 4 Jahren und 28.000km.

Ich glaube irgendwelche Verstärkungen sind nicht nötig. Ich habe aber a)kein Saisonkennzeichen (auch noch keine EU-Kennzeichen)und b) eine halbwegs kurze Nummer und deshalb ein relativ kleines Schild.
Grüsse und immer das Handtuch einpacken.
Zaphod Beeblebrox
___________________________
Motorräder:
W650, Bj.1999
MZ ETZ250 Gespann, Bj.1984

Seiten 1 | 2
«« LUCAS
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen