Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.823 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
Tina Offline



Beiträge: 8

01.07.2003 11:49
Federbeine antworten

Also ich weiss ja, dass zu dem Thema schon viel geschrieben wurde aber trotzdem:
Ich überleg mir andere Federbeine einzubauen. Was gibts denn da für Erfahungen und Empfehlungen. Muss ich die Ikon z.B. wirklich in Holland bestellen? Und womit hab ich möglichst wenig Probleme mit dem TÜV.
Vorne hab ich schon Wilbers Gabelfedern drin - ein gutes Gefühl

Toni Offline




Beiträge: 1.692

01.07.2003 11:57
#2 RE:Federbeine antworten

Hagon Beinchen kommen mit Gutachten, hab meine zwar noch nicht eintragen lassen, aber sollte kein Problem sein.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

01.07.2003 12:05
#3 RE:Federbeine antworten

Ikon Gutachten ist noch in der Mache.

Zitat aus dem "Koni"-thread

In Antwort auf:
...die richtigen Ikons sind inzwischen da (bei Kimphi), im Moment versucht Kaspar gerade, einen Termin beim TÜV Rheinland, Köln, klar zu machen. Es tut sich also doch noch etwas

e-mail vom 23. Juni:


In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo Axel

Die Daempfer sind da. Ich werde versuchen ein Termin beim TUV zu bekommen.
Hast du da Vorschlaege??

Gruesse

Kaspar


--------------------------------------------------------------------------------


Axel, der's auch kaum noch erwarten kann


Original-Koni haben kein TÜV-Gutachten, es gibt aber durchaus TÜV-Prüfer, die gewillt sind die Dinger einzutragen. (Unter Hinweis auf die Freigabe "vergleichbarer" Moppeds)

Am Besten mal bei einigen TÜVs vorstellig werden.

By the way:
Ich kann mir durchaus vorstellen, daß Du als Frau da weniger Probleme hast als unsereiner. Es sei Dir gegönnt.

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

01.07.2003 12:12
#4 RE:Federbeine antworten

IKON Stoßdämpfer giebt`s bei:

Fa. Kimphi kfz Teile GmbH
Tempelhofer Str. 16
D-52068 Aachen
Tel. 0241 1823296

derzeit noch ohne Gutachten.

siehe auch im Internet http://www.proven.com.au

Gruß der WWerner, der auch schon spekuliert

Toni Offline




Beiträge: 1.692

01.07.2003 13:19
#5 RE:Federbeine antworten

sollten die IKON besser sein als die Hagon ? Wenns jemand beurteilen kann, wäre ich über eine Rückmeldung froh. Die Hagon sind auf jeden Fall besser als die originalen (und hübscher sowieso).


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

01.07.2003 13:21
#6 RE:Federbeine antworten

Ich denke sowas muß man selbst "erfahren" - auf die subjektive Meinung anderer kann man da wohl wenig geben.

Kommt auf zu viele individuelle Faktoren an.

Besser als die originalen dürfte alles sein.

Beeblebrox Offline




Beiträge: 149

01.07.2003 20:51
#7 RE:Federbeine antworten

In Antwort auf:
IKON Stoßdämpfer giebt`s bei:

Einfach mal losgoogeln und man findet eine Menge Anbieter im Netz.
Standardpreis für die gängigen Typen scheint 313€ zu sein.
Grüsse und immer das Handtuch einpacken.
Zaphod Beeblebrox
___________________________
Motorräder:
W650, Bj.1999
MZ ETZ250 Gespann, Bj.1984

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

01.07.2003 22:46
#8 RE:Federbeine antworten

so leute bevor ihr jetzt wieder alle einzeln IKONs kauft (sobald die sache mit dem tüv erledigt ist) wie wäre es den mal wenn es eine sammelbestellung gibt (z.b. bei wirth oder Kimphi) bei corbin wären bei einer menge von 10 Stück ja auch knapp 30% rabatt möglich gewesen

bei wirth habe ich schon mal angefragt (kimphi scheint keine e-mail zu haben)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Toni Offline




Beiträge: 1.692

01.07.2003 23:06
#9 RE:Federbeine antworten

hmm.. dann frage ich mich aber warum "alle" nach den IKON rennen. Die Hagon gibts mit Gutachten ab 199.-


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

01.07.2003 23:12
#10 RE:Federbeine antworten

weil die xs650/sr500 fraktion die sowohl mit koni als auch mit hagon schon eine langjährige erfahrung hat einhellig der meinung ist das die konis besser sind. Verarbeitung sowieso und fahrverhalten auch, wobei man natürlich noch nicht weiß ob die IKONs wirklich so gut verarbeitet sind wie die KONIs aber nach allem was zu lesen war ist die größte änderung wohl der buchstabendreher beim namen, zumindest die produktionsmaschinen sind identisch und der jetzige hersteller hatte ja als importeuer langjährige erfahrung mit KONI und weiß wie die dinger sein müssen um so zu sein wie sie als konis waren


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Toni Offline




Beiträge: 1.692

01.07.2003 23:16
#11 RE:Federbeine antworten

gut, über die Langzeithaltbarkeit und -optik kann ich noch nichts sagen, die Verarbeitung schaut aber gut aus und die Road Version ohne Kappen macht das W Heck optisch viel leichter. Nachteil ist dass keine Zug- oder Druckstufenverstellung da ist, sowas sollen die IKON ja haben.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

der middlfrange Offline



Beiträge: 111

02.07.2003 07:37
#12 RE:Federbeine antworten

Ja, unbedingt Sammelbestellung - Super Idee !!!!!!!!!!!

Wer machts denn, wenn es soweit ist, lieber guter aktiver findiger toller Jörg ???????

Gruss Klaus

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

02.07.2003 07:50
#13 RE:Federbeine antworten

Ich hebe schon mal den Finger, wenn es zu einer Sammelbestellung kommt.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

02.07.2003 07:57
#14 RE:Federbeine antworten

ich habe (wie geschrieben) schon mal bei wirth angefragt ... mal sehen was die antworten, wer fragt bei Kimphi an ? vielleicht um versandkosten zu sparen jemand aus der nähe von aachen

dazu sollten wir eine liste machen wer haben will (reicht ja wenn das gemacht wird sobald eine antwort da ist) und dann sollte das ganze möglichst an jemanden gesendet werden der zentral wohnt, so das möglichst viele selber abholen können um versandkosten zu sparen. wenn von den iteressenten fast alle im umkreis von 20 km um Frankfurt wohnen und einer in Berlin wäre es also recht eindeutig das das jemand aus frankfurt in die hand nehmen sollte ...


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Tina Offline



Beiträge: 8

02.07.2003 08:57
#15 RE:Federbeine antworten

Also ich würd mich falls das mit dem TÜV geklärt ist dann auch an der Sammelbestellung beteiligen.

Danke für die Infos
Martina

Seiten 1 | 2
Verbrauch »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen