Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
DiSt Offline



Beiträge: 237

23.06.2003 20:21
Kawa Gepäckbrücke und Kofferträger: Erfahrungsbericht antworten

Ich habe grade die Montage des Original Kawasaki Trägers (von w650shop.de, die Kleinigkeit von 260 Øre ) abgeschlossen und dachte, ich geb mal die Erfahrungen weiter. Ich habe das Modell in schwarz genommen, sieht ohne montierte Koffer und (schluck) Topcase recht unauffällig aus, wesentlich weniger aufdringlich als das Gepäckrack an der Africa Twin, die auf Arbeit immer neben meiner W parkt.
Montage ca. 1 Stunde, die Montageanleitung ist eine ziemliche Zumutung, das A4-Format ist bei weitem nicht ausgenutzt, das ist irgendwie schlampig runterkopiert und dabei auf 70% verkleinert oder so. Ist zwar im Prinzip klar, aber das Schrauben-, Muttern- und Scheiben-Kuddelmuddel ist, da die Kennzahlen auf der Anleitung nicht lesbar sind (jedenfalls für mich nicht), erst mal ein Ratespiel. Die Verankerung am Rahmen macht einen soliden Eindruck, die Givi-Koffer passen problemlos dran, klick und fertig.
Verarbeitung: na ja, Note 3+ bestenfalls. Lackqualität mäßig (gekoppelt mit ebenfalls mäßiger Verpackung; das gibt Abzug bei der Haltungsnote, w650shop! ). Muss an einigen Stellen ausgebessert werden.
-Dieter

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.646

23.06.2003 20:42
#2 nicht rearrack !!! antworten

das rearrack ist das hier :

was du hast, sind die kofferhalter mit gepäckbrücke, und in schwarz auch kein original Kawateil (ich weiß nicht ob kawa eine eigene bessere anleitung für das ebenfalls givi teil in verchromt gemacht hat oder das von givi übernommen hat). der träger von H&B kommt übrigens mit einer sehr ausführlichen anleitung und mit einer pottenhäßlichen lösung für die hinteren blinker ... :o(


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

DiSt Offline



Beiträge: 237

23.06.2003 21:09
#3 RE:nicht rearrack !!! antworten

In Antwort auf:
und in schwarz auch kein original Kawateil (ich weiß nicht ob kawa eine eigene bessere anleitung für das ebenfalls givi teil in verchromt gemacht hat oder das von givi übernommen hat).

Die "Anleitung" trägt jedenfalls das Kawasaki-Logo, unten steht klein dran "das Teil wurde nicht von Kawasaki hergestellt". Ich schätze mal, die haben die Givi-Zeichnungen genommen und in ihren eigenen Rahmen reinkopiert, und das eben handwerklich schlecht. Wenn's jemand genau wissen will, kann ich's bei Gelegenheit mal scannen (vielleicht gelingt es mir ja dann, mit 2400 dpi gescannt und am Bildschirm hochgezogen, die Mini-Ziffern zu lesen ).
-Dieter

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.646

23.06.2003 21:55
#4 RE:nicht rearrack !!! antworten

halt stop, stimmt, den schwarzen gibt es auch als kawa-original teil .... schei... auch ich bin fehlbar


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

docmartin Offline




Beiträge: 201

24.06.2003 10:11
#5 RE:nicht rearrack !!! antworten

Hä? Habe H&B-träger, da wird an den blinkern gar nix geändert, d.h. die bleiben an der orischinolhalterung...

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.646

24.06.2003 10:25
#6 RE:nicht rearrack !!! antworten

dann hast du aber noch nie koffer dran gehabt bzw. machst sie nicht ab ... die originalblinker sind genau dor wo sie ein bedienen des schlosses der koffer verhindern (ich habe das problem mit blinkern gelößt di nicht so weit von der mitte des motorrades entfernt sind)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

DiSt Offline



Beiträge: 237

25.06.2003 19:36
#7 RE: Kofferträger und Blinker antworten

Beim Kawa-Kofferträger gibts mit den Originalblinkern kein Problem.
-Dieter

DiSt Offline



Beiträge: 237

25.06.2003 19:41
#8 RE:W650shop.de antworten

In Antwort auf:
Lackqualität mäßig (gekoppelt mit ebenfalls mäßiger Verpackung; das gibt Abzug bei der Haltungsnote, w650shop! ).

Der Punktabzug bei der Haltungsnote wird hiermit zurückgenommen; Martin (w650shop.de) hat sehr schnell und kulant reagiert. Scheint ein Kawa-Problem zu sein (schlampige Verpackung), dennoch hat sich Martin sehr entgegenkommend gezeigt
-Dieter

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen