Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.102 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2
fuzzzi Offline



Beiträge: 26

27.06.2003 08:56
#16 RE:ein leichter, schwebend wirkender Spiegel antworten

Anders sind da die Zephirspiegel. Da ist son dezenter schwarzer Dichtring, der aber
gleichzeitig zur Befestigung des Spiegels dient. Das ganze Spiegelglas kann so leicht mit
nem kleinen Schraubendreher rausgehebelt werden. Der ganze Spiegel ist so eigentlich
komplett zerlegbar.
Bin neulich beim Extrembasteln umgefallen, der ganze Spiegel abgebogen! Konnte ihn mit nem bisschen 2-Komponenten Epoxistahl instandsetzen. Louisnachbau müsste ja ähnlich funzen.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

27.06.2003 09:03
#17 RE:Wer hat den schönsten Jackenärmel im Land? antworten

Zu den ästhetischen Fragen in Bezug auf Spiegeln (und eigentlich fast Allem im Leben) sage ich mal lieber Nichts,weil das bekannterweise von Mensch zu Mensch doch mitunter recht verschieden ist.Ich habe mir auch andere drangebastelt und kann jetzt prima Rücksicht nehmen.
Bei der Diskussion ist mir aber was anderes eingefallen:Menschen wie ich,die nicht nur aus Armut (das aber auch) sondern zuallererst aus ideologischen Gründen (fast) immer nur alte Sachen ihr Eigen nennen (dazu empfehle ich den Aufsatz "Das Dilemma:warum ich mir kein neues Auto kaufe" o.s.ä. von Joseph von Westphalen.Steht im Sonderheft "100 Jahre Automobil" von Merian und in einem seiner Bücher,der Titel fällt mir im Moment nicht ein.Ich würde ihn vor lauter Begeisterung einscannen und jedem Interessierten zumailen,aber meine Frau [und ich schon mal gar nicht] haben es gestern abend nicht geschafft irgengetwas mit dem Ding hinzukriegen außer fotokopieren-ist ja auch schon mal was!) haben ja dadurch immer einen Rückstand von mindestens 10 Jahren auf den techn. Fortschritt.Somit hat meine Frau ja nun ein Auto nicht nur mit geregeltem Katalysator,sondern obendrein mit el. beheizten Außenspiegeln.Das ist große Klasse!
Nu iss ja beim Motorrad keine Seitenscheibe zwischen wischender Hand und Spiegel und überhaupt sind wir Biker nicht so verweichlicht.Aber die Schmiererei mit den Handschuhen ist in Allerherrgottsfrühe doch auch irgendwie lästig,und die W hat meiner Erinnerung nach ein außergewöhnlich leistungsfähiges Kraftwerk.Da müßte es doch Möglich sein eine Heizfolie unter die Spiegel zu kleben,gibt`s glaube ich bei Conrad-Electronic.Da muß ich doch mal aktiv werden (nächste Woche,jetzt muß ich doch echt mal was arbeiten:Morgen ist Tag der offenen Tür und ich muß noch allerhand vorbereiten.Und Morgen arbeiten!!

Bernd Fritz

Axel J Online




Beiträge: 11.569

27.06.2003 13:03
#18 RE:Wer hat den schönsten Jackenärmel im Land? antworten

Hallo Patrick,

für mich sieht das nach original Flachlenker mit Originalspiegeln aus. Eigentlich habe ich mit dieser Konstellation keine Probleme, vielleicht hilft eine andere Einstellung? (Transportschutz muß natürlich ab) Das einzige Problem bei mir ist das Vibrieren der Spiegel, das war beim Hochlenker und den entsprechenden kürzeren Spiegeln deutlich besser.

Frag mal bei Ölfuss nach, welche er jetzt dran hat, von ihm habe ich meine jetzigen orischinolen.

Axel

"Haut rein Jungs, wie schnell is nix getan"

Axel J Online




Beiträge: 11.569

27.06.2003 13:38
#19 RE:Wer hat den schönsten Jackenärmel im Land? antworten

Ach ja, noch was: komm am Samstag vormittag zum Bruno, dann können wir "Spiegel gucken"

Axel

"Haut rein Jungs, wie schnell is nix getan"

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen