Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.105 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
dr.nippel Offline




Beiträge: 66

13.06.2003 14:39
micrometerschraube? antworten

um den neuen shim zu berechnen brauche ich doch den wert des alten! schätzen geht doch wahrscheinlich nicht und ne schieblehre wohl auch nicht. habt ihr alle eine micrometerschraube? und was lasst ihr überhaupt beim freundlichen kawahändler machen? nur sychronisieren? ich möchte gerne alles andere selber mache.
danke, dietmar

pelegrino Offline




Beiträge: 48.050

13.06.2003 15:31
#2 RE:micrometerschraube? antworten

Wenn ich mich recht entsinne steht das auf den Plättchen drauf,d.h. die Stärke ist eingeätzt.Das Spiel mißt Du mit ner Fühlblattlehre die es im guten Werkzeughandel gibt,ich habe allerdings noch keine mit den feinen Abstufungen gefunden,die in der Reparaturanleitung angegeben sind.Ist aber auch nicht nötig,es reicht wenn das Spiel innerhalb der angegebenen Toleranzen liegt.Der passende Artikel zum Ventilspiel steht in der neuesten Ausgabe der Oldtimer Praxis (1,70 € am Kiosk).
Bernd Fritz

didi desmo Offline



Beiträge: 66

13.06.2003 18:15
#3 RE:micrometerschraube? antworten

Auf die Beschriftung würde ich mich nicht unbedingt verlassen. Kenne das bei Ducati. Stimmt nicht immer.
Also immer schön nachmessen. Gute Mwßwerkzeuge und preiswert gibt es bei Bernd Engels in Aachen. Der hat auch immer einen Stand auf der Veterama. Auch im Internet bei E-Bay vertreten mit DUCATI-Meßwerkzeugen.

didi desmo

windi Offline




Beiträge: 2.198

13.06.2003 21:59
#4 RE:micrometerschraube? antworten

klar hab ich 'ne micrometerschraube aber eigentlich braucht mensch die nicht. wenn du zu deinem schrauber des vertrauens gehst probierste es halt mit dem nexten plättchen.
achim, der vor hunderten von jahren werkzeugmacher gelernt hat

ganzjahresfahrer Offline



Beiträge: 936

15.06.2003 16:52
#5 RE:micrometerschraube? antworten

mahlzeit.

laut aussage meines kawa-dealers:
bei allen ventilen spiel messen. dann die plättchen ausbauen und mit der lehre die dicke messen. nach tabelle die passenden plättchen raussuchen und (wichtig, wegen etwaiger beschriftungen) die gemessenen alten plättchen wieder in die passenden fächer zurück. nennt sich recycling oder so. daraus folgt aber: die plättchen sind auf keinen fall so dick, wie der aufdruck suggeriert.

cu - ganzjahresfahrer
der die einstelschraube an der xs besser fand

der W Jörg Online




Beiträge: 28.658

15.06.2003 17:38
#6 RE:micrometerschraube? antworten

ist ja auch logisch ... die shims sind irgendwo verschleißteile


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

mappen Offline




Beiträge: 14.564

15.06.2003 17:50
#7 naja... antworten

tach!

...also so starkem verschleiß unterliegen sie nu auch nicht, habe noch nie andere werte vorgefunden als aufgeäzt. und ich hab schon des öfteren bei meinem gs1000 modor gemessen.

gap

markus

ps: intressant wär nur ob dir der freundliche händler deines vertrauens auch für die "verbrauchten" was gutschreibt.

der W Jörg Online




Beiträge: 28.658

15.06.2003 17:58
#8 RE:naja... antworten

wir können ja auch eine tauschbörse einrichten ...


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

mappen Offline




Beiträge: 14.564

15.06.2003 18:12
#9 das ... antworten

tach!

...steht dann sicherlich in keinerlei relation zum kostenaufwand dann lieber welche beim händler kaufen und die anderen behalten, für schlechte zeiten

gap

markus

der W Jörg Online




Beiträge: 28.658

15.06.2003 18:15
#10 RE:das ... antworten

war nicht ganz ernst gemeint, hier die vergessenen smilies :



lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

mappen Offline




Beiträge: 14.564

15.06.2003 18:19
#11 ach neee... antworten

tach!

... (einer reicht)

gap

markus

Beeblebrox Offline




Beiträge: 149

24.06.2003 15:27
#12 RE:micrometerschraube? antworten

Also auf den Shims meiner W iss nix aufgeätzt. Schieblehre ist zu ungenau, da nur auf Zehntel und die Angaben des Ventlspiels sind auf Hundertstel. Ich denke um die Mikrometerschraube kommt man nicht drumrum.

Grüsse und immer das Handtuch einpacken.
Zaphod Beeblebrox
___________________________
Motorräder:
W650, Bj.1999
MZ ETZ250 Gespann, Bj.1984

didi desmo Offline



Beiträge: 66

25.06.2003 13:39
#13 RE:micrometerschraube? antworten

Da reicht dann auch ein günstiges Modell (0-25mm). Die Genauigkeit ist ausreichend.
Gute Ware (auch Fühlerlehren !!!) gibt es bei Bernd Engels in Aachen (hat immer einen Stand auf der Veterama). Bietet auch bei E-Bay unter DUCATI ein Ventilhülsenkit (natürlich für DUCATI an).
E-Mail Adresse ist glaube ich: Bernd.Engels@t-online.de ?!? Einfach mal nachfragen.

didi desmo

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen