Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 715 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

11.06.2003 12:29
Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Moin,

ich möchte noch mal auf WWerners genialen Tip mit der Warnblinkanlage zurückkommen:

Heute hab ich's in beide W's eingebaut - funktioniert optimal!

Es "warnblinkt" im normalen Blinktakt.

Genaugenommen hat man sogar eine Anzeige, denn beim Warnblinken blinkt die Anzeige in den Armaturen nicht mit.
Einziger, meiner Meinung nach vernachlässigbarer Nachteil, das es halt nur mit Zündung geht.
Verwendet hab ich einen Zugschalter, Art.Nr.50220000060 von Polo, 3,95 €.
Eingebaut im Lampengehäuse:

hat den Vorteil, daß die Stellung eindeutig ist, und man nicht so leicht versehentlich warnblinkt.
Gezogen=Warnblinker an

Und weil ich gerade so am Basteln war, hab ich den Schalter gleich wasserdicht gemacht:
Den Schalterknopf muß man zum Montieren eh abschrauben, da hab ich einen ganz kleinen O-Ring über die Zugstange geschoben.

Wenn der Schalter nun ausgeschaltet ist, dichtet der O-Ring zwischen Knopf und Schaltergewinde perfekt ab:

Soviel für heute aus der Hobbythek,

Willi



Mei Houmbäidsch

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

11.06.2003 12:40
#2 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Das hast Du ganz fein gemacht!Und auch noch so liebevoll fotografiert und ins Netz gestellt!Das gibt einen positiven Eintrag ins große Buch,das am Nikolaustag bewertet wird!Ich hätte ja ein wenig Sorgen,ob das Blinkrelais auf Dauer die doppelte Stromstärke so mitmacht,aber wenn Du sagst es geht und blinkt auch noch in der richtigen Frequenz,so will ich es denn glauben und ebenso machen.
Bernd Fritz

Megges Offline



Beiträge: 1.756

11.06.2003 16:56
#3 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Moin Willi,
wenste des Blingrelais nit übber die Zündung schalden dust, sonnern übber Badderie direkt,dann blingts auch ohne Zündung. Muste halt immer die Blingern ausschalde wennste die W abschdellst, sonst blingt des bis die Badderie alle is.
Megges, ohne Warnblinger
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

11.06.2003 17:03
#4 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Särs Megges,

mir is des scho recht, wenns über die Zündung geht.

Ich wäs a no gar ned, wecherwärüm ich än Warnblinger brauch, awwer ich hab mer gedocht, für gnabb 4 Euroli pro W kann mer sich so ä Geraffel ruich neigebau, do mächt mer niggs verkehrt, odder?

Überlech der des ämol!

Willi



Mei Houmbäidsch

Megges Offline



Beiträge: 1.756

11.06.2003 17:09
#5 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Na Willi,
verkehrt is des net.
Megges, der wo sei Warnwestn noch net braucht hat, die wo er mitschlebbn muß weil der Wotan ä Gschäfdsmobbed is
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

wisi Offline



Beiträge: 1.334

11.06.2003 21:45
#6 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Hi Willi,
sag - kannste jetzt eigentlich auch noch normal blinken, oder...?
A.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

11.06.2003 22:57
#7 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

Ey Achim,

normal is für Arme - ich blink nur noch quadromäßig!



Mei Houmbäidsch

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

11.06.2003 23:10
#8 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

cool, da muss man auch nicht solange übelegen wohin man jetzt blinken soll....

Die Zeit ist das Feuer
in dem wir verbrennen !

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

11.07.2004 22:04
#9 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

ich habe da noch eine andere variante zur auswahl,

anleitung auch unter: http://www.bella-estrella.de/sites/tipps/index.htm zum downloaden...

habe meinen killschalter dementsprechend modififiziert, funktioniert seit jahren völlig problemlos, materialkosten für zwei Dioden und 10 cm draht ca DM 5,-...bei nacht und sauwetter nicht zu verachten

grüsse Michael

Wolfgang Offline




Beiträge: 330

13.07.2004 08:05
#10 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

In Antwort auf:
mir is des scho recht, wenns über die Zündung geht.


Meines Wissens mage die Zündung das gar nicht, wenn sie längere Zeit eingeschaltet ist, ohne dass sie arbeiten muß. Wird glaub ich ziemlich warm. Ich hab die Nummer mal bei meinem Käfer gebracht, und der wollte danach gar nicht mehr anspringen.
Gruß Wolfgang
__________________________________________________
(... eine Lösung hatte ich schon, doch sie passte nicht zum Problem.)

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

13.07.2004 09:03
#11 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

In Antwort auf:
...Ich hab die Nummer mal bei meinem Käfer gebracht, und der wollte danach gar nicht mehr...
Jou,wenn der dort vorhandene Unterbrecherkontakt grad' geschlossen ist,fließt da permanent Strom durch die Zündspule,und die ist dann irgendwann beleidigt.Falls der Kontakt zufällig offen ist,isses nicht so schlimm.Bei der W und ihrer elektron. Zündung ist es wohl nicht so,aber da will ich mal nicht drauf wetten...wer weiß schon die verschlungenen Wege der Japanelektronik!


Die höchsten Kilometerkosten von allen Privatfahrzeugen hat noch immer ein Einkaufswagen im Supermarkt
(L.S. - wer immer das ist/war)

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

13.07.2004 16:46
#12 RE:Bastelstunde - Warnblinker Antworten

gottseidank habe ich es noch nicht längere zeit gebraucht, die batterie ist ja nicht allzu groß

grüsse Michael

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz