Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 862 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Manne_DD Offline



Beiträge: 686

20.05.2003 21:29
Schutzblech hinten antworten

Nabend,

beim reinigen und zusammenbauen ist mir aufgefallen, daß die untersten zwei Löcher die das Rücklicht halten gerissen sind. Das ist doch eigendlich nicht normal, ich bin ja gewohnt, daß das Nummerschild reißt aber das Schutzblech.

Bin ich ein einzelfall ??

Manne

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

20.05.2003 22:12
#2  antworten

theo Offline



Beiträge: 52

21.05.2003 11:08
#3 RE:Schutzblech hinten antworten

Ich würde von innen ein Va Blech mit Silicon aufkleben.
Nimm ambesten atcetat vernetzendes Silicon (Sanitärsilicon, riecht nach Essig). Nach dem anbringen des Bleches sollte die Schichtdicke des Silicons so um die 1-2 mm sein (2 mm is besser).
Das Blech nicht so gross wählen sonst braucht das Silicon ewig zum aushärten.

Nätürlich vorher entfetten

martin58 Offline




Beiträge: 2.782

21.05.2003 12:09
#4 RE:Schutzblech hinten antworten

die löcher sind bei mir auch eingerissen. ich habe die komplette schwere rücklichteinheit durch ein kleines und leichtes rücklicht von louis und entsprechende blinker am rahmen (in den löchern, die für einen gepäckträger verwendung finden können montiert) ersetzt.
duch das deutlich geringere gewicht dürfte das hintere schutzblech entlastet sein. bei bedarf kann ich bilder mailen.

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.685

21.05.2003 18:52
#5 RE:Schutzblech hinten antworten

Silikon härtet besser aus, wenn mans in Streifen aufträgt - nicht flächig.

Hab mein Kennzeichens mit so nem grauen Bausilikon angepappt - als ichs dummerweise doch noch mal runtermachen mußte, bin ich fast zum Elch geworden.

Nu isses ein klitzekleines bissi verknittert...



Mei Houmbäidsch

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

21.05.2003 19:11
#6 RE:Schutzblech hinten antworten

bei mir schüttlet sich bisher zum Glück nur das Nummernschild.
Eine "Gummiaufhängung" schafft Abhilfe,
mit z.B. Flensgummis einfach zu realisieren, wie Silikon riecht das sich bei meinem Moped hinten befindet wäre mir egal.....


Gruß Frank

Die Zeit ist das Feuer
in dem wir verbrennen !

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

21.05.2003 20:59
#7 ...DICH Möcht' ich seh'n................. antworten


...wenn DU zum ELCH wirst.

Wie hält das denn dann Deine NICOLE aus ??

PAULE.

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.685

21.05.2003 21:26
#8 RE:...DICH Möcht' ich seh'n................. antworten

Die wird dann zur Elchin, was glaubst Du denn?



Mei Houmbäidsch

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

22.05.2003 00:29
#9 RE:...DICH Möcht' ich seh'n................. antworten


Sauber gekontert !!!

So schlagferdich sin hald nur die Underfrangn !!!

PAULE,
westlich von Underfrangn.

mappen Offline




Beiträge: 14.425

22.05.2003 08:28
#10 kein... antworten

tach!

...bausilicon verwenden,da dieses nicht uv- und witterungsbeständig ist. zumindest nicht auf dauer.
besser ist hier streichbare karrosserienatabdichtung (wasn wort). is auch in einer kartusche wie silicon, aber viel besser zu verarbeiten. entweder von rotanium/rotabond, oder von technolit/streibare... halt gib es im ausgesuchten karosseriefachbetrieb oder auf bauhöfen.
oder bei mir

gap

markus der sogar seine handtuchhaken im bad damit anklebt ohne löcher zu bohren

theo Offline



Beiträge: 52

22.05.2003 11:38
#11 RE:kein... antworten

silicon is immer Uv Beständig (im gegensatz zu Acryl), Bausilicon ist häufig Neutral od. Amin vernetzend und das hält u.u. auf Metall nich so gut.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen