Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 3.526 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
gerry Offline




Beiträge: 3.945

18.11.2022 08:10
Fernpass Antworten

Die Pläne der Tiroler Verwaltung nehmen langsam Form an.
Der Fernpass soll mit einer Maut belegt werden (11,00€ für eine Fahrt). Ausnahmen nur für Einheimische.

Aber einen Starttermin, wann das los gehen soll, ist noch nicht genannt.

Gruß Gerry



zzzz

Falcone Offline




Beiträge: 112.643

18.11.2022 08:18
#2 RE: Fernpass Antworten

Verstehen kann ich es. Da wälzt sich schon extrem viel Verkehr drüber. Schon vor Jahren habe ich den vermieden, wenn es möglich war. Sonderlich schön ist er obendrein nicht.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 47.433

18.11.2022 08:19
#3 RE: Fernpass Antworten

Wer den Verkehr dort mal erlebt hat, wird das nur verstehen können. Und ich sage das, obwohl ich die 95 dB-Regelung in Tirol als nicht rechtskonform erachte (egal, was da irgendwelche Juristen und Gerichte dazu sagen).

Gruß
Serpel

Soulie Offline




Beiträge: 29.443

18.11.2022 17:25
#4 RE: Fernpass Antworten

Ich kenne den Fernpass seit fast 60 Jahren.
Bis vor ~ 15 16 Jahren war ich ihn regelmäßig gefahren.
Ich hatte keine Ahnung, wie der Verkehr seitdem
dort zugenommen hat. War blauäugig und nichts ahnend
im Oktober dort lang gefahren. Das letzte Mal!
Kolonnenfahrt mit um die 50 km/h. Immerhin fast
ohne Stillstand bzw. Stop'n'Go ...
Gefühlt mehr Womos als Pkw.

gerry Offline




Beiträge: 3.945

19.11.2022 08:44
#5 RE: Fernpass Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #2
Sonderlich schön ist er obendrein nicht.


Das stimmt, aber für mich die alternative zum Brenner - zumal der ja im Sommer nicht mehr als Landstraße befahren werden darf.
Der Fernpass ist auch (für mich) eine schnelle Anreise zum Timmelsjoch und weiter zum Jaufenpass. Und auf dem Rückweg übers Stilfser Joch, Umbrailpass. Rechenpass und die Piller Höhe führt er wieder zurück in die Heimat.
Wie Falcone schon schrieb, nicht schön und ziemlich viel Verkehr (vor allem im Bereich Reutte) aber bisher von mir gerne genutzt.

Gruß Gerry



zzzz

Serpel Offline




Beiträge: 47.433

19.11.2022 11:22
#6 RE: Fernpass Antworten

Wenn ich ein 95 dB-Motorrad hätte, würde ich statt Fernpass immer Hahntennjoch nehmen - ist nur 9 km länger und je nach Verkehrslage am Fernpass evtl. sogar schneller.

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 13.010

19.11.2022 11:57
#7 RE: Fernpass Antworten

So ist es, Fernpass (ist das eigentlich ein Pass?) ist nur Scheiße, zudem darf man am Wochenende nicht abfahren. Aber halt für schwere Fahrzeuge die einzige kostenlose Alpenquerung, noch.
Fernpass ohne Stau habe ich nur vor vielen, vielen Jahren erlebt. Lieber Hahntennjoch, Timmelsjoch und weiter.

Axel

Serpel Offline




Beiträge: 47.433

19.11.2022 12:40
#8 RE: Fernpass Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #7
Fernpass (ist das eigentlich ein Pass?)

Ist noch schwierig, überhaupt die Passhöhe selbst zu finden ...

Gruß
Serpel

woolf Offline




Beiträge: 11.837

19.11.2022 17:41
#9 RE: Fernpass Antworten

Was heißt Brenner darf nicht als Landstraße gefahren werden?

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Falcone Offline




Beiträge: 112.643

19.11.2022 18:54
#10 RE: Fernpass Antworten

Ich verstehe die Frage nicht.
Neben der Brenner-Autobahn gibt es auch noch die alte Brenner-Passstraße. Im Sommer ist die allerdings oftmals ziemlich nervig, wegen des Verkehrs. Mit dem Motorrad halb so schlimm, mit dem Auto nicht so toll.

Grüße
Falcone

woolf Offline




Beiträge: 11.837

19.11.2022 19:02
#11 RE: Fernpass Antworten

Naja, der Gerry schrieb so.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Serpel Offline




Beiträge: 47.433

19.11.2022 19:29
#12 RE: Fernpass Antworten

Vermutlich meint er das.

Gruß
Serpel

gerry Offline




Beiträge: 3.945

20.11.2022 09:02
#13 RE: Fernpass Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #12
Vermutlich meint er das.

Gruß
Serpel


Genau das meinte ich. Die kontrollieren auch sehr stark und schicken dich auf die Brennerautobahn. Da is nix mehr mit Landstraße fahren (jedenfalls in der Hauptreisezeit)

Gruß Gerry



zzzz

woolf Offline




Beiträge: 11.837

20.11.2022 11:40
#14 RE: Fernpass Antworten

Auch wenn ich die Anwohner verstehe. Einfach verbieten, auf der Landstraße zu reisen, finde ich immer noch heftig.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

tom_s Offline




Beiträge: 6.021

21.11.2022 09:44
#15 RE: Fernpass Antworten

Zitat von woolf im Beitrag #14
Auch wenn ich die Anwohner verstehe. Einfach verbieten, auf der Landstraße zu reisen, finde ich immer noch heftig.

Nö, warum? Dafür haben die ja die Autobahn u.a. gebaut.
Natürlich war es früher mal schöner, statt der Autobahn die "idyllischen" Landstraßen zu fahren, das fanden die genervten Anwohner nur eben nicht so.
Mittlerweile sind die Landstraßen aber dermaßen nervig durch Baustellen, Ortsdurchfahrten etc., dass es außer Geiz keinen wirklichen Grund mehr gibt, die Autobahn zu meiden.

Und mit dem Argument, dass die Gastronomie dann eben leide kann man auch nicht punkten, denn für "Anrainer", sprich für Hotelgäste, ist die Zufahrt immer noch frei. (Zumindest als ich das letzte Mal da unten übernachtet habe.)



Gruß
Thomas

Seiten 1 | 2
Warntag »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz