Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Autos
Pupsi Offline



Beiträge: 2.612

30.04.2020 07:31
Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

So langsam bin ich am Ende mit meinem Latein. Unser 2 CV springt bei warmen Motor einfach sehr schlecht an. Ich habe alle typischen Baustellen beseitigt. Neue Zündkabel, neue elektronische Zündung samt Zündspule, Ventile eingestellt, Zündkabel neu, Kontaktplatte am Zündschloss etc. Im kalten Zustand springt die Ente wie ne 1 an. Sobald sie warm ist fängt das georgel an. Jetzt such ich eine Anlaufstelle bei der ich den Vergaser im Ultraschallbad reinigen lassen kann. Jemand nen Tip?

Falcone Offline




Beiträge: 105.716

30.04.2020 11:11
#2 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Wenn sie kalt gut anspringt und sonst gut läuft, aber warm nicht mehr gut anspringt, sehe ich keinen Grund für eine Vergaserreinigung. Die Ursache ist dann doch eher wo anders zu suchen, z.B. bei der Benzinpumpe oder bei einem Spannungsabfall bei den Kontakten (vergammelte Rundstecker, Batterieanschlüsse, Anlasser).
Gerne verzieht sich auch die Pertinaxplatte unter dem Vergaser. Kalt ist alles in Ordnung, aber warm zieht der Ansaugstutzen falsch Luft und das Gemisch ist zu mager zum starten. Das hatte ich bei der Ente nicht nur einmal. Vergaserflansch und die Platte auf beiden Seiten auf einer mit Schleifpapier belegten Glasplatte sauber abziehen. Eine eventuelle Wölbung (Verzug) siehst du dabei auch sofort.
Ich habe aber auch die elektronische Zündung in Verdacht, die bei Wärme eventuell nicht mehr korrekt funktioniert.
Hast du zudem mal die Kompression bei warmem Motor im Vergleich zu kaltem Motor geprüft?

Grüße
Falcone

Pupsi Offline



Beiträge: 2.612

30.04.2020 11:53
#3 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Hallo Falcone, vielen Dank für Deine Tips. Ich hab schon mal einen Dichtungssatz für den Vergaser bestellt und wer den einfach mal abbauen und nach den genannten Fehlerquellen checken. Ich check nochmal das Massekabel. Vor kurzem kam ein neuer Anlasser rein (nicht von mir) den hab ich irgendwie auch in Verdacht...Die elektrische Zündung ist vollkommen neu - das heißt aber natürlich auch nicht das es daran nicht liegen kann. Die Stratprobleme gab es schon vor dem Einbau. Die Benzinpumpe ist doch mechanisch - meinst Du das durch Wärme da irgendwo Luft gezogen wird? Schläuche check ich auch nochmal. Ich tausch so ungern auf Verdacht gegen Nachbauteile aus weil die meist alle so schlecht sind. Insgesamt ist die Ente wohl recht fett eingestellt weil man den Choke praktisch nie zum Starten braucht. Kompression warm/kalt hab ich noch nicht gemessen.

Falcone Offline




Beiträge: 105.716

30.04.2020 17:44
#4 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Gerade eine mechanische Benzinpumpe kann verschleißen. Ich hatte mal einen Fall bei einem Käfer, da war der Stößel abgenutzt. Kalt pumpte sie einwandfrei, wenn sie warm wurde, reichte der Hub nicht mehr aus.
Wenn der Anlasser mit dem gleichen Tempo kalt wie warm dreht, kannst du den ausschließen. Lediglich, wenn er warm deutlich langsamer dreht, hat er eine Macke.
Bevor du den Vergaser völlig zerlegst (und verstellst), bau ihn nur ab und prüfe seine Dichtflächen zum Flansch. Ein verzogener Vergaserfuß wegen zu fest angezogener Schrauben kommt häufig vor und ist gerne der Grund für schlechtes Anspringen bei warmem Motor.

Grüße
Falcone

Pupsi Offline



Beiträge: 2.612

30.04.2020 20:45
#5 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Danke - so werde ich vorgehen. Ich werde mal berichten wie es weitergeht...

Pupsi Offline



Beiträge: 2.612

05.05.2020 08:49
#6 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Guten Morgen Falcone,

ich bin heute in Allerherrgottsfrühe in die Garage und hab erstmal die Bremsen des 2CV entlüftet (ich hatte vor Kurzem den Hauptbremszylinder erneuert und da war wohl doch noch etwas Luft im System). Dann hab ich mich dem Vergaser zgewandt. Erstmal alles schön befümmelt und mit der Handlampe erleuchtet. Da hab ich zumindest etwas von dem was Du gesagt hast gefunden. Ein Bolzen samt Mutter der Vergaserbefestigung war total locker. Ich hab die jetzt erstmal soft angezogen weil es glücklicherweise die Mutter der vorderen Befesigung vom Vergaser war die gut zugänglich war. Eigentlich wollte iuch nun den ganzen Vergaser demontieren, habe aber geshen das ich dazu Lichtmaschine und Öleinfüllstutzen demontieren muss. Das ist jetzt auch kein hexenwerk aber ich habe gesehen das es einen speziell gekrümmten Steckschlüssel gibt. Jetzt schau ich mal ob ich den hier in Münster von einem anderen Entenfuzzi geliehen bekomme. Ansonsten überleg ich den zu bestellen. Sind zwar 30 Euro und ich werde den wohl nur wenig gebrauchen aber ...naja...Ich erhoffe mir von dem Werkzeug auch das ich da entspannt und vor allem gleichmäßig den Vergaser auch wieder montieren kann und mir da nicht so einen abbrechen muss. Später mach ich mal eine Probefahrt und bin gespannt ob es das schon war oder ob noch was zusätzlich ist. Danke nochmals Falcon

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.574

29.05.2020 17:38
#7 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Frage vom VW Mann, kann man n Vergaser beim Entenspezi nicht gegen einen überholten tauschen? Ich kenne das von meinem VW Engel für Lichtmaschinen und Anlasser

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.403

29.05.2020 18:01
#8 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

2CV Vergaser NEU

Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
larumo Offline



Beiträge: 35

29.05.2020 21:12
#9 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Ich habe den Vergaserschlüssel bei einem einschlägig bekannten Entenschrauber bestellt und war etwas enttäuscht ob der Qualität.
Das hätte ich besser und billiger hinbekommen. Es ist einfach ein Baumarktringschlüssel abgesägt und an einen Rundstahl geschweißt und schwarz gejaucht.
Funktioniert einwandfrei und man braucht den wirklich um alle Schrauben fest zu bekommen.

Dafür darf ich jetzt über Pfingsten das Ausrücklager wechseln.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.574

30.05.2020 15:17
#10 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Danke Andi, bei ca. 80€ lohnt sich ja direkt n Neukauf

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Pupsi Offline



Beiträge: 2.612

02.06.2020 17:37
#11 RE: Ultraschall Reinigung Vergaser 2CV ? Antworten

Ich hab den Schlüssel auch nachbearbeiten müssen. Ich hab 2 Dosen Vergaserreiniger von Tante Luise genommen und jetzt ist der Vergaser wirklich schön sauber. Da innen alles wie neu aussah hab ich weiter nix gemacht. Nur Vergaserdeckel auf und mit ner Schieblehre den Schwimmerstand korregiert und alles wieder sanft zusammen gebaut. Leider hatte ich zwei Stehbolzen zu tief in die Ansaugspinne geschraubt und mit Loctide gesichert (hatte keine Lust wieder alles zu demontieren). Deshalb fassen 2 Muttern nur auf 3/4 des Gewindes. Mit Schraubensicherung sollte das aber auch halten. Ich bin mit der Ente gerade über den TÜV incl. H-Kennzeichen (TÜVler hat auch nen 2CV). Die Ente läuft schon fast unheimlich ruhig und sauber. Selten so eine kleine Reparatur gehabt mir so einer mega Verbesserung. 2CV springt warm und kalt wirklich auf den Schlag an. Für unsere Ente kostet der Vergaser neu leider 300 Euro und ich bemühe mich wenn möglich alles Originalteile wieder zu verwerten und nicht aus Bequemlichkeit gegen neue Teile auszutauschen. Das sind fast alles Reproteile von schlechter Qualität.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz