Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 361 mal aufgerufen
 Motorrad
3-Rad Offline



Beiträge: 31.554

11.06.2018 15:44
Einspritzer Problem antworten

Bei der Norge habe ich ab und an im warmen Zustand das Problem, das nach dem Runterschalten in den Leerlauf, etwa vor einer Ampel, kein Standgas vorhanden ist und der Motor aus geht. Er springt dann mit etwas Gas geben, sofort wieder an.
Das ist mir letztens im Dunkeln beim heranfahren an eine Ampel im "Nirgendwo" passiert. Noch im Rollen ging der Motor aus und das Licht ebenfalls.
Im kalten Zustand springt sie sofort an und hält auch entsprechendes Standgas.

Gruß Norbert

Axel J Offline




Beiträge: 11.817

11.06.2018 15:48
#2 RE: Einspritzer Problem antworten

Ein sehr ähnliches Problem hatte ein Mitfahrer letztens auch (Breva):

wenn warm, dann kein Start, nur durch anschieben möglich. Kalt alles bestens.

Axel

3-Rad Offline



Beiträge: 31.554

11.06.2018 15:56
#3 RE: Einspritzer Problem antworten

Anspringen tut sie bis jetzt eigentlich immer.

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

11.06.2018 16:49
#4 RE: Einspritzer Problem antworten

Wirklich wissen tue ich es jetzt nicht, aber da du ja zwei Drosselklappen hast, kann man eigentlich einen Fehler an der Drosselklappe ausschließen, denn müsste sie - zumindest für einen Moment - noch auf einem Zylinder laufen. Da sie aber komplett ausgeht, wenn du Gas weg nimmst, hört sich das an wie ein Defekt am Drosselklappensensor. Vielleicht mal die Stecker an der Drosselklappe lösen und etwas Kontaktspray drauf sprühen. Das kann zumindest nichts schaden.

Wenn der Motor ausgeht, geht zwar auch das Licht aus, aber das Standlicht müsste doch noch an geblieben sein, oder? Sollte das nämlich nicht der Fall sein, so ist der Fehler woanders zu suchen.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

11.06.2018 16:50
#5 RE: Einspritzer Problem antworten

Zitat
wenn warm, dann kein Start, nur durch anschieben möglich.


Ein bekanntes Problem. Die Starterautomatik spinnt. Leider ist sie in der ECU versteckt. Am besten, den Startknopf separieren und direkt über Zündstrom mit dem Anlasser verbinden. Dann springt sie auch immer zuverlässig an.

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 12.865

11.06.2018 16:56
#6 RE: Einspritzer Problem antworten

Im warmen Zustand hat sie aber sonst ein normales Standgas?
Ich tippe auch mal auf den Drosselklappensensor.

Ich hab übrigens die Software für die Kiste hier...

EL LOBO Offline




Beiträge: 3.309

11.06.2018 23:18
#7 RE: Einspritzer Problem antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #4


Wenn der Motor ausgeht, geht zwar auch das Licht aus,...

Das erscheint mir aber merkwürdig, denn solange die Zündung an ist, sollte auch das Licht an bleiben ...

Bei meiner Pan lag ein ähnlicher Fehler an einem defekten Neigungssensor.

Gruß LOBO

3-Rad Offline



Beiträge: 31.554

12.06.2018 06:27
#8 RE: Einspritzer Problem antworten

Das Standlicht bleibt an. Aber in totaler Dunkelheit an einer Gottverlassenen Ampelkreuzung bei Halle Westfalen, mitten in der tiefsten Pampa ist das nichts.

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

12.06.2018 10:04
#9 RE: Einspritzer Problem antworten

Zitat
Das erscheint mir aber merkwürdig, denn solange die Zündung an ist, sollte auch das Licht an bleiben ...


Seit 2003 ist das nicht mehr üblich. Bei den allermeisten Motorrädern geht mit dem Motor auch das Fahrlicht aus - bei vielen Autos übrigens auch.

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen