Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 386 mal aufgerufen
 Motorrad
holsteiner Offline




Beiträge: 246

10.05.2018 17:49
Sitzbankfrage / Problem antworten

Ich fahre eine 99er W650 mit der wunderschönen glatten Originalsitzbank (die mit dem weißen Keder).
Leider rutsche ich auf dieser Bank immer nach vorne, gefühlt ist sie vorne am Tankansatz niedriger als 15cm weiter hinten.
Hat mal jemand die W800 Bank mit der W650 Bank verglichen?
Hilft die Quersteppung oder ist die 800er Bank vorne tatsächlich etwas höher (sieht zumindest auf Fotos so aus)?
Macht es evtl. Sinn, die 650er Bank vorne etwas aufzupolstern? Aber dann reicht der Bezug vermutlich nicht mehr aus.
Fragen über Fragen...

Erdgasjochen Offline




Beiträge: 797

10.05.2018 18:46
#2 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Moin Holsteiner!

Sind doch alle beim Treffen, Andwort kann dauern

Gruß Jochen

Es gibt nie eine zweite Chance, den ersten Eindruck zu hinterlassen

OldStyler Offline




Beiträge: 957

10.05.2018 19:53
#3 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Zitat von holsteiner im Beitrag #1
Leider rutsche ich auf dieser Bank immer nach vorne, gefühlt ist sie vorne am Tankansatz niedriger als 15cm weiter hinten.


Das Thema hatte ich bei meiner Dünnachser-W auch, diese Bänke sind Richtung Tank flach verlaufend.(hatte 2 davon)

Habe mir letztendlich 2 Bänke neu machen lassen, die 2er-Bank mit 'Querbalken' wurde vorne Richtung Tank ca 2,5cm aufgedoppelt (ergibt eine Kuhle) die Einmann-Bank etwas weniger.
Durch den rauheren Bezug und die Kuhle ist die Rutscherei Geschichte.

Gruß OldS

Falcone Offline




Beiträge: 100.797

10.05.2018 20:45
#4 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Alle drei W-Bänke sind unterschiedlich und werden von Modell zu Modell besser, also bequemer. Und auch das Rutschen verhinder die Quersteppung der beiden jüngeren Bänke etwas.
Etwas aufpolstern bringt je nach Vermögen des Sattlers schon eine gesteigerte Sitzqualität. Wenn das gut gemacht wird, ergibt es auch optisch keine dicke "Sitzwurst". Außerdem kann man den unteren Rand rundum etwas kürzen. Dann greift die Bank zwar nicht mehr so weit über die Rahmenrohre, die schlanke Optik bleibt aber erhalten.

Grüße
Falcone

SR-Junkie Offline




Beiträge: 3.897

10.05.2018 20:58
#5 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #4
... Außerdem kann man den unteren Rand rundum etwas kürzen. Dann greift die Bank zwar nicht mehr so weit über die Rahmenrohre, die schlanke Optik bleibt aber erhalten.


Kann man an meiner Bank ganz gut sehen - z.B. hier:
Wer war heute wo ? (754)

Keine Sitzwurst trotz Aufpolsterung von ca. 5 cm. Für mich war die Original-Bank eine "Herausforderung" ...

SR-Junkie
get your kicks on B276

neuernick Online




Beiträge: 2.476

10.05.2018 21:46
#6 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

die 800er bank ist um welten bequemer,
leider auch deutlich haesslicher.

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

Soulie Offline




Beiträge: 26.756

10.05.2018 23:40
#7 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Zitat
Kann man an meiner Bank ganz gut sehen


Kompliment!
Saugut geworden.

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.969

11.05.2018 00:07
#8 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #6
die 800er bank ist um welten bequemer,
leider auch deutlich haesslicher.



Ansichtssache oder Du kannst nicht alles haben auf einmal. Ich sitz' gern' auf der 800er Bank.


Wisedrum

Soulie Offline




Beiträge: 26.756

11.05.2018 00:12
#9 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Sagt er doch.

Nur, dass sie scheixxe aussieht ...

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.969

11.05.2018 00:14
#10 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Tut sie nich', fein gerippt.

Wisedrum

Soulie Offline




Beiträge: 26.756

11.05.2018 08:30
#11 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Du hast halt einen ganz besonderen Geschmack ...

Ello Offline




Beiträge: 884

11.05.2018 08:55
#12 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Zitat
Außerdem kann man den unteren Rand rundum etwas kürzen.


Wie sind da die Erfahrungen? Wenn ich bei der 800er Sitzbank so ca. 1,5cm wegnehme, leidet da nicht die Stabilität der Grundplatte?

Falcone Offline




Beiträge: 100.797

11.05.2018 09:47
#13 RE: Sitzbankfrage / Problem antworten

Man muss es ja nicht gleich übertreiben, ein Zentimeter tut es ja auch. Aber: Sofern überhaupt noch ein Rand stehen bleibt, bleibt auch die Grundplatte stabil.

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen