Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.358 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
ingokiel Offline




Beiträge: 10.352

02.11.2016 17:59
#16 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

Ich mach das so mit meinem Konto, wenn das eine leer ist, nehm ich das andere.
Kann man das auch mit Frau, Hund etc. machen?

manx minx Offline




Beiträge: 9.621

03.11.2016 18:05
#17 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

so, kurzes update: der erste zugesandte endantrieb geht morgen zurueck, der war nicht hasenrein, statt dessen wird ein anderer zugeschickt.

bin ich froh, dass das wetter zum fahren zu scheisse ist

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.337

03.11.2016 18:56
#18 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

Was verstehst Du denn unter "nicht hasenrein"?

Gruß,
Mattes

manx minx Offline




Beiträge: 9.621

04.11.2016 07:50
#19 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

drehste an der welle, hakelts. immer an derselben stelle. meister hatte das teil daraufhin offen, innen war per auge nix auffaelliges, aber das spuerbare hakeln ist weiter da. kann ein lager sein, kann aber auch was am kegel sein. auf jeden fall aufwendig, der sache auf den grund zu gehen. drum ab in die retourpost.

dealer hat keine umstaende gemacht, schickt heute das naechste teil raus. sollte man auch mal lobend erwaehnen.

manx minx Offline




Beiträge: 9.621

15.11.2016 14:25
#20 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

so, bevor der eisregen eingesetzt hat, konnte ich das gute stueck heut endlich wieder nach hause lenken, schoen betulich durch die vielen kurven auf der noch verraeterisch feuchtfleckigen landstrasse und mit brandneuen pneus vorn und hinten.

meinen dank nochmal an die forumisten fuer die vielen hilfreichen adressen, an die leut vom boxershop in krefeld, die den zuerst zugeschickten mauen endantrieb ohne grosses getu gegen einen anderen, tadellosen ausgetauscht haben, an den herzlich handfesten und kompetenten und in seiner endabrechnung erfrischend fairen schrauber von "motorrad motoren" in neunkirchen am brand, und an unseren forumseigenen naermbercher sattler, dem ich die adresse von motorrad motoren zu verdanken hab.

und etzer ein buss- und betseidla!

manxman

martin58 Offline




Beiträge: 3.359

15.11.2016 16:06
#21 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

freut mich zu lesen, dass es in dieser sache für dich ein happy end gab .

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

15.11.2016 16:10
#22 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

Dem schließe ich mich an - bin aber noch neugierig: Welche Reifen hast du jetzt drauf?
Du weißt ja: Die richtige Reifenwahl entscheidet über Wohl und Wehe hier im Forum

Grüße
Falcone

woolf Offline




Beiträge: 8.854

15.11.2016 16:19
#23 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

Bestimmt Heidenau.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Falcone Offline




Beiträge: 105.583

15.11.2016 16:22
#24 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

Andreas ist doch kein Hipster!

Grüße
Falcone

Caboose Offline




Beiträge: 7.883

15.11.2016 18:30
#25 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

Lässt sich noch sagen, wieviele Kilometer
der erste Endantrieb gelaufen ist?

Gruß, Caboose

manx minx Offline




Beiträge: 9.621

16.11.2016 22:21
#26 RE: r75/5 endantrieb 32/10 Antworten

knappe sechzigtausend, davon wohl einiges mit dem falschen oel, laut w. m. v. ob es schlussendlich sa oel war, weiss natuerlich keiner, aber wie auch immer, bleed is scho.

zu den reifen gibts weiter keine kommentare, da halt ich es wie in anderen verkehrssituationen: welcher gummi drauf is, is schlussendlich egal, hauptsach er is verlaesslich.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz