Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.244 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Falcone Offline




Beiträge: 105.549

27.09.2015 10:02
#16 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Ich tippe mal: Flotte Autobahnfahrt und Ölmangel?

Grüße
Falcone

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.466

27.09.2015 10:04
#17 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #16
Ich tippe mal: Flotte Autobahnfahrt und Ölmangel?


Flott eher nicht, es waren alte Hondas, Guzzen und 2 BSAs A650 mit dabei, ausserdem 3 alte Beemer Kaffees. Tippe trotzdem auf Ölmangel.
Werde berichten.

you`re never to old for Rock 'n Roll

visit:
www.bad-seed.de

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

27.09.2015 10:06
#18 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Mist, Schaden aufgrund von Ölmangel wird dann meist richtig teuer

Grüße
Falcone

Nuschke Offline




Beiträge: 20

28.09.2015 19:50
#19 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Servus zusammen
Bin neu hier und seit August endlich besitzer einer W800 SE 2013.

Aber mein Glück wehrte nicht lange..
Habe die W mit gerade mal 1500km auf dem Tacho gekauft und letzte Woche nach wunderbaren 520km .....
Motorschaden !!!!
Heute in der Werkstatt angerufen und die meinten auch das der Ursprung des Schadens von der Königswelle ausging. Ob da was verstellt wurde weiß ich nicht.
Das komplette Ausmaß erfahre ich die Tage..

Weiß einer von euch was das alles kosten könnte?

Den die Garantie lief im Juli aus.

Falcone Offline




Beiträge: 105.549

28.09.2015 20:20
#20 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Um das zu beantworten, müsste man erst mal den Schaden kennen.

Dass die Garantie abgelaufen ist, ist natürlich sehr ärgerlich. Aber ein kapitaler Schaden nach nur 1500 km ist schon sehr seltsam.

Hast du wenigstens eine Werkstatt, die sich mit der W auskennt?

Grüße
Falcone

Nuschke Offline




Beiträge: 20

28.09.2015 23:11
#21 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Das Bike steht jetzt beim Kawa Dealer in meiner nähe (Oberallgäu) Hat nen guten Ruf. Die nächsten Tage werden sicher interessant in sachen Fehlersuche und genaues Schadensbild.
Hoffe natürlich noch auf Kulanz. Vorausgesetzt das keiner an der Königswelle dran war. Bei gerade mal 2000km darf eigentlich gar nix sein

Halte euch gerne auf dem Laufenden.

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.152

28.09.2015 23:52
#22 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Zitat von Nuschke im Beitrag #21

Hoffe natürlich noch auf Kulanz. Vorausgesetzt das keiner an der Königswelle dran war.
Bei gerade mal 2000km darf eigentlich gar nix sein



Das hoffe ich auch für Dich. Selbst wenn Dir das jetzt bei Deinem Drama wenig hilft,
auch nach 20.000km darf eigentlich gar nichts sein. Selbst weit darüber hinaus nicht.
Meine Erfahrung mit der Kawa.

Doch wie schrieb jüngst ein anderer Beitragender, es lässt sich leider nicht von der eigenen
W auf eine andere schließen. Dem scheint so zu sein, was ich jedoch bezweifele im Großen und Ganzen.

Vielleicht wird alles wieder gut. Wer weiß?

Wisedrum

benbelgium Offline



Beiträge: 11

29.09.2015 21:26
#23 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Besten Dank Ducky ,ich Wünsch deinem Kumpel das es nix schlimmes ist,

Viel Glück auch für Nuschke ,was für ne scheisse.

Da sollte ne Obduktion ran denke ich,ich würde versuchen mit Kawasaki Deutschland direkt zu sprechen,

Kulanz würde Kawasaki gut aussehen lassen.

Good luck, gruss Ben

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.466

30.09.2015 08:28
#24 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Hallo Nuschke,
erstmal servus hier. Ich würde adir, auch wenn nicht um die Ecke unsere W Jungs aus Thüringen empfehlen:

www.zweirad-doetsch.de

Machen seit Jahr und Tag W650 W800

VG und viel Glück
Ducky

you`re never to old for Rock 'n Roll

voller Offline




Beiträge: 3.009

30.09.2015 09:36
#25 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Da hat der Duck Recht, Ulf Penner wäre da auch eine gute Adresse.

Egal wie voll du bist.
Ich bin Volla.

Buggy Offline




Beiträge: 18.996

01.10.2015 11:22
#26 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Bremen ist aber vom Oberallgäu doch bissle weit wech!
Bringe meine aber auch nach Thüringen.
Der Weg lohnt immer .

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Königswelle Offline




Beiträge: 462

10.10.2015 08:01
#27 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Und ..... Wie geht es nun weiter?

---
Die Königswelle

Fondue Offline




Beiträge: 4.200

10.10.2015 08:10
#28 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Wie gehts weiter? Wir schauen uns mal den Abstand Allgäu-Bremen an....

Unbenannt.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ist doch nicht schlimm, oder?

Fondue

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

10.10.2015 08:16
#29 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Frankfurt liegt aber nicht im Allgäu, mein lieber Fondue …

Gruß
Serpel

decet Offline




Beiträge: 7.210

10.10.2015 08:58
#30 RE: motorschaden/Königswelle w650 bei 141144km Antworten

Zitat von Fondue im Beitrag #28
Wie gehts weiter? Wir schauen uns mal den Abstand Allgäu-Bremen an....



Ist doch nicht schlimm, oder?
Ist das das Europakärtchen in Deinem Taschenkalender?
Da sind schon andere drauf reingefallen

Dieter (ich hab auch einen kleinen Globus, da ist alles noch viel übersichtlicher )

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz