Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 Gespanne
3-Rad Online



Beiträge: 33.580

23.06.2015 11:23
Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

...sollte es vielleicht mal mit der Ducati von Vitus Bülter jun. probieren.

http://suchen.mobile.de/motorrad-inserat...as47-3_c01_4201

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

23.06.2015 12:48
#2 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Link geht nur wenn man angemeldet ist.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

23.06.2015 13:39
#3 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Ich liebe Rennmaschinen mit Anhängerkupplung - die sind so schön universell nutzbar

Grüße
Falcone

Mattes-do Online




Beiträge: 6.642

23.06.2015 14:32
#4 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Vor allen Dingen wenn man sich StvO konform verhält und mit den Hänger nicht über 60km/h fährt.

Gruß,
Mattes

mappen Offline




Beiträge: 14.952

24.06.2015 08:38
#5  Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

tach

super, gefällt mir optisch sehr gut... müßte man mal fahren... und nutzen, bei einem dreirad, so lange keine
kiste dran ist... najaaaaaaa.....

habe irgendwo noch ein, leider unscharfes, foto von nem goldwing-kneeler-gespann, mit straßenzulassung!

gas

mappen




Maggi Offline




Beiträge: 45.340

24.06.2015 08:44
#6 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Ich weiß nicht, mag ja technisch ein tolles Teil sein aber optisch finde ich es nicht so den Hit. Diese Achsschenkellenkung macht das Teil irgendwie seltsam lang und das kleine Hinterrad steht im krassen Gegensatz zu dem in die Höhe gereckten Heck. Aber moderne Gespanne sehen heute wohl so aus.
Ist nicht meins aber ich bin a) ein Ewiggestriger und b) habe ich keine Ahnung von Design.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

24.06.2015 08:47
#7 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Psssst ... ich finde es auch ziemlich furchtbar.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

24.06.2015 08:48
#8 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Ich verrat' nix.

--
Blog

pelegrino Offline




Beiträge: 50.426

24.06.2015 09:08
#9 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Ich finde das ....











.











... auch nicht .

Jedenfalls muß man wohl angemeldet sein, um das Inserat (?) sehen zu können .

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

24.06.2015 09:29
#10 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Hier mal der Link ohne anmelden.

--
Blog

pelegrino Offline




Beiträge: 50.426

24.06.2015 09:43
#11 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Danke !

Ich sähe auf dem Ding albern aus, glaube ich ...

3-Rad Online



Beiträge: 33.580

24.06.2015 09:47
#12 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Wir alle, denke ich.

Der Erbauer ist übrigens 22 Jahre alt.

Gruß Norbert

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

24.06.2015 09:54
#13 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Zitat
Der Erbauer ist übrigens 22 Jahre alt.


Ja, das sieht man.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

24.06.2015 10:50
#14 RE: Wer ein Gespann für träge und schwer hält... Antworten

Aber scheibar kein Hipster!

Ich habe ihn schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen. Ich denke, ich muss mich bei den Bülters mal wieder sehen lassen

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz