Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.184 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
monkeynut Offline




Beiträge: 779

09.05.2012 09:44
#16 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Zitat von 3-Rad
Ich wette, das die 800er spätestens nach 2014 in D nicht mehr ofiziell angeboten wird.

Gruß Norbert



... fußt diese Wette darauf, dass ab 2015 ABS Pflicht wird ?????

brauchen wir eine Wxxx mit ABS, in der Zukunft ?

an was haben wir uns nicht schon gewöhnen müssen ? Bursche 911 mit Wasserkühlung (ich musste mich nicht gewöhnen, habe keinen Bursche)....

Es heißt nicht Rock oder Roll, sondern Rock 'n' Roll !

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

09.05.2012 09:57
#17 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Zitat
dass ab 2015 ABS Pflicht wird ?????


Meines Wissens ab 2016 und auch nur für ab dann neu auf den Markt kommende Modelle.

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.492

09.05.2012 10:11
#18 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

ich denke eine ABS erweiterung ist technisch inzwischen nicht mehr so aufwendig,
aber dann wäre schluß mit trommelbremse hinten

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

09.05.2012 10:20
#19 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Ich glaube einfach, das die W dann mangels Käuferinteresse in D eingestellt wird.

Gruß Norbert

monkeynut Offline




Beiträge: 779

09.05.2012 11:10
#20 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Zitat von Falcone
[quote]
Meines Wissens ab 2016 und auch nur für ab dann neu auf den Markt kommende Modelle.



Für neu auf den Markt kommende Modelle (also Neuentwicklungen), oder für neu verkaufte Modelle ?

Es heißt nicht Rock oder Roll, sondern Rock 'n' Roll !

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.492

09.05.2012 11:41
#21 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Zitat von monkeynut

Zitat von Falcone
[quote]
Meines Wissens ab 2016 und auch nur für ab dann neu auf den Markt kommende Modelle.



Für neu auf den Markt kommende Modelle (also Neuentwicklungen), oder für neu verkaufte Modelle ?




bei sowas geht es in der regel nicht um die zulassung einzelne fahrzeuge sondern um die erlangung der zulassung für ein komplett neues modell, für bereits etabliete modelle wird es ein 2-3 Jährige übergangsfrist geben. beschlossen ist übrigens meines wissen noch nichts, es ist noch ein entwurf.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

09.05.2012 13:33
#22 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Jo, so wie es Jörg sagt.

Grüße
Falcone

modderfreak Offline




Beiträge: 1.106

09.05.2012 20:40
#23 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Zitat von der W Jörg
ich denke eine ABS erweiterung ist technisch inzwischen nicht mehr so aufwendig,
aber dann wäre schluß mit trommelbremse hinten


Wieso denn - wie bei Vespa nur vorne ABS sollte doch realisierbar sein

Grüße
Niki

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.492

09.05.2012 21:31
#24 RE: W800 2011/2012 wo sind die Unterschiede? Antworten

Zitat von modderfreak

Zitat von der W Jörg
ich denke eine ABS erweiterung ist technisch inzwischen nicht mehr so aufwendig,
aber dann wäre schluß mit trommelbremse hinten


Wieso denn - wie bei Vespa nur vorne ABS sollte doch realisierbar sein




ICH hätte nichts dagegen, ein unABStes hinterrad hätte durchaus auch vorteile, lässt sich bei einem Motorrad nur schlecht vermarkten

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Seiten 1 | 2
Danke »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz