Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 665 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.910

19.12.2011 21:11
Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Hallo zusammen,
Ich habe da mal eine Frage an die Flugzeugexperten.Diese Vorführung ist bestimmt nicht ganz ungefährlich,
der gibt doch ordentlich Gas,wieso fliegt der der Motor samt Anhängerchen nicht einfach auf und davon?

www.youtube.com/watch?v=pEbDlNeMtLM&feature=related

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.081

19.12.2011 21:24
#2 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Vieleicht keilen die den Hänger am Boden fest. Aber wieso wird keiner von den Zuschauern angesaugt?

Taugenix Offline




Beiträge: 2.217

19.12.2011 21:37
#3 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Zitat von Sonnenfürst
der gibt doch ordentlich Gas




wo denn?



Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.910

19.12.2011 21:42
#4 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Im letzten Viertel des Versuchs.

Taugenix Offline




Beiträge: 2.217

19.12.2011 21:48
#5 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

das ist denn aber nicht auf dem Video
da läuft das Ding gradn büschn über Standgas



der W Jörg Offline




Beiträge: 28.297

19.12.2011 22:03
#6 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

ich denke auch, das es den typ dahinter weghauen würde wenn er wirklich gas geben würde, solange der da stehen kann bewegt sich der Wagen auch nicht.
wenn da wirklich die Post abgeht würden aber die Keile verhindern das der Wagen losfligt, durch die Keile würde derwagen nach vorne kippen und sich der wagen rictung boden bewegen.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

mappen Offline




Beiträge: 14.464

19.12.2011 22:03
#7 Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

tach

klarer fall von wahnsinn... na der hat die probeller nicht auf leistung stehen, sondern
auf lehrlaufstellung, da fördern die kaum luftstrom nach hinten...
also ich glaub ich deutschelande hätten sie ihn am rand des flugplatzes abgefangen und
seitens der behörden gelyncht...

gas

markus



decet Offline




Beiträge: 6.460

19.12.2011 22:09
#8 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Zitat von der W Jörg
...durch die Keile würde derwagen nach vorne kippen und sich der wagen rictung boden bewegen.

So wie das aussieht, ist die Deichsel mit irgendwelchen Erdnägeln im Boden verankert, die fangen das Kippmoment ab. Aber der Motor ist auch bei Weitem nicht mit Vollgas gelaufen, das hört sich dann noch mal anders an.

Dieter

Taugenix Offline




Beiträge: 2.217

19.12.2011 22:22
#9 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten



Teddyboy Offline




Beiträge: 3.441

19.12.2011 22:26
#10 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

erhöhtes Standgas..

naja, ein bisserl sind die Flügel schon angestellt; Luftbewegung dahinter ist auszumachen.

und wenn das baby richtig loslegt, dan war Brain dead (der Film) was für die Vorschule

..falls Schub noch fehlt, einfach Raketen zünden: http://www.youtube.com/watch?v=ACr19I3gZmc

fett!

edit ergänzt: das demenstsprechende Bremsmanöver hab ich schon live auf meiner airbase gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=9pLhSwRbpnE&feature=related
geile sache!



Dampf in allen Gassen

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.910

19.12.2011 22:56
#11 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

In Deutschland,lieber Mappen,kein Problem.Guck hier.
www.youtube.com/watch?v=cz4jBzROl8Y

PS:Wäre es böse zu denken,was wohl passiert,wenn sich der Gashebel verklemmt?

decet Offline




Beiträge: 6.460

19.12.2011 23:08
#12 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Zitat von Taugenix
und hier in nem Flieja...

Ach ja, bei dieser Sternmusik werden Erinnerungen wach. Als ich in die Schule ging, wohnte ich in der Anflugzone eines Fliegerhorstes (6 km entfernt, oben auf einem Moränenhügel), und meine Schule lag ebenfalls in der Verlängerung der Landebahn, aber unten im Tal, die Landebahn war oben auf der Moräne auf der anderen Talseite, und wenn die NATO-Übungen machten, ging's Tag und Nacht zu wie vor einem Taubenschlag - bis spät abends dröhnten die Dinger übers Haus, und der Schulunterricht war auch stark eingeschränkt, wir hingen natürlich an den Fenstern und starrten zu den Dingern rauf... Wenn die mit Rückenwind einflogen, kamen sie so tief über die Stadt rein, weit unter Sicherheitsmindesthöhe, daß man mit bloßem Auge die Pilotenköpfe durch die Cockpitscheiben sehen konnte. Was eine Noratlas war, wußten wir alle schon mit 10 Jahren.
Sternmotoren. Der einzig wahre Antrieb für einen Flieger.

Dieter (mein Gedächtnis wird umso besser, je weiter es zurückgeht)

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2011 08:56
#13 RE: Physikfrage,wieso fliegt der nicht weg? antworten

Moin

Mein persönlicher Favorit. Focke Wulf 190. Im Original mit 14 Zyl. Sternmotor (BMW Typ 801) auf 2 Zylinder-reihen und Abgasturbolader.

http://www.youtube.com/watch?v=EhQ1XmUjIUI&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=NffDYm-LKGU&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=QkWnHma45fk&feature=related

Gruß
Peter

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen