Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 853 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Falcone Offline




Beiträge: 104.122

28.08.2011 10:09
Fälschung? Antworten

Gestern fand ich im Portemonnaie diese Münze:



Normalerweise sind 1,2 und 5-Cent-Stücke ja aus schnödem Eisen mit Verkupferung, dieses linke Münze war aber genauso goldfarben wie die 10-, 20- oder 50-Cent-Münzen.
Habe ich vorher noch nie gesehen.
Hab ich da was verpasst?

Grüße
Falcone

Pupsi Offline



Beiträge: 2.596

28.08.2011 10:12
#2 RE: Fälschung? Antworten

Wohl Langeweile gehabt....

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

28.08.2011 10:15
#3 RE: Fälschung? Antworten

Moin,
einerseits gibt's Bastler, die sowas selbst vergolden, andererseits kann man die auch so kaufen.
Zum Beispiel als Glücksbringer mit kleinem aufgeklebtem Marienkäfer.

Willi

171
five kicks only

Falcone Offline




Beiträge: 104.122

28.08.2011 10:15
#4 RE: Fälschung? Antworten

Nö, nur das Kleingeld aussortiert - das ist zu schwer im Portemonnaie beim Moppedfahren und kommt vorher raus!

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 104.122

28.08.2011 10:17
#5 RE: Fälschung? Antworten

Zitat
andererseits kann man die auch so kaufen.
Zum Beispiel als Glücksbringer mit kleinem aufgeklebtem Marienkäfer.



Das wäre eine Erklärung, zumal an der Rückseite eine kleine Spur von etwas war, was ich schon als Klebstoff zu erkennen glaubte.

War da aber nicht mal was mit "wer Geld nachmacht oder verfälscht"? Ist das nicht fürchterlich strafbar?

Grüße
Falcone

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.908

28.08.2011 10:24
#6 RE: Fälschung? Antworten

Zitat von Falcone
War da aber nicht mal was mit "wer Geld nachmacht oder verfälscht"? Ist das nicht fürchterlich strafbar?



Setz' dich auf dein Mopped, fahr' irgendwo hin, wo dich keiner kennt, parke dein Mopped, schau' dich um, ob dich keiner sieht, renn' drei Kilometer weit in den Wald, guck' noch mal, daß dich keiner sieht, grabe ein zwei Meter tiefes Loch und lass' den Cent verschwinden, ein für alle Mal....

Du kommst sonst in Teufels Küche!

Gruß
Hans-Peter

Ich bin kein direkter Rüpel aber die Brennnessel unter den Liebesblumen.
Karl Valentin

Serpel Offline




Beiträge: 44.608

28.08.2011 10:27
#7 RE: Fälschung? Antworten

Aber vorher noch ’ne Schatzkarte in Geheimschrift mit unsichtbarer Tinte schreiben, wo Falcone doch so vergesslich ist!

Gruß
Serpel

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

28.08.2011 10:30
#8 RE: Fälschung? Antworten

"Strafbar" kann's eigentlich nicht sein. An vielen touristischen Orten gibt's ja auch diese Prägeautomaten, mit denen man aus einer echten Münze so ein ovales Andenken prägen kann.

Was Du meinst bezog sich auf Banknoten:
"Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Zuchthaus nicht unter zwei Jahren bestraft."
"Zuchthaus" wurde 1963 durch "Freiheitsstrafe" ersetzt.

Hab noch einen Fünfmarkschein mit dem Zuchthaus-Text.

171
five kicks only

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

28.08.2011 10:52
#9 RE: Fälschung? Antworten

Zitat
fahr' irgendwo hin


Zum Heiligen Sand!!
Münze inne Rhein schmeissen,
Nibelungenschatz!!!
Günter

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

28.08.2011 11:58
#10 RE: Fälschung? Antworten

Moin,

die Küchenanrichte mit Granitdekor, iss das nich auchne Fälschung ??


Gruß

Wännä

mappen Offline




Beiträge: 14.831

28.08.2011 12:15
#11 RE: Fälschung? Antworten

tach

Zitat von Eulekatz

Zitat
fahr' irgendwo hin


Zum Heiligen Sand!!
Münze inne Rhein schmeissen,
Nibelungenschatz!!!




neee, dann siehste den paulle da nur noch mit ner schippe im sand buddeln,
und nach der güldenen preziose suchen

gas

markus



Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

28.08.2011 12:44
#12 RE: Fälschung? Antworten

Zitat
neee, dann siehste den paulle da nur noch mit ner schippe im sand buddeln,



Ei, der Falcone soll auf die Fähre gehen und das Rheingold midde in den Bach werfe!
Der Bauli kann ja net schwimme

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2011 13:32
#13 RE: Fälschung? Antworten

Schau mal am Rand ob da irgendwo "Made in Romania" steht

Falcone Offline




Beiträge: 104.122

28.08.2011 18:27
#14 RE: Fälschung? Antworten

Nö, is ne Deutsche Münze

Zitat
die Küchenanrichte mit Granitdekor, iss das nich auchne Fälschung



Das ist keine Küchenanrichte, das ist mein Schreibtisch mit voll echtem Granitdekor aus Hartplastik. Abwaschbar und schmutzecht.

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.360

28.08.2011 19:14
#15 RE: Fälschung? Antworten

geh mal zu sylvester in einen supermarkt und schau die da mal die glücks-schweinchen und schornsteinfeger an, die haben nicht selten genau solche münzen angeklebt

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Seiten 1 | 2
«« Der Jörg
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz