Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 730 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Helle Offline




Beiträge: 1.257

25.03.2011 18:55
Gabel tickern...??? Antworten

Hallo,
Hilfe....bin gerade ratlos ...habe mal so rumgestöbert, ob das Thema schon mal behandelt wurde, habe aber nix gefunden...
meine W ist zwar mit 60000 gerade mal so richtig eingefahren,merke aber seit kurzem ein, bei Schlaglöchern oder Teerflicken (gibt`s ja gerade so viel)leichtes, weiß gar nicht so recht, wie ich es genau beschreiben soll, leichtes Tickern beim ansprechen der Dämpfung im Lenker...Dämpfung und Federung funktionieren aber sonst normal.Ist halt ein komisches Gefühl, an den Lenkerenden . Bilde mir ein das es von der Gabel kommt. Lenkkopf und alle Schrauben vorne an der Gabelklemmung habe ich überprüft und nachgezogen und nichts auffälliges entdecken können.
Hat jemand mit der Laufleistung was ähnliches an seiner W mal gehabt ? Ahja, habe die progressiven Willbers Federn drin...
Ich wäre dankbar für Tips wie ich das abstellen kann....schon mal vielen Dank im voraus...

Gruß Helle

Helle Offline




Beiträge: 1.257

25.03.2011 20:06
#2 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Hallo,
seh schon, war sauschlecht beschrieben...über 50 hits und keiner kann was mit meiner Bechreibung anfangen...
Also versuch ich es nochmal:fühlt sich wie ein minimales Spiel in/an der Dämpfung an, produziert keine Geräusche, ist aber deutlich zu fühlen in den Händen, wenn man über ne schlechte Straße brettert
So hoffe mit der "Beschreibung" kann man jetzt mehr anfangen, bei der Fehlersuche
Hoffe das jetzt vielleicht einer ne Idee hat bezw. ur Lösung des Problems.
Gruß an alle Helle

PeWe Offline




Beiträge: 21.061

25.03.2011 20:08
#3 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Gabelöl schon mal gewechselt?

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Falcone Offline




Beiträge: 109.515

25.03.2011 20:29
#4 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Ferndiagnosen sind wirklich schwierig. Gabelöl dürfte damit nichts zu tun haben, solange genug drin ist (wobei ein Wechsel sicher nicht verkehrt ist).

Bock deine W doch mal auf dem Hauptständer auf und stütze den Motor ab, so dass das Vorderrad frei hängt. Nun packst du die Tauchrohre (untere Rohre) von vorne rechts und links an und versuchst, sie nach vorne und hinten zu bewegen und nach rechts und links zu schwenken. Ist in der Führung der Holme oder im Steuerkopflager Spiel, müsstest du das auf diese Weise merken.

Grüße
Falcone

Helle Offline




Beiträge: 1.257

25.03.2011 20:43
#5 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Gabelöl ist mit den progressiven Willbersfedern vor ca 6000 Km ausgetauscht/gewechselt worden...
Das mit dem Spiel überprüfe ich gleich mal morgen Früh.
Danke für den Tip
Gruß Helle

electro Offline




Beiträge: 869

25.03.2011 21:09
#6 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Bei mir war letztens das Radlager ausgelutscht. Hat sich so angefuehlt wie Du es beschreibst.

Buggy Offline




Beiträge: 20.052

25.03.2011 23:37
#7 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Ich tippe jetzt mal auf loses Lenkkopflager!

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

26.03.2011 00:29
#8 RE: Gabel tickern...??? Antworten

hallo helle.

du must das mal ganz genau beschreiben, wie du was fühlst und was was mit der dämpfung zu tun hat.

am besten dur rufst mal an , denn !!!! am telefon geht das nachfragen und die diagnose 100.000 mal schneller und besser wie bei 2 millionen mails.

mit besten blitzgrüssen BRUNO.
03685703212 , bitte !!! immer von 9-12 und 13-18 uhr.

träume nicht dein leben - lebe deinen traum

Hobby Online




Beiträge: 40.536

26.03.2011 09:20
#9 RE: Gabel tickern...??? Antworten

ich tippe auch auf Steuerkopflager Spiel oder Radlager vorne !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

electro Offline




Beiträge: 869

26.03.2011 10:46
#10 RE: Gabel tickern...??? Antworten

ich wuerd Dir auch empfehlen den Bruno anzurufen. Hinterher bist Du schlauer!

Fuer die Selbstdiagnose: seitliches Spiel des Vorderrads: vermutlich Radlager- lineares Spiel vorne/hinten: vermutlich Steuerkopflager... korrigiert mich wenn ich Mist erzaehle... aber so wars bei mir...

Helle Offline




Beiträge: 1.257

26.03.2011 14:10
#11 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Jungs Danke...Dein Tip (Falcone) mit dem aufbocken war der durchbruch...Habe vorher immer nach der TÜV Methode, also im Stand, Vorderradbremse zu und auf und nieder gewippt...da wurde nie ein nennenswertes Spiel festgestellt.Nach Deinem Tip war das schon anders....merklich gefühltes und auch jetzt deutlich hörbar "Luft" bezw.Spiel im Steuerkopflager.
Habe dann nochmals mit Bruno telefoniert.Er hat mir dann genau erklärt, auf was ich zu achten habe.Konnte dann das Lager noch mal nachstellen...Spiel weg, keine "Raster" beim lenken und auch sonst noch leichtgängig
Die W läuft wieder astrein wie neu gekauft (na ja fast...)
Vielen Dank an alle, die gepostet haben.....ich wußte, auf Euch ist verlass
Gruß Helle

Buggy Offline




Beiträge: 20.052

26.03.2011 14:30
#12 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Dann können wir ja wieder abschweifen!

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

Falcone Offline




Beiträge: 109.515

26.03.2011 19:04
#13 RE: Gabel tickern...??? Antworten

Schön, wenn man solch positive Rückmeldung bekommt!

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz