Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.671 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Friedo Offline




Beiträge: 2.580

01.09.2010 16:48
KLR 600 A antworten

Hi ihr Lieben,

ich kann für kleines Geld eine KLR 600 A kaufen. Der Zustand ist nicht schlecht. Das Kunststoff vom Tank und der Seitenteile ist ein wenig vergammelt und die Sitzbank würde ich evtl. neu beziehen. Die Maschine hat nur ein kleines Problem, sie springt sehr schlecht an. Hat jemand Erfahrungen mit der Maschine oder weiss wo zu suchen ist? Der Motor war wohl schon mal offen und der Kopf ist auch neu aufgebaut worden. Das Problem konnte der jetzige Besitzer jedoch nicht beseitigen.

Grüße
Friedo

Klatscher Offline



Beiträge: 202

01.09.2010 17:42
#2 RE: KLR 600 A antworten

ich selber kenne die KLR 600a nicht, kann dir also nur sagen was man so hört.....(wie du ja weist ist da aber nicht immer was dran)
zu schwacher Steuerkettenspanner aufgrund dessen Motorschaden, hoher ölverbrauch warum auch immer

EIN ONKEL UND EIN SPINNER SIND IMMER DIE GEWINNER

Ajax27 Offline



Beiträge: 20

01.09.2010 17:50
#3 RE: KLR 600 A antworten

Hallo Friedo,
Mmhh.....da muß ich aber mal tief in der Erinnerung kramen.
Also wenn ich mich recht entsinne gab es damals gerne
mal Thermische Probleme warte wue war das noch.....Wasserpumpe?!
Sowie Ärger durch zu wenig Öl gefahren.
Soweit ich das noch hinbekomme aufgrund des sehr kleinen
Ölvolumen das der Motor hat.
Ich selbst habe 2 Jahre lang eine KLR600E gefahren.
Fahrverhalten und so war echt gut.
Allerdings hatte ich die 27 PS-Version und die neigte
auf schnellen Etappen zum saufen
Bis auf ein sehr hakeliges Zündschloß hatte ich
keine Technischen Probleme.
Bei dem Alter das die Moped´s heute haben und den Mängeln
die Du ansprichst.........rechne mal mit ner´"Wanderbaustelle"
Die dann auch noch Wassergekühlt ist.
Was sagst Du denn zu ner ganz normalen XT600 ??
Die Modelle 2NF und 2KF haben bei dem Alter zwar auch gerne mal was.
Aber zumindest bekommst Du hier gut und relativ günstig
Teile bei so manchem Anbieter.
Na denn......viel Spass
Ajax

Nichts machen......Fahr´n!

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.342

01.09.2010 19:31
#4 RE: KLR 600 A antworten

ruf doch mal Bruno an der kann dir sicher was dazu sagen ... da kannst du dann auch gleich nach umbaukosten für die "Big Estrella" fragen*


*Für alle die den Umbau nicht kennen, auf Basis der KLR hat Bruno mal ein nostalgisch angehauchtes Strassenmöppi gebaut, die lange vor der vorstellung der W als Prototyp eines großen Estrella Nachfolgers durch den Motorrad-Blätterwald gerauscht ist

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Wännä Offline




Beiträge: 17.438

01.09.2010 19:43
#5 RE: KLR 600 A antworten

Zitat
Was sagst Du denn zu ner ganz normalen XT600 ??
Die Modelle 2NF und 2KF haben bei dem Alter zwar auch gerne mal was.
Aber zumindest bekommst Du hier gut und relativ günstig
Teile bei so manchem Anbieter.

Moin,

also da würd ich jetzt doch mal widersprechen gewollt haben - oder so ähnlich.

Die Maschinen fahren doch extrem unterschiedlich. Ich war zwar früher eingefleischter YAMAHA-Fan und sag es nicht gerne, aber die XT iss nix zum gemütlichen Losbummern. Die Kawa dagegen kann man fahren, wie ein richtiges Motorrad. Sie kommt im ersten und zweiten zwar nicht so richtig rasant aus dem Quark, dafür bietet sie aber in meinen Augen mehr Genuß.

Zur Technik kann ich nicht viel sagen, ein früherer Arbeitskollege von mir hatte son Ding. Die fuhr nicht immer problemlos, da war auch ab und an mal was mit, aber er hat sie lange gehabt und damit Skandinavien-Touren gemacht usw.


Gruß

Wännä

Serpel Offline




Beiträge: 40.348

01.09.2010 20:11
#6 RE: KLR 600 A antworten

Mal ganz undiplomatisch: Einzylinder sind Scheiße ...

Gruß
Serpel

EL LOBO Offline




Beiträge: 3.122

01.09.2010 20:58
#7 RE: KLR 600 A antworten

Serpel,.....du hast in diesem Fall KEINE Ahnung.......

Gruß EL LOBO

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

01.09.2010 21:34
#8 RE: KLR 600 A antworten

Zitat von Serpel
Mal ganz undiplomatisch: Einzylinder sind Scheiße ...
Gruß
Serpel

Der nicht !

Aber mal davon ab. Hab vorhin auch mal gedacht, davon zwei Nebeneinander und ein paar flotte Ausgleichswellen. Das wär schon ziemlich bumstig.


Gruß

Wännä

Falcone Offline




Beiträge: 94.962

01.09.2010 22:03
#9 RE: KLR 600 A antworten

So unterschiedlich kann man Einzylinder wahrnehmen.
Die XT war für mich immer eine saft- und kraftlose rumpelnde Drehorgel (Autsch - wenn Knorri das liest ...).
So was galt früher gar nicht als Einzylinder sondern war was ganz schlimmes: Ein Japaner!

Entsprechen hatte ich Sorge, das unsere Urlaubs-DR 650 auch so was sein würde - das war aber nicht der Fall, die liefen prima, ruhig und unauffällig - keine Einzylinder-Nachteile, eigentlich nur Vorteile.
Und so eine Falcone - einfach schön zu fahren, Balsam für die Seele.
Und am anderen Ende die KTM - kraftvoll, pulsierend, spritzig, fordernd - einfach eine Krone des Motorenbaus!

Und, Serpel, da hat El Lobo mal wieder Recht.

Außerdem - DEN Einzylinder gibt es nicht.

Grüße
falcone

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

02.09.2010 10:58
#10 RE: KLR 600 A antworten

"Die XT war für mich immer eine saft- und kraftlose rumpelnde Drehorgel (Autsch - wenn Knorri das liest ...)."


Man muß die Trägheit des Motors mit einem Schuß Wahnsinn des Fahrers kompensieren. Schon fluppt das........
Außerdem: Wo eine KTM hinfährt, ist eine XT schon gewesen.


Knorri

Falcone Offline




Beiträge: 94.962

02.09.2010 10:59
#11 RE: KLR 600 A antworten



Grüße
falcone

Ajax27 Offline



Beiträge: 20

02.09.2010 19:38
#12 RE: KLR 600 A antworten

Lach.....
Alles Irre hier :-)
Nein.....Freud´mich immer wieder hier im Forum wenn es denn auch mal
Lustig abschweift und so´n bißchen gefrotzel.....
Macht Nix!
Na sicher ham´ die XT´s auch was .....
gerade in dem Alter.
Aber.....Mmhh....ich fand Sie vom Technischen
her immer recht "überschaubar" und Preiswert.
Nix Wasserkühlung und noch was dran.
Simpel aufgebaut und......;-).....Robust!
Langsam kann ich mich auch wieder erinnern......
Kettenspanner war tatsächlich damals in aller Munde bei der KLR
Ausserdem......Grins....
ein Motorrad hat EINEN...maximal 2 Zylinder und is´
Luftgekühlt.....
:-)
Gruß an alle.......
Der ohne "W" aber Trotzdem dran glaubt
Ajax

Nichts machen......Fahr´n!

Mischa650 Offline




Beiträge: 72

02.09.2010 20:01
#13 RE: KLR 600 A antworten

Zitat
Mal ganz undiplomatisch: Einzylinder sind Scheiße ...



Die Aussage ist nicht nur undiplomatisch sondern auch quatsch...

Vielleicht hast Du ja auch bisher nur die falschen Einzylinder gefahren..

Gruß
Mischa

Meine Forsätze fürs neue Jaar:
- braf sein
- liep sein
- rischtig schreibn lärnen

Serpel Offline




Beiträge: 40.348

02.09.2010 20:12
#14 RE: KLR 600 A antworten

Da gibt ’s ’nen guten Spruch von ’nem schlechten Mathematiker: "So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher."

Von daher ist der Einzylinder unmöglich ...

Gruß
Serpel

thomasH Offline




Beiträge: 4.875

04.09.2010 11:40
#15 RE: KLR 600 A antworten

HalO Leute!

Ich hatte 1986 eine KLR600 und immer wieder Probleme mit dem
Seitenständerschalter und dessen Verkabelung. Da die KLR draußen
stand, blieb der Schalter immer wieder mal hängen, trotz Caramba
oder vielleicht auch deswegen. Fies war der Kabelbruch. Die Kiste
sprang schlecht an, ist danach meilenweit gelaufen und ging
unvermittelt aus. Kleine Ursache, große Wirkung: das Kabel
am Seitenständerschalter war, warum auch immer: durch!

Ansonsten lief das Teil gut. Bei der 18000er-Inspektion wurde
ein Riss (damals noch Riß) im Zylinderkopf festgestellt. Der
Kopf wurde auf Garantie getauscht. Allerdings hatte ich kein
Vertrauen oder keine große Lust mehr auf die KLR. So genau
kann ich das im Nachhinein nicht mehr sagen...

Viele Grüße
ThomasH

BMW G 650 XCountry SB-JT5
Kawasaki W 650 SB-JT7
Derbi Mulhacen 659 SB-TO8

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen