Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 818 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

28.06.2010 20:24
Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Frau K hat einen kleinen roten Sportwagen. Den liebt sie von ganzen Herzen (und viel mehr als mich natürlich).

Erst haben wir den Motor inszizieren und instandsetzen lassen, Zahnriemen, Öle, Ventile. Dann aht mich die ungenaue Vorderachse gestört, Buchsen, Gelenke, Kugelköpfe für ein Heidengeld verbauen lassen.

Dann noch zwei kleine Dellen entfernen lassen, und da nahm das Unglück seinen Lauf: Die Bude bietet auch "Nano - Versieglungen " an.
Gehört und gelesen hatte ich viel, aber das Ding war auch von mir handpoliert ganz ansehnlich. Frau K aber war nichts gut genug.

Also nachgefragt: 500 Euro (heul) incl. Politur des fast 20 Jahre alten Lackes, Versieglung mit 2 Komponenten.
Der Lack sollte maschinell poliert werden, an Stellen mit Kratzern könne da schonmal ein Gutteil der Lackschicht abgetragen werden. Die Versieglung aber verhindere ja dann weiteren Verschleiß der Lackschicht, sodaß der Verlust verschmerzbar sei.
Aha.

Frau K bewunderte unterdessen fertig versiegelte Oldtimer und hatte längst entschieden : Machen !

3 Tage Bearbeitungszeit, Abholung Freitags nachmittag vor einer Woche: Das Ergebnis war umwerfend, zugegeben. Irritationen bei der Übergabe, als das Gaspedal ohne Funktion war. Der von einer Umlenkrolle gerutschte Seilzug war schnell gefunden, Frau K erleichtert und auch schon weg.
Später werde ich mich an diese Merkwürdigkeit erinnern...

Am Wochenende nun eine Wochendtour bei Kaiserwetter. Im Sonnenlicht entdecke ich eine Stelle an der Motorhaubenkante, an der der Lack durchgeschliffen ist.
Wir schauen genauer nach und entdecken ein paar andere Durchschleifungen. Auf dem linken vorderen Kotflügel besonders frech: Auf einer Sicke war der rote Lack weg, weiße Grundierung zu sehen.
Ein Pinselkünstler hatte dort recht armselig roten Lack vertupft.

Nun war ich garstig, das grenzt an Betrug !

Heute früh zu meinem Lacker, der erklärt, was zu tun sei und schätzt mal runde 500 Euro Kosten für die Reperaturlackierungen. Allerdings ohne die Komplettierung der Versieglung.

Heute Nachmittag dann zum Versiegler: Der ist deutlich verschämt, entschuldigt sich vielfach, hat "vergessen", darauf hinzuweisen, weil ja, oh Schreck, der Wagen nicht wollte usw usw.
Der Lacker der Nachbarwerkstatt wird hinzugezogen, begutachtet, schätzt ein und veranschlagt erstmal 4 Tage für die Nachbesserung.

Die Versieglung kann aber frühestens nach 2 Monaten komplettiert werden, wenn der Lack ausgehärtet ist usw usw.

Nun gut, man steht wenigstens für die Fehler ein, haftet dafür.

Nur leider ist eine Lackreparatur in meinen Augen wertmindernd, ohne das hier angesprochen zu haben.
Nanozirkus, verdammter...

Ach ja, seit der Motorinstandsetzung ölt die rechte Zylinderbank. Zur Abdichtung muß nur eben der Motor raus. Leider greift nach einem Jahr da wohl keine Gewährleistung mehr...


Sanftmütig

Kaimann

gerry Offline




Beiträge: 3.924

29.06.2010 10:19
#2 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Sach mal Kaimann - irgendwie ziehst Du die Scheiße an oder was?

Soviel Pech kann einer allein doch gar nicht haben.

Gruß Gerry



zzzz

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.390

29.06.2010 12:01
#3 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Zitat von gerry
Sach mal Kaimann - irgendwie ziehst Du die Scheiße an oder was?
Soviel Pech kann einer allein doch gar nicht haben.
Gruß Gerry



doch, der hier:
http://www.youtube.com/watch?v=jgTnwCpcAm8&feature=related

Ähnlichkeiten mit lebenden Forenteilnehmern natürlich rein zufällig bzw. völlig ausgeschlossen

---------------------------------------------

When there's nothing left to burn you have to set yourself on fire

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

29.06.2010 12:33
#4 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Wenn ich die Geschicht' vom Cermedes S-Klasse meines Co. zum Besten gebe, dann...

Mein Geschäftspartner schreit auch nur noch "Scheixxe" und denkt schon über die Anschaffung eines Dacia Logans nach, denn der kann einfach nicht so beschixxen sein wie das Premium Modell des "besten" deutschen Autoherstellers !

Gestern ist er mal wieder in die Werkstatt, da irgend welche Kontroll-Lämpchen im Armaturenbrett aufleuchteten.

Eine Rübe von Automobil!



Gruß
Monti

Leider hatte ja H.Heine seinerzeit schon resignierend festgestellt, daß auch die natürlich wachsenden Rohstoffe in Deutschland zur Disziplinierung der grossen Herren und Ehrenmänner nur unzureichend genutzt werden.
Dummerweise hat sich auch mit der Einführung der Strassenlaterne dahingehend kaum was gebessert, sodaß er die Eiche wohl zu Unrecht des appeasements bezichtigt hat.

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

29.06.2010 12:39
#5 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Zitat von Freewheelin Steve

http://www.youtube.com/watch?v=jgTnwCpcAm8&feature=related
Ähnlichkeiten mit lebenden Forenteilnehmern natürlich rein zufällig bzw. völlig ausgeschlossen



Einfach Klasse !
Also das "ich hau ihn aus´m Fenster...", also das kenne ich irgendwie...

Sanftmut Friedlieb Harmonius Kaimann

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

29.06.2010 12:41
#6 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Der sollte mal ein Buch schreiben

"Richtig Jammern leicht gemacht!“ bei der Experience gibt das bestimmt ein Bestseller !


G.W.

"Die wahren Experten suchen sich ihre Reifen nach der Form des Profils aus" ;-)

3-Rad Offline



Beiträge: 34.404

29.06.2010 15:15
#7 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Zitat
Wenn ich die Geschicht' vom Cermedes S-Klasse meines Co. zum Besten gebe, dann...



Sach mal Monti, rein Interessehalber. Wie rechnet sich eigentlich eine S Klasse als Taxi?
Lassen wir die Taxiprozente mal weg. Habt ihr da "besondere" Kunden, die nur Langstrecke fahren oder die für mehr Luxus gar mehr zu zahlen bereit sind?

Oder ist das einfach ein wenig Unvernunft mit schönreden?

Ich hoffe, die Frage ist jetzt nicht zu indiskret.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

pelegrino Online




Beiträge: 51.073

29.06.2010 15:19
#8 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

...der meint bestimmt die sog. Sparklasse ...

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 mb_180b_190b_taxi1_small.jpg 
Mad@Matt Offline




Beiträge: 430

29.06.2010 15:30
#9 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

also da zieht der Kaimann das Pech nicht an, roter Lack ist nach 20 Jahren einfach hinüber, auch wenn der immer in der Garage stand.

Auto von meiner Frau wurde auch vor 2 Jahren komplett neu rot gelackt, das war allerdings deutlich teurer als 500 Euro und mich würde nicht wundern, wenn diese Lackierung der Anlass für einen neuen Fred wird.

Gruß Matthias

piko Offline




Beiträge: 16.462

29.06.2010 15:35
#10 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Zitat
... und mich würde nicht wundern, wenn diese Lackierung der Anlass für einen neuen Fred wird.


warum einfach wenn's kompliziert geht

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

29.06.2010 19:17
#11 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Nein, da wird nicht komplett lackiert.
Ein Kotflügel komplett sowie 3 kleine Stellen partiell.

Das wäre sonst kaum für den Preis machbar.

Kaimann

highlandgreen Offline



Beiträge: 1.839

29.06.2010 21:20
#12 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Hallo Monti,

hier des Rätsels Lösung für deinen Geschäftspartner:

http://www.radioeins.de/programm/sendung...buch/index.html

einfach auf "Vertragswerkstatt" gehen

viel Spaß

Gruß Stefan

Es war Liebe auf den ersten Kick ...

pelegrino Online




Beiträge: 51.073

30.06.2010 09:30
#13 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Sehr schön - wie im Leben ...

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

Mad@Matt Offline




Beiträge: 430

30.06.2010 11:55
#14 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

Zitat
Ein Kotflügel komplett sowie 3 kleine Stellen partiell



würde ich sein lassen, denn rot bleicht sehr unterschiedlich aus, das kriegt keiner mehr hingemischt und du wirst die Stellen immer sehen.

Ich habe einen roten XS650 Tank bei einem Künstler restaurieren lassen, weil ich auch den orignal Lack erhalten wollte. Das Gold hat er super hinbekommen, vom rot hat er die Finger gelassen, da wären die kleinen Macken mehr aufgefallen, als ohne Lackierung.

Ich vermute das Wägelchen wird eh nur im Sommer gefahren, also bis zum Winter einer Lackiererei deines geringsten Misstrauens suchen und den über den Winter hybsch machen in der gleichen Farbe wie er jetzt auch ist. Meine Frau hat ein Auto noch nie so gepflegt wie den Toyota seit er neu lackiert ist.

Gruß Matthias

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

30.06.2010 13:15
#15 RE: Nano Versieglung + neuer Ärger Antworten

So oder so ein Jammer.

Bei meinem Z hat der Lacker damals ganze Arbeit geleistet. Da war dann nichts zu sehen.

Also werde ich es wohl erstmal machen lassen und weiß, daß das in 2 - 3 Jahren zu einer Komplettlackierung führen kann.
Wegen so einer Sche## Nonoversieglung.

Hauptsache, alle haben hübsch kassiert. Ich zahle dann alles nochmal. Wie immer.

Kaimann

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz