Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.110 mal aufgerufen
 Forumsmotorradmarkt
Seiten 1 | 2
kuroda Offline



Beiträge: 3

14.12.2009 09:48
W 1 S antworten

Hallo Mitglieder,ich habe eine wichtige Frage:Ich will meine W 1 S, (nicht W 650 ) verkaufen.Zustand (unrest.),wenn man die altdeutsche Bewertung anwendet ca.3.DasMotorrad ist Bj.68 und original & in Ordnung.Wieviel kann ich erwarten? MfG Kuroda H.D

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

14.12.2009 10:03
#2 RE: W 1 S antworten

Hallo Kuroda, herzlich willkommen hier im Forum!
Sicher beobachtest du auch gerade dieses Angebot bei ebay.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...atchlink:top:de

Es gibt mehr von den alten W hierzulande als es von den Besitzern gerne dargestellt wird. Außer bei sehr guten Exemplaren ist das Interesse eher gering, da eine Restaurierung sehr mangels Teileversorgung sehr schwierig ist. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum dieselben Motorräder immer wieder auftauchen.
Dazu kommt, dass mit einer alten W für deutsche Motorradfahrer keine Jugenderinnerungen verbunden sind, das Modell gab es früher hier nicht zu kaufen. Deswegen interessiert sich auch kaum jemand dafür.

In einem Zustand 3, (kleinere Mängel, voll fahrbereit, keine sofortigen Arbeiten notwendig - also auch aus technischer Sicht uneingeschränkt zulassungsfähig) ist ein Preis um 3000 Euro realistisch.

Ein Foto deines Motorrades würde uns hier freuen.

Grüße
falcone


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
schneidolom Offline



Beiträge: 581

14.12.2009 13:26
#3 RE: W 1 S antworten

- - Dazu kommt, dass mit einer alten W für deutsche Motorradfahrer keine Jugenderinnerungen verbunden sind - -

Einspruch euere Ehren - in unserer Truppe lief früher so ein Teil...die perfekte Engländerkopie !

Einzigster Unterschied seinerzeit: Triumph + Co. schmissen mit Zollgewindeschrauben / W1 mit metrischen

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

14.12.2009 13:27
#4 RE: W 1 S antworten

Ausnahmen bestätigen immer die Regel.
Auch in der Heide lief eine der drei Louis-Maschinen.
Grüße
Falcone

kuroda Offline



Beiträge: 3

14.12.2009 14:36
#5 RE: W 1 S antworten

Danke für die bisherigen Reaktionen zu meiner Anfrage! Nur,an die 3000 glaube ich nun nicht.Die W 1 S ,egal ob frühe oder späte Ausführung,ist ein "super-extrem seltenes Vögelchen ( sogar in Nippon ).Also mir ist jedenfalls auf zahlreichen Ausfahrten/Oldie-Treffen noch keine andere begegnet.Die Wahrscheinlichkeit eine in natura zu "erspähen", ist ungefähr so gering wie die berühmten 6 Richtige.Auch der Hinweis,dass es keine Jugenderinnerungen und auch null Ersatzteile gibt,ist ja eben der Reiz,denn eine BMW restaurieren kann auch meine Grossmutter.Nein,laut "Markt"-Preisliste ( vor ca.8 Jahren ),stand da etwas von 7500,oder so.Die W 1 S war und ist die teuerste Oldie-Kawasaki überhaupt.Mich interessiert wie der Preis gestiegen ist,seit den 90er Jahren.Trotzdem vielen Dank!Heinz

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.787

14.12.2009 14:43
#6 RE: W 1 S antworten

Frag doch mal spaßeshalber bei Kawasaki in Friedrichsdorf an.
Die hatten mal eine "Ur-W", die aber bei einer Ausfahrt abgeschossen wurde, wenn ich mich recht erinnere.

Vielleicht sind sie ja interessiert.

Willi





"..zum Kotzen schön."

3-Rad Online



Beiträge: 30.129

14.12.2009 16:04
#7 RE: W 1 S antworten

Bei seltenen Teilen ist das immer so eine Sache mit dem Preis.

So was ist immer genau soviel wert, wie jemand dafür bereit ist, aus zugeben.

Einen hypothetischen Preis aufzustellen ist Unsinnig.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

14.12.2009 16:07
#8 RE: W 1 S antworten

Im echten Zustand 1 liegt die auch etwa bei 8000 bis 9000 Euro.
Aber eben Zustand 3 nicht. Und die meisten angebotenen sind eben eher Zustand 4, auch wenn der Besitzer glaubt, dass es drei ist.
Ich beobachte aus eigenem Interesse den Markt seit einiger Zeit. Wirklich gut verkauft wurden nur sehr gute Exemplare, die anderen gingen entweder relativ günstig weg (oft immer noch zu teuer für den Zustand) oder gar nicht.
Allein hier im Raum Frankfurt gibt es mehr als eine Hand voll davon.
Und hier im Forum ist ja einer, der 15 Stück davon hatte (aber inzwischen verkauft). Die existieren ja aber auch noch alle.
Die teuerste Oldi-Kawasaki ist immer noch die Z900, gefolgt von der Mach III, dann erst kommt die W1 und ihre Derivate.

Zitat
Nein,laut "Markt"-Preisliste ( vor ca.8 Jahren ),stand da etwas von 7500,oder so.


Richtig, DM

Grüße
Falcone

schneidolom Offline



Beiträge: 581

14.12.2009 20:40
#9 RE: W 1 S antworten

für 3 Zylinder - 2 Takter von Kawa gibt`s heute auch keinen echten Markt mehr.

Wahren zwar geile Moppeds - aber wer will so eine Trommel schon für teuer Geld kaufen um sie sich im Wohnzimmer anzusehen (fahren geht nicht...E-Teile gibt`s nur nach Gewicht im Kurs 1:1 (Klotten : Gold)

Aktueller Kurs liegt bei ca 1120 Öro

Ich alleine kenne 2 750 H2 die wegen defekter CDI - Einheiten im Keller verschimmeln.

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

14.12.2009 20:50
#10 RE: W 1 S antworten

Wieso denn das?
Elektronische Zündungen sind doch heute an jeder Ecke zu haben, das ist doch kein Hexenwerk.
Für einen Dreizylinder kostet die etwa 300 Euro (ich habe kürzlich gerade so etwas bei Sachse gekauft) - und die hat sogar noch verschiedene Kennlinien drin.
Grüße
falcone

schneidolom Offline



Beiträge: 581

14.12.2009 22:09
#11 RE: W 1 S antworten

und was für Spulen habt ihr da eingebaut ?

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

14.12.2009 22:36
#12 RE: W 1 S antworten

Ich hab eine Anlage für die Benelli Sei gekauft (technisch ist die ja aber gleich mit einer Dreizylinder-Zweitakt-Anlage) und da sind die serienmäßigen Doppelzündspulen beibehalten worden.

Grüße
falcone

pelegrino Online




Beiträge: 48.044

15.12.2009 11:15
#13 RE: W 1 S antworten

Zitat
...ich beobachte aus eigenem Interesse den Markt...


Ja, das sag' ich meiner Frau auch immer, wenn sie kurz vorm Herzkasper steht, weil sie wieder ein paar eigenartige Dinge in "mein ebay" unter "beobachten" gefunden hat ...

Zitat
...(Klotten : Gold)...


Das ist so ein spezieller, regionaler Ausdruck, den ich lange (genaugenommen: seit meiner Bielefelder Zeit) nicht mehr gehört habe ...

.




"Wenn man sich nicht an die Spielregeln hält, macht es keinen Spaß!"
Loriot

3-Rad Online



Beiträge: 30.129

15.12.2009 12:07
#14 RE: W 1 S antworten

Zitat
Klotten

= Bekleidung

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

kuroda Offline



Beiträge: 3

15.12.2009 12:55
#15 RE: W 1 S antworten

Hallo,Kameraden,da habe ich mit meiner Anfrage und Klarstellung ja etwas losgetreten,was eigentlich garnicht meine Absicht war.Ich glaube,dass wohl Nobert der Wahrheit am nächsten kommt,wenn er sagt,dass es eben Fans gibt,die ihrem "Schwarm " einen grossen Wert beimessen,während andere dies halt nicht tun.Es ist wie mit dieser Treppe vom Eifelturm,oder ?MfG Heinz

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen