Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.405 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Steelworker Offline




Beiträge: 900

08.05.2009 21:41
Norton Commando Antworten

Hatte gestern mal die Gelegenheit eine 750 Norton Commando zu fahrenAnkicken,ging erstmal nich dann rechts Schalten OK ,es war als würde ich das Fahren neu lernen aber einfach Genial sie macht viel Spaß weiß man erstmal wie sie Tickt.Jetzt hab noch die Chance am Lückendorfer Oltimerrennen mit zufahren auf einer 1977 Triumpf 750ccm(verdammt weiß die Bezeichnung nicht mehr).Jetzt gibts nur noch Zwei Haken:1.Muß das Rechts schalten üben.
2.An diesem Wochenende ist bei Bruno das Große Bratwurstessenda wollte ich eigentlich 100% dabei sein.


Gruß Matze

3-Rad Offline



Beiträge: 31.999

08.05.2009 21:46
#2 RE: Norton Commando Antworten
In Antwort auf:
1977 Triumpf 750ccm


Tiger? Bonneville? Silver Jubilee?

-------------------------------------------------
Praktisch muß es sein!

Steelworker Offline




Beiträge: 900

08.05.2009 22:04
#3 RE: Norton Commando Antworten

In Antwort auf:
Tiger? Bonneville? Silver Jubilee?


Ne Bonneville war es.Ein geiles Motorrad muss man schon sagen.

Gruß Matze

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.464

09.05.2009 09:14
#4 RE: Norton Commando Antworten

In Antwort auf:
2.An diesem Wochenende ist bei Bruno das Große Bratwurstessenda wollte ich eigentlich 100% dabei sein.


obwohl ich das noch nie ausgelassen habe, würde ich bei diesem unmoralischen Angebot wahrscheinlich schwach werden




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

Falcone Offline




Beiträge: 104.374

09.05.2009 09:58
#5 RE: Norton Commando Antworten

Gleich auf ein Rennen zu gehen, wenn man Schaltung und Bremse nicht völlig intus hat, ist ziemlich gefährlich. Einmal im Eifer des Rennens verbremst bedeutet, der nächst höhere Gang ist drin, und du machst einen Satz ins Gebüsch - oder in die Zuschauer. Überleg es dir gut. Du braucht ein paar Tausend Kilometer, bis du das völlig drin hast, vor allem, wenn du immer wieder wechselst.
So reizvoll das ist, Bratwurst essen ist in diesem Falle ungefährlicher
Grüße
Falcone (Rechtsschalter seit 38 Jahren)

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

09.05.2009 10:30
#6 RE: Norton Commando Antworten

Moin,

schlimmer noch, wenn man nach dem Anbremsen "mal eben" in Gedanken zwei oder drei Gänge runterschaltet und tatsächlich dabei rhythmisch auf die Bremse lappt. Mir leider schon passiert .

Da würd ich auch lieber lecker Bratwurst essen.


Gruß

Wännä

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.464

09.05.2009 11:04
#7 RE: Norton Commando Antworten

jungens das ist doch ein Oldtimer rennen ... da muss man nur gleichmässug blödsinn machen um vorne dabei zu sein




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

Steelworker Offline




Beiträge: 900

09.05.2009 12:05
#8 RE: Norton Commando Antworten

Jörg da haste Recht,ich kam eigentlich mit der Rechtsschaltung ganz gut zu Rechtfür`s 1. mal.Zudem steht mir das Motorrad dann auch zu Übungszwecken zur Verfügung.Na ja 15 Juni ist Nennschluss.

Gruß Matze

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.464

09.05.2009 12:11
#9 RE: Norton Commando Antworten

mein tipp : auf die Handbremse konzentrieren und auf das fussbremsen verzichten, beim "runterschalten" mal kurz bremsen oder beim raufschlten eine "nullreaktion" sind weit weniger schlimm als einen falschen gang reinzudreschen




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

09.05.2009 21:54
#10 RE: Norton Commando Antworten
Steelworker,

hab' die Lösung für dein Problem!


Du fährst zur Thüringer Bratwurst und ich fahr' für dich das Rennen!




Gruß
Monti

----------------------------------------------------
"Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen." (F. Dürrenmatt)

Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

Hobby Offline




Beiträge: 37.250

09.05.2009 22:05
#11 RE: Norton Commando Antworten

In Antwort auf:
Du fährst zur Thüringer Bratwurst und ich fahr' für dich das Rennen!


dann gib ihm Deine klassische Hose
und dann kann er sich diesmal in kurzen Hosen in HBN lächerlich machen...

zu blöd das ich das Foto gerade nicht finde

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



pelegrino Offline




Beiträge: 49.085

11.05.2009 10:34
#12 RE: Norton Commando Antworten

In Antwort auf:
...da muss man nur gleichmässug blödsinn machen um vorne dabei zu sein...

Trockenübungen jederzeit im Forum http://211611.homepagemodules.de/ ...

.


„Ein Mann verliert zuerst seine Illusionen,
dann seine Zähne, und zuletzt seine Flausen.“ (Helen Rowland)

skifreak Offline




Beiträge: 796

12.05.2009 20:16
#13 RE: Norton Commando Antworten

Nur so zur Info:
die gibts demnächst auch wieder als Neuauflage:

http://www.nortonmotorcycles.com/bikes/

Auch Nachzulesen in MO 5/2009.

skifreak

Nichts tun macht keinen Spaß, wenn man nichts zu tun hat...

PeWe Offline




Beiträge: 19.686

12.05.2009 20:31
#14 RE: Norton Commando Antworten

Na, da würde ich doch lieber die Norton von meinem Kumpel Uwe vorziehen:



Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Steelworker Offline




Beiträge: 900

12.05.2009 20:51
#15 RE: Norton Commando Antworten

Sehr schönes TeilSag mal ist der Tank aus Polyester?


Gruß Matze

Seiten 1 | 2
«« Oldtimer
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz