Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 6.730 mal aufgerufen
 Datenbank W650/W800 - Technik, Reparatur, Tipps und Tricks
Falcone Offline




Beiträge: 112.869

06.05.2009 11:58
Stoßdämpfermaße und Alternativen, Stoßdämpfer zerlegen Antworten

Maße der Originalstoßdämpfer W650:

Länge von Augenmitte zu Augenmitte 325 mm
Augenbreite oben und unten 20 mm
Augendurchmesser oben 14 mm
Augendurchmesser unten 10 mm
Durchmesser schwarze Hülse 70mm
Außendurchmesser Feder 60mm
Durchmesser Dämpfergehäuse 36mm
(die Maße sollten mit Ausnahme der der Hülse auch für die W800 zutreffen)

Die Stoßdämpfer werden oben auf einen am Rahmen angeschweißten Bolzen aufgesteckt und mittels Mutter festgeschraubt, unten sitzen sie mit dem Auge in einer Gabel und sind mittels Bolzen verschraubt.

Alternativen von IKON für W650 und W800: 7610-1603 (schwarze Feder)
oder 7610-1603SP8 (verchromte Feder und Chromkappe oben über der Feder) http://www.ikonshocks.com

Zum Jahr 2017 brachte IKON noch eine preiswerte Alternative auf den Markt, die Serie BASIX ohne einstellbaren Dämpfer, zu der aber noch keine Erfahrungen vorliegen (Stand 3/17). Die Bestellnummer für W650 und W800 ist BASIX 76-3036

Alternativen von Hagon für W650 und W800: http://www.hagon-federbeine.de/index.php

Alternativen von Wilbers für W650 und W800: http://www.hagon-federbeine.de/stereowilbers/index.html

Alternative von YSS für W650 und W800: YSS E-Serie Stereo 330 (z.B. über Polo, Best.-Nr. 60340430410)

Die subjektiven Erfahrungen aus dem W-Forum zeigen, dass die Hagon-Dämpfer nicht besser als die originalen sind. Die IKON-Dämpfer und YSS sind spürbar besser und die Wilbers-Dämpfer und Ohlins sind noch etwas besser, aber auch deutlich teurer. Einen Fahr-Vergleich findet man hier im Forum

Will man die W tiefer legen, so sollen angeblich problemlos die hinteren Stoßdämpfer der Kawasaki ER5 passen, die gut zwei Zentimeter kürzer sind. Passend dazu vorne: In den Gabelholmen gibt es zwischen Feder und Verschlussschraube eine Blechbuchse, die man um einen entsprechendes Maß kürzen kann.
Alternativ lassen sich die Gabelholme auch ein wenig nach oben durch die Brücke schieben. Aber Vorsicht: Schnell kann das Schutzblech beim Durchfedern gegen den Rahmen schlagen. Die kurzen progressiven Federn von Wilbers sind hierbei von großem Vorteil.

---------------------------------------------------------------------------
Im französischen W-Forum hat "MICHEL" eine Eigenbau-Vorrichtung zur Demontage der Dämpfer gezeigt.





Zerlegter W650-Stoßdämpfer:


---------------------------------------------------------------------------

Und hier noch ein Link zur Überholung von IKON.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz