Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Desmo Offline




Beiträge: 12

07.01.2009 13:23
Vorschlag für Technikinformationen (hier Federelemente) Antworten

Bei meinen Recherchen zu alternativen Varianten der originalen Federelemente der W bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es hilfreich wäre, bestimmte technische Informationen in komprimierter Form in einer extra Rubrik hier im Forum darzustellen. Die entsprechenden Fred´s zu diversen Themen ufern meist aus, weichen oft vom Thema ab und erstrecken sich über mehrere Seiten. Da ist es schon etwas mühsam, sich die Fakten heraus zu picken. Am Beispiel Federelemente könnte das so aussehen:
GABELFEDERN
Hersteller Preis Ausführung Bemerkungen
Wirth 90.- progressiv
Wilbers 99.- progressiv
Öhlins 279.- linear Gabelumbau (Zupin)

FEDERBEINE
Hersteller Preis Ausführung Bemerkungen
Ikon 329.- 7610-1603 (Wirth)
Wilbers 499.- 530 Road
Wilbers 599.- 531 Classic
Öhlins 699.- S36P / S36D (Zupin)
Leider geht das hier mit den Tabs nicht...
Anschließend könnten kurze Hinweise zu sinnvollen Paarungen stehen. Was haltet ihr davon?
Mich würde interessieren, ob es Erfahrungen mit Gabel=Wirth + Federbein=Ikon gibt.
Ring frei!
Desmo

"Theorien vergehen, der Frosch bleibt."
Jean Rostand

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.694

07.01.2009 13:44
#2 RE: Vorschlag für Technikinformationen (hier Federelemente) Antworten

Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Früher war alles besser - vor allem die Vergangenheit.

Falcone Offline




Beiträge: 112.869

07.01.2009 14:48
#3 RE: Vorschlag für Technikinformationen (hier Federelemente) Antworten
Ja, Desmo, das übernehme ich gerne in unsere Datenbank. Danke dafür!
Hast du Lust, die Sammlung noch ein wenig zu vervollständigen?
IKON Classic (die mit den Chromkappen) oder die nächst teureren einstellbarenb Wilbers noch, Hagon fehlt auch. Gabelfedern gibt es auch noch biligere von Wilbers.
Dazu die vorgesehenen Gabelölmengen/-sorten der zu den Federn.
Das wäre eine feine Sache!

Über federbeinerfahrungen wurde hier schon sehr viel berichtet.
Wirth und ikon sind eine gute Paarung, wobei sich die Wirt- und Wilbers-Gabelfedern wohl nix nehmen.

Grüße
falcone
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz