Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.197 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
piko Offline




Beiträge: 16.462

19.12.2008 14:02
Ölpreise Antworten
Hallo Leute,

gestern habe ich den neuen Louis-Katalog bekommen ... ... die Ölpreise haben sich dort um ca.30% erhöht ... eigentlich unverständlich bei den derzeitigen Preisen fürs Rohöl ...
Mal sehen ob im Laden die alten Preise noch bis zum 31.12. gelten - dann werde ich mich fürs nächste Jahr nochmal eindecken?!

grüße piko

warum einfach wenns auch kompliziert geht

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

19.12.2008 14:04
#2 RE: Ölpreise Antworten

Das ganz einfach Piko, datt Zeug in den Plastikflaschen stammt noch aus ner Zeit, als der Stoff noch ca. 148 Dollar gekostet hat.
Ich denk das is ähnlich wie mit die Gaspreise, im Frühjahr müßt das Zeug EIGENTLICH wieder ein bischen billiger werden.


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

3-Rad Offline



Beiträge: 34.523

19.12.2008 15:06
#3 RE: Ölpreise Antworten

In Antwort auf:
die Ölpreise haben sich dort um ca.30% erhöht ...


Was ist denn da komisch dran?

Die legen den Katalogpreis für das nächste Halbjahr fest.

Glaubst du im ernst, das der Ölpreis dauerhaft niedrig bleibt?

Selbst wenn mit den Lieferranten eine Festpreis vereinbart ist, (was ich mir bei Öltagespreisen nicht vorstellen kann,)müßen die eine Sicherheit in den Preis einbauen, da der Katalogpreis bindend ist.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

19.12.2008 15:17
#4 RE: Ölpreise Antworten

In Antwort auf:
gestern habe ich den neuen Louis-Katalog bekommen ... ... die Ölpreise haben sich dort um ca.30% erhöht ... eigentlich unverständlich bei den derzeitigen Preisen fürs Rohöl ...

grüße piko

piko,


Tja, die haben eben in ihrer Weisheit die OPEC Enscheidung zur Fördermengendrosselung vorausgesehen...
Spätestens im Frühjahr wird wohl auch der Sprit dann wieder teurer... war doch eh klar.

Und EON war vor einigen Wochen sogar so dreist, zum 1.1.09 eine saftige Erhöhung der Gaspreise anzukündigen...mit Hinweis auf die Rekordölpreise. Man ist wohl aber gnädigerweise davon wieder abgegangen....sind sie nicht nett!!

@ Duck

also mein regionaler Gasversorger (EMS) hat schon eine Senkung des Gaspreises von gewaltigen 3 Prozent für Februar angekündigt! (weiß nicht, ob ich darüber lachen oder heulen soll, bei 25 Prozent Steigerung in diesem Jahr) Aber man hat uns schon versprochen, das die Preise sinken werden.... und zwar im Sommer

Schotte (schon vor Wut schwitzend, wer braucht da noch ne Heizung)

3-Rad Offline



Beiträge: 34.523

19.12.2008 15:27
#5 RE: Ölpreise Antworten
Gas und Öl werde ich ab der nächsten Heizsaison nicht mehr brauchen.


Um ein wenig Strom komm ich leider nicht herum.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

19.12.2008 16:04
#6 RE: Ölpreise Antworten

In Antwort auf:
Um ein wenig Strom komm ich leider nicht herum.




Der wird allerdings zum 1.2.09 um ca. 10 Prozent teurer!! Irgendwann gehen wir wieder mit der Kerze aufs Klo...oder in den Garten, weil ja die Abwasserpreise auch wieder zweistellig steigen...

Schotte (der jetzt mal dringend muß.....äh ich meine natürlich einkaufen..)

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

20.12.2008 08:51
#7 RE: Ölpreise Antworten

Perfekte Volksverarschung!!!!

CHEstrella





andar despacio, pongo en marcha el motor!!!

ziro Offline



Beiträge: 6.705

20.12.2008 09:01
#8 RE: Ölpreise Antworten

Norbert, die Holzpreise sind aber auch extrem gestiegen. Irgendwann wird Dein günstiges Holz auch alle sein...
Und wer ist Besitzer der großen Holzvorkommen? Wer kauft seit Jahren die Wälder auf?

Gruß, ziro

3-Rad Offline



Beiträge: 34.523

20.12.2008 09:27
#9 RE: Ölpreise Antworten
In Antwort auf:
Norbert, die Holzpreise sind aber auch extrem gestiegen. Irgendwann wird Dein günstiges Holz auch alle sein...


Deshalb schule ich ja gerade um.

In Antwort auf:
Und wer ist Besitzer der großen Holzvorkommen? Wer kauft seit Jahren die Wälder auf?


Monti?

Habe ich es doch gewusst!

Nee,nee Ziro, Holz spielt bei meinen Energiespargedanken nur eine dekorative Rolle.
Ich setze auf Erdwärme und Solartermie. Wobei sich die Gewichtung immer stärker zu letzterem verschiebt.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Falcone Offline




Beiträge: 112.643

20.12.2008 11:14
#10 RE: Ölpreise Antworten
Erdwärme hat keine Zukunft.
Erste Untersuchungen haben ergeben, dass durch die Entnahme der Erdwärme der Erkruste zu viel Wärme entzogen wird. Unsere Erde wird über die Maßen schnell auskühlen, schneller als es in den letzten 37 Jahren der Erdkrustenwärmehaushaltsforschung jemals der Fall war. Durch diese Auskühlung wird sich die Kruste zusammenziehen, die Polkappen heben sich an, das Wasser der Ozeane fließt unter die Pole und die Küsten verlanden. Die Kontinentaldrift wird sich beschleunigen und die Kontinentalplatten rasen aufeinander zu. Deswegen hat die Bundesregierung beschlossen, hier eine Vorreiterrolle zu übernehmen und als erstes die Erdwärmeabgabe einzuführen. Das Geld wird (unter anderem) dazu verwendet, Kraftwerke zu bauen, die Strom für die Windkraftwerke liefern, deren gedrehte Flügel dazu genutzt werden, durch Starkwinderzeugung diese Kontinentaldrift zu verhindern.
(aus FAZ von 23.8.2011)

Grüße
falcone

1. Blödkröte

3-Rad Offline



Beiträge: 34.523

20.12.2008 11:55
#11 RE: Ölpreise Antworten

ab 2011 brauchen wir keine Heizung mehr.
Da tauschen wir laut bilateraler Verträge mit Marokko das Klima.

gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

claudia Offline




Beiträge: 16.034

20.12.2008 11:58
#12 RE: Ölpreise Antworten

Deshalb heisst die Hauptstadt auch Rabat(t)

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get HEITITEI for free

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.805

20.12.2008 13:11
#13 RE: Ölpreise Antworten

In Antwort auf:
also mein regionaler Gasversorger (EMS) hat schon eine Senkung des Gaspreises von gewaltigen 3 Prozent für Februar angekündigt! (weiß nicht, ob ich darüber lachen oder heulen soll, bei 25 Prozent Steigerung in diesem Jahr) Aber man hat uns schon versprochen, das die Preise sinken werden.... und zwar im Sommer

Da ja die Heizölpreise sich in diesem um weit über 50 % erhöht hatten, erwartest Du doch jetzt nicht wirklich mein Mitgefühl ...

Pah - lächerliche 25 % - Kinderkram

Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

20.12.2008 14:50
#14 RE: Ölpreise Antworten
In Antwort auf:
Da ja die Heizölpreise sich in diesem um weit über 50 % erhöht hatten, erwartest Du doch jetzt nicht wirklich mein Mitgefühl ...




Doch eigendlich schon, na wenigstens ein bischen.....nun gib Dir mal nen Ruck!!!

Im Gegensatz zum Gas- sind die Heizölpreise aber mittlerweile tierisch gefallen!! (was warste denn so gierig, hättest warten sollen) Meine Cousine hat ihr Heizöl vor kurzen geradezu für nen Dudeldei eingekauft!! Als Gaskunde hat man die Alternative ja nicht, da zahlt man Monatlich.

Übrigens, als ich im Sommer 04 meine gesamte Heizung erneuert habe, hatte ich mich speziell na Holzpellets- oder Erdwärmeheizungen erkundigt. Da hat man mir gesagt: "Mensch, ist ja vieeeel zu teuer, Gas ist am Billigsten und wird es auch bleiben!" Tja, dumm gelaufen drei Monate später begannen die Preise zu explodieren!

Schotte
Schotte Offline




Beiträge: 21.104

20.12.2008 14:55
#15 RE: Ölpreise Antworten

In Antwort auf:
Erdwärme hat keine Zukunft.
Erste Untersuchungen haben ergeben, dass durch die Entnahme der Erdwärme der Erkruste zu viel Wärme entzogen wird. Unsere Erde wird über die Maßen schnell auskühlen, schneller als es in den letzten 37 Jahren der Erdkrustenwärmehaushaltsforschung jemals der Fall war. Durch diese Auskühlung wird sich die Kruste zusammenziehen, die Polkappen heben sich an, das Wasser der Ozeane fließt unter die Pole und die Küsten verlanden. Die Kontinentaldrift wird sich beschleunigen und die Kontinentalplatten rasen aufeinander zu. Deswegen hat die Bundesregierung beschlossen, hier eine Vorreiterrolle zu übernehmen und als erstes die Erdwärmeabgabe einzuführen. Das Geld wird (unter anderem) dazu verwendet, Kraftwerke zu bauen, die Strom für die Windkraftwerke liefern, deren gedrehte Flügel dazu genutzt werden, durch Starkwinderzeugung diese Kontinentaldrift zu verhindern.
(aus FAZ von 23.8.2011)

Grüße
falcone




Erschreckend!!! Was sollen wir da nur tun???? Können wir vielleicht durch Vervielfachung unserer jährlichen Kradkilometer (o.k., bei DIR eher schwierig) Einführung der Euro Minus Vier oder der Wiederaufnahme der Trabbi-Produktion gegensteuern????

Aber ich lehne mich da erst mal entspannt zurück. Super-Angie wird die Welt schon retten!!!! Ganz bestimmt.

Schotte

Seiten 1 | 2 | 3
«« W1 bei Ebay
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz