Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 499 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
skifreak Offline




Beiträge: 796

28.10.2008 20:27
Björn-Steiger-Stiftung antworten

Gestern hatten wir mal wieder ein Ersthelfer-Training und im Zuge der Veranstaltung sind wir von den Referenten auf auf die Björn-Steiger-Stiftung aufmerksam gemacht worden. Dort kann man die eigene Mobilfunknummer und den zugehörigen Netzbetreiber in einer Datenbank kostenfrei registrieren lassen. Rettungsdienste haben darauf Zugriff und können direkt eine Handy-Ortung veranlassen, wenn mit dem Handy über 112 ein Notruf abgesetzt wurde. Das erspart der Rettungsleitstelle die zeitraubende Sucherei nach dem zugehörigigen Netzbetreiber, denn nur der kann die Handy-Ortung für "seine" Rufnummern durchführen (0172.. ist nicht mehr unbedingt D2 etc.!)

https://www.steiger-stiftung.de/Kostenlo...ieren.64.0.html

Im Notfall an einer Unfallstelle weiß man in der Aufregung wahrscheinlich nicht immer so ganz genau, wo die sich befindet. Da kann eine schnelle Handyortung durchaus hilfreich sein. Keine schlechte Sache, meine ich. Hab mich daher auch registrieren lassen, vielleicht hilfts ja irgendwann mal irgend jemandem.

skifreak

Nichts tun macht keinen Spaß, wenn man nichts zu tun hat...

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

28.10.2008 22:04
#2 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten

Gute Sache,
habbisch schon lange
gag
Günter



Nisiboy Offline




Beiträge: 4.871

29.10.2008 09:42
#3 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten

Und wenn man schon dabei ist, dann auch gleich auf dem Handy ICE einrichten.
Bedeutet - für die, die es noch nicht wissen - In Case of Emergency und dahinter sollte man die Person + Telefonnummer speichern, die im Fall der Fälle zu benachrichtigen ist. Hat sich wohl so eingebürgert, dass die AmbulanzlerInnen unter dem Begriff nachschauen.

Hoffentlich brauchts niemend.


Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Früher war alles besser - vor allem die Vergangenheit.

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

29.10.2008 09:46
#4 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten

Der sinnvollste Fred wie ich denke.
Leider hab ich kein GPS Handy.

CHEstrella





andar despacio, pongo en marcha el motor!!!

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

29.10.2008 09:58
#5 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten

In Antwort auf:
Leider hab ich kein GPS Handy.


BRAUCHST DU NICHT ! ==>> Funkzellenortung per GSM, ist nicht so genau wie GPS, aber besser wie nix.

Guckstdu: http://de.wikipedia.org/wiki/GSM-Ortung

:o)

Martin, der in der Entwicklung für Mobilfunk-Sendestationen arbeitet.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.728

29.10.2008 10:03
#6 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten

Interessante Sache - danke für den Tipp !

Und ich dachte beim Anblick der Überschrift erst:
Steiger-Stiftung? Hat sich doch mittlerweile vermutlich überlebt, wo fast jeder 'n Handy hat ...

In Antwort auf:
...dass die AmbulanzlerInnen unter dem Begriff nachschauen...
Da seh' ich mal wieder, das die Zeit doch voranschreitet - zu meiner Rettungsdienstzeit (so bis 2000 etwa) haben wir (wg. des Kostenträgers) immer nur nach den Personalien bzw. der Krankenkassenkarte gesucht ... in einem katholischen Krankenhaus war aber die Religionszugehörigkeit der Kundschaft anscheinend immer das Wichtigste, kann ich mich entsinnen !

.


„Gesundheit und Krankheit ham ein’s gemeinsam: Is beides viel Einbildung.“ (Jürgen v. Manger alias Adolf Tegtmeier)

Wolli52 Offline




Beiträge: 10.001

29.10.2008 11:34
#7 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten
Zitat von pelegrino
... in einem katholischen Krankenhaus war aber die Religionszugehörigkeit der Kundschaft anscheinend immer das Wichtigste, kann ich mich entsinnen !

hast du mich jetzt angeguckt ?

Wir nehmen alles, was auf den Tisch kommt.

Ob ich mir meine alte Hundemarke wieder umhängen soll,
dann kann man mich auch sofort einsortieren.

Auf dem Moped habe ich das Mobil-Teil auch immer eingeschaltet.

Gruß
Wolli

" Ich kaufe niemals grüne Bananen - ich könnte sterben, ehe sie reif sind."

pelegrino Offline




Beiträge: 48.728

29.10.2008 11:49
#8 RE: Björn-Steiger-Stiftung antworten
In Antwort auf:
...mich jetzt angeguckt?...

Nö.


Wußte ja garnicht, das Du in einer Bekenntnisanstalt arbeitest ...

...aber das war im Josefshospital immer dasselbe bei der Aufnahme:


"Sie, da ist ist ja auf dem Krankentransportschein gar keine Religion angegeben !"

"Keine Ahnung, interessiert mich auch nicht."

"Wie heißt die Patientin denn - aha, Maria. Dann ist die also katholisch!"

...und zack - war das entsprechende Kästchen angekreuzt ... die hatten noch Nonnen in der Aufnahme und auch sonst überall im Haus .

.


„Gesundheit und Krankheit ham ein’s gemeinsam: Is beides viel Einbildung.“ (Jürgen v. Manger alias Adolf Tegtmeier)

«« 2 Zylinder
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen