Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
manx minx Offline




Beiträge: 9.567

11.09.2005 11:19
gedoens in der reparaturanleitung Antworten
morschn gemeinde.

vorgestern aus dem flieger gestiegen, gestern durchgeschlafen, heute die W aus dem dornroeschenschlaf geholt, und nu mit dreckigen fingern am computer.

hab mir beim W-erwecken den spass gemacht, den vergaser mal wieder zu zerlegen und die duesen auf baaz zu untersuchen, und aus lauter lust und dollerei hatte ich diesmal die reparaturanleitung daneben liegen. und da is mir doch teiflnoamal gleich ein boeser fehler im buchelibuechli aufgefallen, was ich als oberstudienrat natuerlich so net durchgehen lassen kann. sechs, setzen!

also: bild 84 auf seite 45 zeigt lt. text die schrauben der verbindungsrohre (b), tuts aber net! vielmehr zeigen die zwei pfeile auf die zwei schrauben (sechskant), die das startrelais etc. am platz halten. die schrauben der verbindungsrohre, die rausmuessen, damit man den lufikasten rausziehen kann, haben kreuzschlitz. die eine sieht man sehr schoen gleich neben dem linken sechskant, bissl nach links und nach unten, die andere findet man, wenn man vom linken buchstaben B gradnaus nach unten schaut, ganz runter bis zum bildrand.

am moppett selber finden sich die zwei schrauben eh leichter, das sind die einzigen zwei kreuzschlitz, die in einer vertiefung sitzen. alle anderen kreuzschlitz halten den linken lufikasten zusammen und bleiben, wo sie sind.

an scheena sunndoch wuenscht
manxman

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

11.09.2005 21:30
#2 RE: gedoens in der reparaturanleitung Antworten

.
.
Danke Manxman,

Korrektur in meinem Büchlein soeben durchgeführt. Die Schweizer sind auch nicht mehr was sie mal waren. Das Buch hat noch mehr Fehler.


Gruß, TheoW


Distelberg Offline




Beiträge: 417

11.09.2005 22:34
#3 RE: gedoens in der reparaturanleitung Antworten

na na, nur mal nicht so überheblich! wir geben uns alle mühe, und sicherlich hat das buch doch viel gebracht - ein kleiner fehler - diese anschuldigungen immer! für alle, die mal die schweiz sehen wollen - klick exotentreffen!

gruss aus schwiizerland


w-eshalb!

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz