Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 814 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
mappen Offline




Beiträge: 14.831

09.08.2005 18:10
#16 meine kette... Antworten

tach

...hat beim ersten törn rund 30tkm gehalten, und das erste kettenblatt
habe ich bei ca. 15tkm gewechselt, ohne sonst was zu ändern... dann beim
kettenwechsel bei 30 ritzel und kettenblatt getauscht... auch wenn das
kettenblatt noch optisch gut war... lohnt aber nicht da zu sparen...

gas

markus

garnix da

Tom Offline




Beiträge: 1.435

29.08.2005 21:02
#17 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
Ich probiers halt mit Achims 14/39

lecker
flotsam unterwegs

Guzzillar Offline



Beiträge: 11

29.08.2005 21:34
#18 RE:meine kette... Antworten

Das 14 Ritzel ist von einer 750 er Zephyr.
Kostet bei Kawasaki Böhning 14 Euronen und hält spielend 30tkm.
Im Zubehör gibts die so ab 4 Euronen und von KR (oder wars KS??? na ja jedenfalls die Ritzel die normalerweise bei DID Kettensätzen mit bei sind ) ca. 10 Euronen.


Grüße

Volker
Motivation durch Entsetzen

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

30.08.2005 09:38
#19 RE:meine kette... Antworten

Hatte nicht irgendjemand (vielleicht sogar Bruno) mal gepostet, dass das 14er Ritzel zu klein wär, es würde die Kette zu stark biegen?
Gruß
Buffalo-Bernd
Als ich las, welchen Schaden die Gehirnzellen durch unser tägliches Bier nehmen, hörte ich sofort auf zu lesen!!!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

30.08.2005 09:46
#20 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
...das 14er Ritzel zu klein wär, es würde die Kette zu stark biegen...
Je kleiner das Ritzel,desto mehr müssen die Kettenglieder arbeiten...macht aber nix - es fahren genügend damit schon länger 'rum.


Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

30.08.2005 10:02
#21 RE:meine kette... Antworten

ich habe dafür hinten nen 42er blatt, und vorn weiterhin 15 zähne.
------------------------------------------------------

Tom Offline




Beiträge: 1.435

30.08.2005 11:20
#22 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
Das 14 Ritzel ist von einer 750 er Zephyr.
Danke für den Tip, nun leider zu spät, hab mir das Ritzel hier im W-Shop besorgt (um 11€).
Fährt sich ganz hervorragend; wie ärgerlich, dass ich erst nach knapp 30 tkm drauf komme.
flotsam unterwegs

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

30.08.2005 21:09
#23 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
...das 14er Ritzel zu klein wär, es würde die Kette zu stark biegen...

14er ist schon noch OK,
die alte Kawa Z750 Twin vor 25 Jahren hatte sogar ein 13er Ritzel

die Suzuki GSX600F Modelle haben 14er Serienmässig und auch die GSX750R von 86/87

allerdings sind 15er und 16er Ritzel bei motorrädern über 400 ccm üblicher
und auch die 750er Zephyr hat normalerweise ein 15er Ritzel - die 14er für die Zephyr passen zwar auch an der W - aber das sind meines wissen auch alles welche aus dem zubehör und nicht original Kawa




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Tom Offline




Beiträge: 1.435

30.08.2005 23:26
#24 RE:meine kette... Antworten

Also wichtig ist ja, dass auch die Innenzähne auf die Welle passen, oder?
flotsam unterwegs

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

31.08.2005 02:04
#25 RE:meine kette... Antworten

sachma Keule

passt auf 15-42 übersetzung noch die original kette,oder braucht man da schon eine längere
wenn ja, wieviel glieder muss die kette haben.

gruß
"wurm,immer auf der suche nach dem ultimativen motorrad :)"


der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

31.08.2005 07:21
#26 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
Also wichtig ist ja, dass auch die Innenzähne auf die Welle passen, oder?

ja und das die aussenzähne sowohl in der breite als auch im abstand zueinander dem entsprechen was die kette braucht (und da wird es etwas verwirrend, weil die W eine sogenannte 525 kette hat aber 520 ritzel/zahnräder braucht - das liegt daran, das wenn das zahnrad auch 525 wäre es so breit wäre wie die kette und somit die kette nicht mehr auf das zahnrad passen würde)




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

31.08.2005 10:58
#27 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
passt auf 15-42 übersetzung noch die original kette,oder braucht man da schon eine längere
wenn ja, wieviel glieder muss die kette haben.

definitiv länger, aber ich bin mir nicht sicher wieviele glieder, glaube bei mir sinds 106 glieder.
------------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

31.08.2005 11:44
#28 RE:meine kette... Antworten

In Antwort auf:
glaube bei mir sinds 106 glieder.

mehr sicher auch nicht ... mit 108 reicht es für 16/46 (wäre übrigens ein tipp für alle die 14/39 fahren wollen aber die kette nicht so heftig über die schwinge schleifen lassen wollen - das halte ich nämlich für das größere problem beim 14er Ritzel)




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Seiten 1 | 2
Lampenhalter »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz