Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.605 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
pelegrino Online




Beiträge: 49.057

04.01.2005 14:27
Alu Vergaserschieber Antworten

...von wegen "Neues Thema eröffnen" - is ja nix Neues,aber ich finde den einen thread nicht wieder,den ich diesbezüglich im Herbst '04 mal losgetreten hatte,is' aber auch eigentlich egal...

Was meint Ihr denn wohl,was der freundliche Kawasaki-Händler mir damit sagen will (außer,das er lieber telefoniert als emailt):

In Antwort auf:
Hallo Bernd Pilger,

für die Stellung eines Kulanzantrages bezgl. deines Vergaserschieberproblems
brauchen wir dein Inspektionsheft. Bitte dieser Tage reinreichen, einen
Antrag können
wir danach stellen. Für weitere Nachfragen bitte anrufen unter xxxxx-xxxxxx.
Bitte nicht mehr mailen, da wir aus Zeitgründen absolute E-mail-Muffel
sind!!
Vielen Dank für dein Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
xyz


Da bin ich aber gespannt (wo ich doch nur ein einzigesmal zur 1. Inspektion da gewesen bin)!

Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

04.01.2005 14:44
#2 RE:Alu Vergaserschieber Antworten

er verweist auf das normale vorgehen. mit ausgefülltem inspektionsheft hast du sehr gute chancen, auf kulanz neue schieber zu bekommen. wenn dein heft nicht ganz so voll ist, hängt es vom händler ab, ob er damit kreativ umgeht.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

04.01.2005 15:14
#3 meiner hatte kein prob... Antworten

tach

...damit die schieber zu bestellen... und die letzte offizielle inspektion is auch schon lange her... der hat nur mit fahrgestellnummer dort angefragt und ein paar tage später war das zeugs da... eingebaut habe ich selber... er hat nur mit kawa abgerechnet... für beide seiten absolut fair, wie ich finde... und das mit dem nicht mehr mailen is ne frechheit... sollste am besten trommeln, oder wie hätten die es gerne... haben die denn schon telefon? vor allem im winter... wo eh weniger zu tun is... tztztz...

gas

markus
.
.
zum abbau der bürokratie fehlen uns einfach die nötigen beamten

pelegrino Online




Beiträge: 49.057

04.01.2005 15:26
#4 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

Werde den vielleicht am Donnerstag auf dem Weg zum Neandertal/Westlertreffen mal heimsuchen (liegt auf dem Weg).Das mit dem mailen kam vermutlich,weil ich ihm beim letzten (email)-Kontakt geschrieben hatte,das ich ein Telefonmuffel bin und ungern fermündlich kontakte - mich leisequatschenden Nuschelkopp versteht eh kaum einer...

Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.01.2005 16:04
#5 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

Ich komm grad vom Freundlichen:
Termin gehabt zum Schieber wechseln!
Nur mit Ruckeln überhaupt dort hin gekommen, fürchterbare Fahrerei!
Hab dem gleich gesacht, soll mal Probe fahren!
Der Meister:
Das sind nie die Vergaser, vermute el. Problem!
Prüfen wir zuerst mal die Kerzen:
neue Kerzen rein:
Monteur Probefahrt:
Funzt!
Läuft wieder für 42 Öken!
Hat gemeint, die Schiebr nicht wechseln, da dies nur ein ganz seltenes Prob sei!

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

06.01.2005 16:20
#6  Antworten

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.01.2005 16:34
#7 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

Klar Uli:
Schon Mist!
2 Kerzen CR 8E 19,64
prüfen und einbauen 16,80
und dazu Märchensteuer!
Hat aber ne gute Stunde dran rumgemacht einschl. der beiden Probefahrten!
Und jetzt läuft sie wieder wie Lottchen!
Und:
Natürlich kann ich Kerzen selbst wechseln:
Wenn ich da drauf gekommen wäre!!!
gag
Günter


uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

06.01.2005 16:37
#8  Antworten

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.01.2005 17:01
#9 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

In Antwort auf:
die Kerzen der Grund

so wie´s aussieht:
Ja!
gag
Günter

hum Offline




Beiträge: 1.185

06.01.2005 17:46
#10 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

Moin,
jetzt ist optimales Testwetter

30 Min BAB mit 130+, dann runter und so 60-80, wenn's erst ruckelt und nach 15Min. wieder weg geht (oder auch nicht), denn waren's nicht die Kerzen...

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

der W Jörg Online




Beiträge: 29.381

06.01.2005 17:58
#11 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

geht auch anders ... wen sie schlecht anspring und es vom start weg rumruckelt sind es die kerzen



Sieht man die Venus von Milo, die Freuden der Liebe man ahnt.
Die armen Hühner im Silo, die werden künstlich besamt.

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.01.2005 18:29
#12 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

In Antwort auf:
vom start weg rumruckelt sind es die kerzen

genau so wars, Jörg!
Kaum von der Ampel weggekommen!
Wie schon gesacht:
Läuft und läuft und wie!!!
gag
Günter

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

06.01.2005 19:07
#13 RE:meiner hatte kein prob... Antworten

In Antwort auf:
30 Min BAB mit 130+, dann runter und so 60-80, wenn's erst ruckelt und nach 15Min. wieder weg geht

ja genau hum, so verhält sich meine...aber diesen fall habe ich nur wenn ich zum SR-Tom fahre. nebenbemerkt war das heuer in mai, juni, und juli. wo ich vergaservereisung hatte.....kein scheiss...aber in bad aibling hots immer so a diesiege luft...sonst hatte ich das bei uns in den bergen wo es allg. a bissl kühler ist nie...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

pelegrino Online




Beiträge: 49.057

11.01.2005 09:57
#14 Nachricht von Kawasaki! Antworten

So,liebe Schieberfreunde.Jetzt habe ich Nachricht von meinem freundlichen Kawasaki-Dealer bekommen :

Es wäre schwierig,jetzt noch so einfach an Alu-Vergaserschieber zu kommen.Der entsprechende Mensch bei Kawasaki wäre seit Anfang 2005 nicht mehr greifbar (nein,das wäre nicht der Herr Lewenz,sondern ein Herr Kister o.s.ä.),und der wäre jetzt in Holland tätig...?Wenn wir das in 2004 noch angeleiert hätten,wäre es einfacher gewesen...("kleiner Dienstweg")?
Im Prinzip müßten sie im Rahmen einer Inspektion den Fehler diagnostizieren,und dann gäbe es auf einen Kulanzantrag hin die Aluschieber.Jetzt aber,nach 35000 Km mit meiner W und lediglich einer 1000-er und der 6000-er Inspektion im Sereviceheft,wäre da wohl nix mehr zu machen - sie haben mir aber angeboten die Schieber statt für normal 233,- Euro bei Ihnen zum Selbstkostenpreis von 186,90 Euro zu kaufen .

Das ist aber doof - das könnte ja zur Folge haben,das sich jeder "anständige" W-Eigner,der eben alle Inspektionen bei Kawa hat machen lassen,erstmal a priori die Dinger besorgen bzw. einbauen läßt.Wenn sich das 'rumspricht,könnte Kawa auf die Art wesentlich mehr Kulanzanträge bekommen als sonst...

Was sagt Ihr denn dazu?


Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

der W Jörg Online




Beiträge: 29.381

11.01.2005 10:08
#15 RE:Nachricht von Kawasaki! Antworten

In Antwort auf:
Was sagt Ihr denn dazu?

was man kawa nahezu immer sagen kann : wenn der händler nur wirklich will geht eigentlich immer was ....



Sieht man die Venus von Milo, die Freuden der Liebe man ahnt.
Die armen Hühner im Silo, die werden künstlich besamt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz