Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 891 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.440

21.11.2004 11:33
#16 RE:moos i denn... antworten

Beatles - Komm' gib mir deine Hand
hat der manx-man doch schon selber gennant


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

21.11.2004 11:36
#17 RE:moos i denn... antworten


Hair gibts ja auch auf deutsch, aber das ham die ja nich selber gesungen, oder?
----WWL-Azubi----

U-W Offline




Beiträge: 6.340

21.11.2004 11:36
#18 RE:moos i denn... antworten

@Medea
mach mal, ich höre ziemlich viel

Frank Zappa

Bobby Brown
Sorry, war die Rückseite davon, hieß "Stick it out", Text war noch schlimmer als der von Bobby Brown


WWL-EhrenMitGlied

mappen Offline




Beiträge: 14.517

21.11.2004 11:37
#19 wie wärs denn.... antworten

tach

mit ner französin?
france call...
der computer nr5...
oderso...

gas

markus

wer im glashaus sitzt, muß mit steinen rechnen

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

21.11.2004 11:37
#20 RE:moos i denn... antworten

ich wags fast nicht zu sagen:

Howard Carpendale brauchst du auch nicht - hab ich schon lange getan

(duck und weg)
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

21.11.2004 11:39
#21 RE:moos i denn... antworten

die deutsche version von Hair wurde hauptsächlich von engländern und amis gesungen - in deutschland gab es einfach nicht genügend Schauspieler die auch singen und tanzen konnten

musical war in den 60er noch weitestgehend unbekannt hier



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

21.11.2004 12:20
#22 RE:moos i denn... antworten

In Antwort auf:
die Tremeloes : Ramona

"Ramona" kenn ich nur von den Blue Diamonds

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

21.11.2004 12:32
#23 RE:moos i denn... antworten

kinder, dat geht ja rund hier!

mailbitte losgeschickt, dann was spaghetti mit pilz-rahm-tunke erzeugt und verschlungen und ueber den zweiten glas pinoh gritscho wieder dem bildschirm zugewandt und bumsti! 21 meldungen da! ja habts ihr denn am sonntag garnix anders zu tun?


...aber beeindruckt bin i scho...

und selber nochwas: hat der herr bowie in seiner berliner phase nich auch was auf deutsch gemacht?

musicman

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.746

21.11.2004 12:49
#24 RE:moos i denn... antworten

In Bowies Berliner Phase is glaub ich Heroes entstanden, das er "bilingual", unter anderem englisch/deutsch gebracht hat.

Willi




der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

21.11.2004 15:09
#25 RE:moos i denn... antworten

"amsterdam" von bowie habe ich auf single ... fängt englisch an und geht dann ins deutsche über



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

21.11.2004 15:15
#26 RE:moos i denn... antworten

stimmt Ramona die blue diamonds in englisch und deutsch

eine englische version gab es dann noch von den Bachelors und nicht die Tremeloes (verwechsel)



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

22.11.2004 17:11
#27 RE:moos i denn... antworten

Kuriosum am Rande:
Auf dem Album "Earth Moving" von Mike Oldfield ist im Intro von Runaway Son eine deutsche Verkehrsansage zu hören.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen