Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 840 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
w-paolo Offline




Beiträge: 21.882

27.11.2004 17:00
#16 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

@Phaeddie:

In Antwort auf:
...ich wagte noch nicht einmal ein Foto zu machen...

Der Mann der sich nicht traut !!!

Siehste und da ist der Unterschied.

Hätt' ich (statt meiner) den Sohn, mit seiner Arsch-On-Bottom-Hose hingestellt, um die Laube aufzuhalten
hätten sicher alle gedacht: der hat aber 'nen coolen Sohn !
Stattdessen hab' ich mich mit meiner Couch-Potatoe-Garnitur selbst dort hingestellt, um mich dem Spott derer
auszusetzen, die 'ne Klorolle in ihrer Dose spazieren fahren.

Aber : So what !?
Da steht Mann drüber !!

Paulle.
---------------------------------------
Ich bin der Bruder vom Zwillings-Bruder
---------------------------------------

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

27.11.2004 21:07
#17 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

@Paulle,

der Punkt geht an Dich. Ich ziehe meinen Hut!!!

Dieser Mut zeichnet hat einen Leise-Reiter aus in Gegensatz zu einem der nur hinterher dackelt

Meine Tochter meinet, ich hätte die Rollen auspacken und einzeln in den Koffern verstauen sollen. So what. Sollen die Nachbarn sehen, dass wir Klo-Papier verwenden

Allen hier im Forum wünsche ich einen schönen, ersten Advent!

(aber ihr braucht, falls ihr morgen unterwegs sein solltet, nicht eine Zündkerze 'raus zu schrauben!)

Andreas
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

27.11.2004 21:53
#18 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
dass wir Klo-Papier verwenden

Nimmsde die "BLÖD-ZEITUNG"
Da hat das A... loch wat zum lesen

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

28.11.2004 13:34
#19 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

Geht es schon wieder los?

Ich meine das Thema von wegen den Katzen Excrementen. Man mag meinen wir sind alle kollektiv nicht aus der analen Phase heraus.

Wobei doch alle Seiten Recht haben: Die einzeiligen Dialoge zwischen zwei Beteiligten haben doch eine geringe Halbwertzeit, will sagen, während sie laufen, sind sie noch ganz lustig aber im Nachhinein sind sie doch eher platt und es ist schon lästig durch diese hindurch zu stiefeln um mal auf einen Beitrag zu stossen, der ausserhalb der kleinen betroffenen Gruppe relevant ist.

Aber, muss man um diese Meinung zu sagen gleich wieder fäkal werden? Hinter der rüden Ausdrucksweise geht dann das berechtigte Anliegen verloren.

Es geht auch nich darum, Prosekko Trinker gegen den Rest der Welt (wobei ich dieses Getränk ehedem mal ganz nett fand aber inzwischen ist es auch - seidem modisch - überteuert) Es geht darum, dass man sehr wohl sagen können sollte, wenn etwas einen nervt, nur der Ton macht die Musik.

Und der anale Ton nervt mich halt

Nur mal wieder eine von meinen Meinungen
Andreas
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

manx minx Offline




Beiträge: 9.531

28.11.2004 14:02
#20 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
Man mag meinen wir sind alle kollektiv nicht aus der analen Phase heraus.

noja, teils sind wir noch gar net so richtig drin im stinkerten haeuferl. des heisst, drin waeren wir schon gern, aber stippen dann doch nur altjuengferlich ein fingerlein hinein und sagen dabei "huch!". mei, leut, wenn schon defaekiern, dann aber richtig! wenn ich in meiner mail schon das wort >scheissen< oder seine derivate einbring, no dann kann ich mir doch auch die schuechternen drei punkte sparen. ein arsch ist ein arsch, auch wenn er nur als ar... in meiner mail auftaucht. und da auch alle wissen, dass der ar... in meiner mail da drin ein arsch is, no kann ich mir die punkte doch sparen und ins punktesammelheftchen kleben. wenn das voll is, kann mans in der punktesammelstelle abgeben und bekommt dann ein S, ein C und ein H dafuer, die kann man dann in der naechsten mail frei verwenden und zum beispiel an den armen >ar< hintendranhaengen, dass aus dem landwirtschaftlichen flaechenmass ein gscheiter arsch wird.

und ueberhaupt hab ich heut einen saumaessigen kater (mein beitrag zum katzenthema), weil gestern die Siobhan, was sich is meine irische freundin, ihren vierzigsten gefeiert hat. und wer jemals mit einer bande iren einen vierzigsten gefeiert hat, der hat vorm fuenfzigsten einen heidenrespekt. oisdann, liebe WG, ich reib mir noch ein aspirin in die stirne und geh ins bett.

nacht miteinand! bis morgen ueberm kaffe, u-w!
manxman

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.11.2004 14:42
#21 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
no kann ich mir die punkte doch sparen und ins punktesammelheftchen kleben

Der irische Whiskey scheint dir trotz Kater gut getan zu haben...

@Phaedrus

In Antwort auf:
Hinter der rüden Ausdrucksweise geht dann das berechtigte Anliegen verloren.

Gut ausgedrückt!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

28.11.2004 20:16
#22 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
Aber, muss man um diese Meinung zu sagen gleich wieder fäkal werden? Hinter der rüden Ausdrucksweise geht dann das berechtigte Anliegen verloren.

Ist doch nicht so schlimm.

Wer das Fäkale in der analen Phase nicht bis zum richtigen Grad ausgenossen hat, kann doch immer noch was nachholen. Im hohen Alter noch was zu lernen ist doch durchaus trendy.

Warum nicht gleich hier und virtuell etwas üben? Es stinkt nicht. Es schmiert nicht.

Natürlich wird die Rechtfertigung für 'Kursnachbelegungen' mit steigendem Alter immer schwieriger (wenigstens bevor ein ausreichend hohes Lebensalter erreicht ist), aber es schadet ja nicht wirklich, solange man die Kompensation nur verbal vorantreibt.

Viel schlimmer ist es, Babys in aller Öffentlichkeit zum Furzen und Rülpsen (vulgo: Bäuerchen) zu stimulieren, den erzielten Erfolg noch freudig brüstend zu applaudieren und dann ... den selben (genauer: gleichen) Menschen das selbe Gebaren ein bis zwei Jahre später als gesellschaftlichen Fehltritt anzuerziehen.
Gesellschaftliches Fehverhalten vom falsch eingesetzten Rülpsen bis zum negativ sanktionierten Furz zur Unzeit ist damit vorprogrammiert.

Kinder dürfen das Wort "A...och" nicht in den Mund nehemen. Zwei bis drei Jahre später gehört das zum alltäglichen Wortschatz. und... und ... und...

So setzt sich das in die verschiedensten Details des Normalen und Vulgären fort.
Letztendlich ist es nicht eine Frage des "Was darf ich?", sondern des "Wann darf ich es?"

Und diesen letzten Schritt zum Wohlverhalten lasset uns nun gemeinschaftlich und gesamtheitlich einüben.

--- Das Wort zum Montag und zur 'neuen' Treaddisziplin ---

---------------------------------------------------------
kein fehler im system - kein efhler im system - kein ehfler im system - kein ehlfer im system - kein ehlefr im system - kein ehlerf im system - kein ehleri fm system - kein ehleri mf system - kein ehleri ms fystem - kein ehleri ms yfstem - kein ehleri ms ysftem - kein ehleri ms ystfem - kein ehleri ms ystefm - kein ehleri ms ystemf - fkei nehler im system - kfei nehler im system - kefi nehler im system - keif nehler im system - kein fehler im system (Eugen Gomringer)
---------------------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.11.2004 21:03
#23 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

Das klingt etwas, naja, sarkastisch. Mit bitter-bösem Lächeln sozusagen.
Aber wem willst du was damit sagen?
Oder ist es nur mal so hingeworfen - denkt drüber nach oder lasst es ?
Ich denke drüber nach, empfange aber widersprüchliche Botschaften.
Flux-Kondensator?
Wat ´ne trübe Stimmung...

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

28.11.2004 21:54
#24 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
Ist doch nicht so schlimm.

Wer sagt denn das es schlimm?

Es nervt mich halt das soviel solche Sprache verwendet wird. Es geht mir nicht um gemeinschaftliches Wohlverhalten. Es geht nur darum das ich mir das Recht nehme, auch meine Meinung zu sagen.

Ich könnte natürlich schreiben:"ich finde es Scheisse, dass hier soviel Scheisse geschrieben wird" Aber irgedwie wäre das doch nicht ganz logisch oder?

Andreas
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

28.11.2004 21:59
#25 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
Oder ist es nur mal so hingeworfen - denkt drüber nach oder lasst es ?

Ne, war nicht sarkastisch gemeint.
Nur so eine Beobachtung. Hingekotzt. Ohne Erwartung einer Antwort oder Stellungnahme.
Wie in einem Poesiealbum, als farbfreies Graffity oder wie eine Inschrift auf einem Grabstein.

Niedergeschrieben in einem Thread, der wohltuend (danke Andreas) mit

....."und dann gleich wieder Schluss"....

tituliert ist.

Ohne Abschweifen, ohne Diskussion, ohne Zurechtweisung und Rechtfertigung.

---- Gute Nacht übrigens auch an HBN ---

---------------------------------------------------------
kein fehler im system - kein efhler im system - kein ehfler im system - kein ehlfer im system - kein ehlefr im system - kein ehlerf im system - kein ehleri fm system - kein ehleri mf system - kein ehleri ms fystem - kein ehleri ms yfstem - kein ehleri ms ysftem - kein ehleri ms ystfem - kein ehleri ms ystefm - kein ehleri ms ystemf - fkei nehler im system - kfei nehler im system - kefi nehler im system - keif nehler im system - kein fehler im system (Eugen Gomringer)
---------------------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.11.2004 23:30
#26 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
Niedergeschrieben in einem Thread, der wohltuend (danke Andreas) mit
....."und dann gleich wieder Schluss".... tituliert ist.
Ohne Abschweifen, ohne Diskussion, ohne Zurechtweisung und Rechtfertigung.

Hast Recht. Manchmal ist es ganz gut, an den Threadanfang und seine Absicht
erinnert zu werden.
Aber wieso - entschuldige die Nachfrage - ist dein Graffiti "farbfrei"?

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.11.2004 23:36
#27 RE:und dann gleich wieder Schluss ... antworten

In Antwort auf:
Ich könnte natürlich schreiben:"ich finde es Scheisse, dass hier soviel Scheisse geschrieben wird" Aber irgedwie wäre das doch nicht ganz logisch oder?

Naja, wie man´s nimmt. Hat wohl wieder was mit linguistischen Feinheiten zu tun,
z.B. dem Unterschied zwischen "das ist scheisse" und "das ist Scheisse".
Aber man kann sich in der Tat auch gut streiten, ohne sich anzuscheissen...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen