Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.056 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Bernd Offline



Beiträge: 3.340

19.11.2004 07:33
#16 RE:Tilman möchte endlich mal... antworten

Das ist keine leere Drohung, das macht sie wirklich - und richtig lecker. So lecker, dass ich freiwillig mit Torten-Theo gleichgezogen hab!!! Ich hab deshalb 2 Tage Völlegefühl gehabt. Aber nicht gelitten - neiiin. Der Kuchen war's locker wert!!!!!

Bernd

ursula Offline



Beiträge: 3.819

19.11.2004 10:40
#17 RE:Tilman möchte endlich mal... antworten

genau!
und für alle die uns unseren Tortenvizekönig nicht glauben, hier der Beweis:



---WWL-Befugte---

bilder hier hin mailen

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

11.12.2004 19:15
#18 RE:Tilman möchte endlich mal... antworten

In Antwort auf:
Vorsicht! Nicht, dass Tilman einen Krümel erwischt.

Keine Sorge - als Naturliebhaber ist Tilman an Größerem interessiert:

"Freilandzüchter von Marihuana werden immer einfallsreicher
Die Marihuanazüchter werden immer einfallsreicher, wenn es um die Kombination von Hanf und Mais geht.

Die ersten Hanfplantagen zwischen dem Mais wurden Anfang der achtziger Jahre vor allen dadurch entdeckt, das die Marihuanapflanzen über den Mais hinauswuchsen. Dann wurde die Marihuanapflanze soweit veredelt, das sie viel kleiner bleibt.
Das nächste Problem tauchte für die Marihuanazüchter auf. Es war nämlich gebräuchlich, eine zusammenhängende Fläche Mais zu roden, um dort die Marihuanapflanzen hinzusetzen. Von Boden aus schwer zu sehen, aber aus der Luft einfach als Hanfplantage erkennbar. Die Polizei setzte daher einen Hubschrauber ein, mit dem, neben der Kontrolle auf illegale Bauten, auch auf Hanfplantage auf Flachdächern und zwischen dem Mais kontrolliert werden konnte. Die Marihuanazüchter beschliessen daraufhin, ihre Pflanzen nicht zusammen zwischen den Mais zu setzen, sondern über eine grössere Fläche zu verteilen. Eine Reihe Mais wurde weggenommen und dafür wurden Hanfstecklinge eingesetzt. Indem man eine Anzahl von Reihen Mais stehenliess und etwas weiter wieder eine Reihe Hanf pflanzte, fällt es von oben kaum noch auf, das Marihuana zwischen dem Mais steht, wodurch die Gefahr der Entdeckung ein Stück kleiner wird."

und von Tilman:

Bernd Offline



Beiträge: 3.340

11.12.2004 20:26
#19 RE:Tilman möchte endlich mal... antworten

Häääää?????????
Steve - alles im grünen Bereich???
Gruß
Bernd

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

11.12.2004 20:37
#20 RE:Tilman möchte endlich mal... antworten

hmm,

woher bekomm ich das blöde maisfeld...

mappen Offline




Beiträge: 14.344

12.12.2004 10:46
#21 is auch sehr lukrativ... antworten

tach

...hatte mal bei mir in der alten kneipe nen raum vermietet, als stellplatz für "möbel"... mich dann über die stromrechnung gewundert... hiess halt das er dort nen heizstrahler drin hatte, wegen der schönen alten möbel... schon einleuchtend... später lief dort trotz abmachung wieder ein lüfter... wir die tür aufgebrochen und ne fast perfekte zuchtanlage mit4 beeten vorgefunden.... 12 std uv bestrahlung, 12std ruhe... mit befütterungsanlage und allem was dazu gehört... kein wunder das die ihre stromrechnung so locker bezahlt haben.. damals noch 800 mack! hab ihm dann 4 stunden gegeben es zu entfernen... was er auch knapp geschafft hat neben meinem bruder und mir haben es alle im haus gewußt und ihren bedarf dort eingedeckt... grobe hochrechnungen mit stengel pressen und profivermarktung ergaben nen ernteerlös von ca 2000 alle 12 wochen...

gaga

markus kursfristig versucht umzusatteln

aller umfang ist schwer

pelegrino Offline




Beiträge: 47.433

12.12.2004 11:31
#22 RE:is auch sehr lukrativ... antworten

In Antwort auf:
...markus kursfristig versucht umzusatteln...
Dann nix wie ab nach NL:

wenn man im Dunklen so Richtung Amsterdam/Rotterdam fährt,könnte man meinen das ganz Holland überdacht,verglast und beleuchtet ist:überall nur Treibhäuser,soweit das Auge reicht bis zu dem Punkt,an dem die Erdkrümmung einsetzt... Da fällt es verm. kaum auf,dazwischen was anderes als Tomaten und so zu pflanzen...
Vielleicht ist das ja auch das Geheimnis der niederländischen Drogengesetzgebung!


Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

U-W Offline




Beiträge: 6.334

12.12.2004 13:48
#23 RE:is auch sehr lukrativ... antworten

maggus,
du banause


WWL-EhrenMitGlied

mappen Offline




Beiträge: 14.344

12.12.2004 15:51
#24 wieso... antworten

tach

...weil ich ihn geoutet habe... nun ja... nix gegen leute die mal ne pfeife rauchen, oder so, aber nix in diesem komerziellen umfang... da steh ich nicht drauf... und ob ihr es glaubt oder nicht, habe noch niemalsnicht nen joint geraucht... kekse oder tee, ok... aber sonst...und selbst das is so lange her das ich mich kaum mehr dran erinnern kann...

gaga

markus


aller umfang ist schwer

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.12.2004 16:02
#25 RE:wieso... antworten

In Antwort auf:
nix gegen leute die mal ne pfeife rauchen, oder so

na, die müssens aber auch irgendwo herbekommen. ist ja nicht jeder der geborene hobbygärtner.

marc

U-W Offline




Beiträge: 6.334

12.12.2004 21:28
#26 RE:wieso... antworten

Das habbich mir auch gedacht


WWL-EhrenMitGlied

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen