Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 1.577 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
hum Offline




Beiträge: 1.185

16.11.2004 20:40
#46 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
bei der Wildsau genauer anal-lüsieren

Meinste nicht die Schinken wären leckerer?
Entropie erfordert keine Wartung!

U-W Offline




Beiträge: 6.340

16.11.2004 20:50
#47 RE:hilfe.... antworten

Jooh, haste recht, iss besser als Naturdarm


WWL-EhrenMitGlied

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

16.11.2004 20:54
#48 RE:hilfe.... antworten

Wildschweinbraten "Werner"

Zutaten für 6 Personen:

1 1/2 kg Wildschweinrücken oder -keule (nananana ... aaaaber !!!!)
10 Wacholderbeeren
1/4 l Fleischbrühe
1 gestr. TL Salz
2 gestr. TL edelsüßes Paprikapulver
150 g durchwachsener Speck ( dünne Scheiben ) 10 Gewürznelken
1 Tasse Öl
1 gestr. EL Mehl
1/4 l Apfelsaft
4EL Preiselbeerkonfitüre
4 EL Hagebuttenkonfitüre
4 EL Calvados (Prosecco ????????)
2 gestr. TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Wacholderbeeren, mit Wasser bedeckt, 5 Minuten quellen lassen. Das Fleisch abspülen, abtrocknen und von Sehnen befreien. Fleischbrühe nach Vorschrift bereiten. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Wildschweinbraten mit dem Salz und dem Paprikapulver einreiben. Die Speckscheiben darauflegen, so daß er möglichst damit bedeckt ist. und mit dem Gewürznelken feststecken. Das Öl in der Bratenpfanne erhitzen. Den Braten hineinlegen und im Vorgeheizten Backofen 50 Minuten braten ( nicht umdrehen ).
Das Mehl mit dem Apfelsaft verrühren. Nach 50 Minuten den Braten auf eine vorgewärmte Servierplatte legen und warm stellen. Den Apfelsaft mit dem Mehl in den Bratensatz rühren. Die beiden Konfitüren mit der Fleischbrühe ebenfalls zufügen, so daß eine sämige Sauce entsteht. Den Calvados (Prosecco????) zufügen. Den Braten in diese Sauce legen und weitere 5 Minuten im Backofen erhitzen.
Den Braten wieder auf die vorgewärmte Platte geben, aufschneiden und die Sauce gesondert dazu reichen. Den Pfeffer erst bei Tisch über das Fleisch streuen.

Dazu paßt: Kartoffelkroketten oder Spätzle und Rosenkohl, in Butter geschwenkt.

Alles klar? Mahlzeit!!

---------------------------------------------------------
Das Magnesiumatom springt auf das Sauerstoffatom.
Das Magnesiumatom lässt dann seine 3.Hülle fallen.

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

U-W Offline




Beiträge: 6.340

16.11.2004 20:57
#49 RE:hilfe.... antworten

Hört sich ja saulecker an, könnte man direkt mal ausprobieren. Vielleicht sollte man wirklich mal n WWutz-essen hier anberaumen.

Haste auch was mit ner Marinade, das man die lecker Stückchen auch aufn Grill legen kann ?


WWL-EhrenMitGlied

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

16.11.2004 21:00
#50 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
Vielleicht sollte man wirklich mal n WWutz-essen hier anberaumen.

Keine schlechte Idee.
Und die Marina(de), leider nein .... aber die ist doch sowieso dabei, oder?

---------------------------------------------------------
Das Magnesiumatom springt auf das Sauerstoffatom.
Das Magnesiumatom lässt dann seine 3.Hülle fallen.

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

U-W Offline




Beiträge: 6.340

16.11.2004 21:01
#51 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
Und die Marina(de), leider nein .... aber die ist doch sowieso dabei,

Bestimmt bleibi, bestimmt


WWL-EhrenMitGlied

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

16.11.2004 21:03
#52 RE:hilfe.... antworten

Ich muss jetzt was zu essen machen (Speckknödel ), meine Frau kommt heim.

---------------------------------------------------------
Das Magnesiumatom springt auf das Sauerstoffatom.
Das Magnesiumatom lässt dann seine 3.Hülle fallen.

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

U-W Offline




Beiträge: 6.340

16.11.2004 21:06
#53 RE:hilfe.... antworten

Schade,
wollte dir gerade ein WWutz-Grillrezept mitteilen:

Keltenmenü (Wildschweinsteaks)

Für 4 Personen
4 Wildschweinrückensteaks
250 g Margarine
200 ml Sahne
2 EL Preiselbeeren
1 Zwiebel
Wacholderbeeren
3 Lorbeerblätter
750 ml Rotwein
40 ml Speiseöl
Salz und Pfeffer

------------FUER DIE BEILAGE-----------------
200 g Austernseitlinge
2 Eier
50 g Margarine
1/2 Zwiebel
150 g Dinkel
150 g Hirse
2 EL Semmelmehl
Salz


Für den Saucenfond die Steaks noch am Rücken kaufen, denn die Knochen geben der Sauce später das passende Grundaroma. Die ausgelösten Steaks einige Stunden in einer Marinade aus Speiseöl, Wacholderbeeren, Lorbeer und 250 ml Rotwein ziehen lassen.

Für den Saucenfond die gepfefferten und gesalzenen Knochen kurz in Margarine und Zwiebeln anbraten. Mit Rotwein löschen, Wasser dazugeben bis die Knochen bedeckt sind und köcheln lassen.

Hirse und Dinkel kochen, dann mit Eiern Salz und Semmelmehl vermengen und kurz ruhen lassen. Nach 10 Minuten die geformten Bällchen im Wasserdampf 15 Minuten garen. Pilze kurz in Margarine und Zwiebeln mit ein wenig Würze anbraten und 20 Minuten köcheln lassen. Nach 45 Minuten die Sauce mit Sahne, Preiselbeeren und Preiselbeersaft abschmecken.

Steaks auf offenem Feuer grillen oder in der Pfanne braten.

Iss übrigens ne interessante Seite:
http://www.seigott.com/essen+trinken/wildschwein.htm

Vom Namen nach bestimmt auch was für Cuchi.


WWL-EhrenMitGlied

w-paolo Offline




Beiträge: 22.157

16.11.2004 21:08
#54 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
Ich muss jetzt was zu essen machen (Speckknödel ), meine Frau kommt heim.

Na Klasse, der dressierte Mann !

PAOLO.
---------------------------------------
Ich bin der Bruder vom Zwillings-Bruder
---------------------------------------

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

16.11.2004 21:40
#55 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
welche Gewürze

schigg dir morje mal!
Awwer: Nix grille, braten!
Ich nix mag Grilladen jeder Art!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

16.11.2004 21:47
#56 RE:hilfe.... antworten

@U-W:
Totwutz im Anzug geliefert worden oder schon entkleidet?
Däd mich mal interessieren, was die WesterWällerWildsautöter so nehmen?
Allderdieweil ja mein Äldestder auch öfters mal tot Wildwutz hat!
Ich nemm awwer immeer nur kleinere Stücke, zuletzt mal Hirschkeul -Keule-zerlegt und mit Vermieter geteilt!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

16.11.2004 21:49
#57 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
(Speckknödel ),

MAGGI weiß, was Frauen wünschen

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

16.11.2004 22:00
#58 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
MAGGI weiß, was Frauen wünschen

Bist Du des Wahnsinns?? Pfui!!
Speckknödel von Maggi ... den heiligen Speckknödel... Unfassbar... also nee... von Maggi...

Jetzt, da er friedlich in meinem Magen ruht, droht er mir angesichts dieses egglhaften Worts (ich wage es gar nicht mehr zu schreiben) wieder die Speiseröhre hochzukriechen. Günter, so pietätslos hätte ich Dich dann doch nicht eingeschätzt.

Speckknödel von Maggi ... den heiligen Speckknödel... Unfassbar... also nee... von Maggi...

Und als Dessert gab's noch einen Bratapfel. Gefüllt mit Dominostein. Und den mitgebacken.
Dominosteine sind ja überhaupt das Positivste an Weihnachten.
Ja, der gute Dominostein - die rustikale Urmutter aller Pralinen.

Aber, was schreib ich denn überhaupt?
(Perlen vor die Säue - pft...tztztzt !)

---------------------------------------------------------
Das Magnesiumatom springt auf das Sauerstoffatom.
Das Magnesiumatom lässt dann seine 3.Hülle fallen.

Gruß
EBE-R 4273
---------------------------------------------------------

U-W Offline




Beiträge: 6.340

16.11.2004 23:51
#59 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
Dominostein

mag ich auch gerne, aber am meisten freu ich mich auf Baumkuchen


WWL-EhrenMitGlied

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

17.11.2004 07:19
#60 RE:hilfe.... antworten

In Antwort auf:
Dominosteine



gut das die geschmäcker verschieden sind

----WWL-Azubi----

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen