Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.119 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
ub-online ( Gast )
Beiträge:

21.10.2004 11:09
kettenwechsel Antworten
Hallo Leute,muss leider den Kettensatz erneuern,welche Marke ist zu empfehlen?

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

21.10.2004 11:33
#2 RE:kettenwechsel Antworten

Regina, DIT, RK in der reihenfolge (wobei wenn man RK mehr als 10% günstiger als die anderen bekommt ruhig zuschlagen kann, die unterschiede sind nicht groß)



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

21.10.2004 21:56
#3 RE:kettenwechsel Antworten

ich glaub meine kette machts auch nicht mehr lange - erst knapp 22tkm

...wie viel habt ihr denn so mit dem ersten ks runtergespult?
und wieso laengen sich diese mistdinger so ungleich, bei der verhaeltnismaessig moderaten w-leistung???


ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

21.10.2004 22:01
#4 RE:kettenwechsel Antworten

mein erster Satz war nach 20000 km hin, die hälfte allerdings im Regen und Schnee gefahren. Mein zweiter Satz hat jetzt 25000 runter (und scheint noch ne Weile zu halten) Er wurde von Anfang an mit einem Nachbau von http://www.kettenoeler.com/ geschmiert. Kann ich nur emfehlen.

Gruß der WWerner, der immer gut geschmiert unterwegs ist
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 44650 km tendenz steigend

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

21.10.2004 22:13
#5 RE:kettenwechsel Antworten

Jetzt mit ca. 23.000 kann ich noch keinen nennenswerten Verschleiß feststellen. Auch am Kettenrad nicht. Das Ritzel hab ich aber seit ca. 10.000 km nicht angeschaut, kann also darüber nix sagen.

Ich fahr aber fast von Anfang an (ab knapp 1000 km) mit Scotty - und den habe ich recht großzügig eingestellt.

Hoffe nur, dass mein Reservekit nicht vergammelt ist, bis ich ihn wirklich brauche.

---------------------------------------------------------
Heize Deine Reifen, solange es noch Alp ist

Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.10.2004 08:26
#6 RE:kettenwechsel Antworten

Der erste Satz hat 18000 Km gehalten,bei "nicht optimaler Pflege".Seither 17000 mit Scotti unterwegs und erst einmal nachgespannt (und einmal,nach Reifenwechsel,wieder etwas lockerer eigestellt,weil ich nach umfangreichen Spannungsprüfungen an allen erreichbaren Ws auf dem Jahrestreffen in Rotenburg nicht einer von zweien sein wollte,die ihre Kette nicht etwas zu locker hatten ...


Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

22.10.2004 09:26
#7 RE:kettenwechsel Antworten

erster Satz 19.000 km (allerdings nur mit 3 Augen zu - so fertig war der)
zweiter Satz 14.000 km (war auch schon nach 12.000 eigentlich platt)
Beide übrigens Original

Seit 12.000 km RK Satz drauf, seit 8000 km Scottie - und der Satz macht´s noch aber ´ne ganze Weile. Bisher erst einmal nachgespannt und einmal beim Reifenwechsel.

Mein Fahrstil ist eher nicht als gemächlich zu bezeichnen und in Verbindung mit meinen ~ 100kg hat die Kette auch heftigst zu reissen,wenn ich am Hahn drehe. Das erklärt vielleicht die kurze Lebensdauer der beiden Original-Sätze.
Obwohl beide gut gepflegt wurden.


skoki d.e. vonne ahbeid

srtom Offline




Beiträge: 5.727

22.10.2004 10:05
#8 RE:kettenwechsel Antworten

Habe meine Kette vor kurzem - trotz Scottie - nach 25.000km getauscht.
War sehr ungleichmäßig gelängt!
Vermutlich gehör(t)e ich zur großen Gruppe der Überspanner

Habe die neue D.I.D. Kette bewusst nur so weit gespannt, dass sie unten
nicht auf dem Auspuffausgleichsbehälter zwischen den Töpfen aufliegt:

Hält so bestimmt die näxten 100.000

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

22.10.2004 11:31
#9 RE:kettenwechsel Antworten

@SRTom: Nein, Du gehörst zur Gruppe der "Gscheidt-Fahrer" und nicht zur "Untertourigen-Kriecher-Fraktion"

Greez

srtom Offline




Beiträge: 5.727

23.10.2004 11:42
#10 RE:kettenwechsel Antworten

Ist wohl eher dem dauernden hoch/tief - rauf/runter - rein/raus zuzuschreiben, durch dass das harte, entbehrungsreiche Leben der Südstaatler geprägt wird

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

25.10.2004 09:07
#11 RE:kettenwechsel Antworten

Meine kommt jetzt runter 22.000 km. Dieses leichte "eiern" beim Rollen hat gerade angefangen. Wahrscheinlich würde sie noch ein paar tausend halten. Da ich nicht durchfahre kommt jetzt der Wartungsmonat, da ist sie dann drann.

Werner

Grüße aus der Duiskana!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

25.10.2004 10:08
#12 RE:kettenwechsel Antworten

Hallo Werner,

so fings aber bei mir au an. Nix a paar Tausend, des geht dann ratzfatz und es is kein leichtes Ruckeln mehr, sondern fast scho ein "Reissen".
Ich habs erlebt, war echt unangenehm.
Also runter mit dem alten Schamott.

Greez

Ducky

micka Offline




Beiträge: 2.867

25.10.2004 12:11
#13 RE:kettenwechsel Antworten


Hi,

knapp 20.000 bei sicherlich nicht optimaler Pflege.
Bei 18.000 war sie noch nicht ungleich gelängt aber nu ist ein neuer Satz fällig.
Werde aber keinen Scotti montieren, da ich das Ding einfach unverhältnismäßig teuer finde.

Habe mir aber vorgenommen, besser zu pflegen, das heißt nicht nur neuen Klebstoff drauf, sondern vorher auch mal sauber machen!!!

micka

The urban scout from Duesseldorf on river Rhine
D - W - 650

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

25.10.2004 12:20
#14 RE:kettenwechsel Antworten

In Antwort auf:
...unverhältnismäßig teuer...
Naja,so nach dem zweiten Kettensatz etwa haste das Geld aber wieder 'raus...meinen hab' ich bei ebay für etwas über 30 Euro geschossen,es fehlten lediglich ein paar Kleinteile,die problemlos zu besorgen waren.Ich will ihn nicht mehr missen!


Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

25.10.2004 13:06
#15 RE:kettenwechsel Antworten

Na, die eine Woche wird sie noch halten ;-)
Und das beste: Habe noch zwei RK-Kits im Keller. Für 44,xx Ocken beim Polo als Restposte gekauft.

Werner

Grüße aus der Duiskana!

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz