Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.420 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

12.08.2004 23:15
#16 RE:Reifentest Antworten

Lass Dir vom Paule nix einreden, Kid!
Der Acco ist tatsächlich der heimliche Testsieger, aber den gibt's halt nur exklusiv für die W.

Aber man hatte eben nur eine Güllepumpe als Testgefährt.

---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

16.08.2004 14:17
#17 RE:Reifentest Antworten

--------------------------------------------------------------------------------
....der heimliche Testsieger (Acco)...
--------------------------------------------------------------------------------
Das würde mich auch brennend interresieren.
Überhaupt war die Auswahl der Testteilnehmer wohl auch etwas willkürlich???
ODER?
Jedenfalls ist außer den BT 45 wohl kein für die W in frage kommender Reifen dabei gewesen.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

16.08.2004 14:26
#18 RE:Reifentest Antworten

die contis gibt es in der größe für die W (da nicht wesentlich schlechter als der BT45 wäre das also für die reifenungebundenen - wenn er nicht teurer wäre als der BT - eine alternative) und die Pirellis gibt es nicht nur in der größe, sondern auch mit freigabe für die W (zumindest für die C-Version)

wie willkürlich die auswahl war weiß ich nicht, aber ich nehme an, die leute von der MOTORRAD haben einfach alle reifenhersteller/importeure angeschrieben und um Reifen für die CX 500, für einen vergleichstest gebeten. wer reagiert hat nimmt am test teil, wer nicht, der nicht



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

16.08.2004 14:34
#19 RE:Reifentest Antworten

.......hab von einer anderen Marke gehört, die gern von Oldie Fahrern gekauft wird:

HEIDENAU

Werbespruch: "Willst Du fahrn wie eine Sau, kauf den Reifen bei HEIDENAU"

Frage: kennt wer diesen Reifen???

Gruß

Ducky

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

16.08.2004 14:39
#20 RE:Reifentest Antworten

heidenau ist das alte pneumant werk und lieferte früher die reifen für mz simson und trabant - inzwischen beuen die natürlich nicht mehr ihre alten holzreifen, sondern recht anständige reifen - hauptmarkt sind motorroller, aber auch motorräder - für die el meiner frau habe ich einen vorderreifen von heidenau günstig bei ebay geschossen - der macht einen sehr vernünftigen eindruck - die für die W nötigen dimensionen haben sie nicht im programm.
internet (wer hätte das gedacht) http://www.reifenwerk-heidenau.de/



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

16.08.2004 16:00
#21 eine spannende Feststellung Antworten

Habe ich gestern auf den Schottenring gemacht.
Beim Rundgang durch das Fahrerlager ist mir ein vertrautes Reifenprofil aufgefallen; das des TT 100 (es gab da mal eine Disskussion bezüglich der "Renntauglichkeit" dieses Reifenprofils) ich habe mich gefreut das die Rennprofis auch auf den TT 100 vertrauen. Bei näherer Inspektion stand auf den Reifen aber AVON ROADRUNNER ??? Daneben endeckte ich noch andere AVON ROADRUNNER ---mit völlig anderem Profil.
Na ja man muss auch net alles verstehen....

Helmut

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

16.08.2004 16:15
#22 RE:eine spannende Feststellung Antworten

der tt100-roadrunner ist wahrscheinlich ein 20 jahre alter reifen und der andere der aktuelle - ein aktueller Corolla hat ja ausser dem namen nicht mehr viel mit den corollas aus den 60er zu tun



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 17:22
#23 RE:Reifentest Antworten

Ich fahre auf einem Fahrzeug Heidenau und bin hellauf begeistert,
was Kurvenfahrerei, Nassverlaten und Haltbarkeit angeht.
Dafür das so ein Reifen auch noch aus Deutschland kommt ist der Preis erstklassig.
Mit Metzler habe ich schon schlechte Erfahrung gemacht,
habe ich früher immer bevorzugt, bis sich der erste Reifen am Profil gelöst hat
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

16.08.2004 17:23
#24 RE:Reifentest@Helmut Antworten

In Antwort auf:
Jedenfalls ist außer den BT 45 wohl kein für die W in frage kommender Reifen dabei gewesen.

Na ja, wenn man von dem Avon, dem Pirelli und dem Metzeler absieht, könntest Du schon recht haben, denn die haben zumindest für die Flachlenkerversion die Zulassung.

Skoki Wan Kenobi

ich bin nicht dick - nur untergroß

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 17:25
#25 RE:eine spannende Feststellung Antworten

es gibt auch von Bridgestone Reifen mit dem gleichen Namen
aber anderen Profil, habe auf 2 Motorrädern z.Z. den Bridgestone MagMopus,
haben beide ein völlig unterschiedliches Profil,
d.h. es hängt von den Reifendimensionen ab....
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

17.08.2004 11:00
#26 RE:eine spannende Feststellung Antworten

der tt100-roadrunner ist wahrscheinlich ein 20 jahre alter reifen und der andere der aktuelle -

ich glaube nicht das der Reifen 20 Jahre alt war...

Helmut

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

17.08.2004 11:16
#27 RE:eine spannende Feststellung Antworten

in jedem fall heist z.Z. kein reifen von avon "Roadrunner" ...
http://www.cooperreifen.de/moto_start.htm




2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Thos@ Offline




Beiträge: 912

17.08.2004 11:52
#28 RE:eine spannende Feststellung Antworten

Ich bin jetzt nicht deinem Link gefolgt, aber der AM21 von avon heisst Roadrunner. Das ist auch der Reifen der vor kurzen in der Motorrad getestet worden ist. Den habe ich lange Jahre auf meiner XBR und auf meiner gruenen GummiKuh gefahren. Der klebt wie Sau und ist meiner Meinung nach dem AM18 der fuer die W freigegeben ist um laengen ueberlegen.

Gruss Thomas
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

Thos@ Offline




Beiträge: 912

17.08.2004 11:56
#29 RE:eine spannende Feststellung Antworten

Ich probiers mal mit drei Bildern:
"
"
"
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

17.08.2004 12:09
#30  Antworten

Seiten 1 | 2 | 3
«« Euro 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz