Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 943 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Tom Offline




Beiträge: 1.431

10.08.2004 15:17
#16 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
Mit 80zig faehrst halt langsam 1. haste mehr Zeit

Rotenburg 2041, ich komme!! .....und fahre schon montags los
W653

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

10.08.2004 15:24
#17 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
Rotenburg 2041, ich komme!! .....und fahre schon montags los

Genau so isses !! und wer ist dann ausgeruhter am Ziel und kann mehr Bier drinken als die andern und war vorher noch bei Bruno ne Bratwurst essen ??? Auf keinen Fall der Jungspund der sich im Stress nach Geschaeftsschluss am Freitagabend auf die W geschmissen hat und unter missachtung aller regeln mit knappen 7000rpm die Koewe hat surren lassen , verschwisst verklebt und ausgehungert durstig endlich ankommt und nach 2 Bier nicht mehr kann da nichs gegessen und die Ohren vom Windgerausch noch schmerzen und die Arme vom Shimmy weil wieder mal die falschen reifen und . .. . aeh was war das Thema noch gleich ??????
emjey

Tom Offline




Beiträge: 1.431

10.08.2004 15:26
#18 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
aeh was war das Thema noch gleich ??????
....und womöglich am nächsten Tag die Tour verschläft......

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

10.08.2004 15:32
#19 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

Gar nicht mal schlecht, und natürlich auch sinnvoll für Schulabschlüsse, Gesellen/Meisterbriefe, Diplome ( auch Politik), da hat man doch auch keine Ahnung mehr von und versucht da sogar noch Geld mit zu verdienen.
Man sieht ja was ne gute Ausbildung bringt, z.B. die Rechtschreibreform, da müssen wohl geschätzt in D, A und CH. noch 100.000.000 wieder auf die Schulbank. Die Politer natürlich zu erst.

Werner
It's not the destination, it's the journey!

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

10.08.2004 15:38
#20 Es muss uns eigentlich doch sehr gut gehen antworten

Es muss uns eigentlich doch sehr gut gehen ...

wenn unsere Bürokratie nicht anderes zu tun hat weitere Regeln einzuführen.

Andreas
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

10.08.2004 15:44
#21 RE:Es muss uns eigentlich doch sehr gut gehen antworten

Wie recht du doch hast. Ich bin ja dafür, für jeden Sitz der in Brüssel geschaffen wird, ein bis zwei bei uns abzuschaffen. Wir brauchen nicht noch mehr "Regierung". Und es muß eine Bürgerkontrollkomision her. Die Politiker berurteilt; viel versprochen, wenig gehalten, wenig Knete. Wenig versprochen, alles hingekriegt, mehr Knete. Mit nem Grundgehalt und nem Bonus. Dann wird der Wahlkampf völlig anders aussehen, wenns denen für ungehaltene Versprechen ans Geld geht.

Werner
It's not the destination, it's the journey!

pelegrino Offline




Beiträge: 48.557

10.08.2004 19:53
#22 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

Naja,wie bereits gesagt hat das alles Vor- und Nachteile.Deshalb vielleicht ein paar subjektive Erfahrungsbezüge:
als ich den FS Kl.1 nach 25 Jahren Autofahren gemacht habe,war ich (abgesehen von den Kosten
) ganz froh,das Motorradfahren regelrecht beigebracht bekommen zu haben,denn es ist doch etwas ganz anderes als Dosenfahren.Hätte ich den Krad-FS damals "mitgemacht",hätte ich nach der Zeit keine 50 PS-Maschine wirklich beherrschen können,glaube ich.Genauso geht es übrigens Leuten,die sich im Alter ein 7,5-Tonnen Wohnmobil kaufen/leihen und dann auf die Straße/Menschheit losgelassen werden.Insofern macht die aktuelle 3,5 t Regelung auch Sinn.Ich habe auch vor 10 Jahren einen Bootsführerschein gemacht,der mir erlaubt als Schiffsführer Segel- oder Motorschiffe mit Menschen zu steuern - aber segeln kann ich nicht wirklich,seit damals habe ich es eigentlich nie wieder praktiziert.Da würde eine Auffrischungsvorschrift schon Sinn machen!
Auf der anderen Seite kompensieren die vielen alten Leute,die seit vielen Jahren kontinuierlich am Straßenverkehr teilnehmen,durch ihre Praxis doch so manche körperliche Gebrechen.Als Beispiel nehme ich nur mal die plötzlich aufgerissene Dosentür,die ein junger Biker mit traumhafter Reaktion ausbremst,umkurvt und noch den Stinkefinger zeigt - ich könnte das nicht so schnell,aber dafür habe ich schon im Vorfeld einen Blick dafür entwickelt und mich darauf eingestellt.
Man darf es nur nicht so machen,wie eine Freundin meiner Mutter vor Jahren,die mit über 80 noch Auto fuhr:die hatte einem jungen Autofahrer die Vorfahrt genommen und einen leichten Unfall verursacht.Auf die Frage der Polizei,ob sie ihn denn nicht gesehen hätte (sie hatte nicht!),antwortete sie,in der Befürchtung das man sie zum Sehtest schicken würde,doch - den hätte sie wohl genau gesehen!Und warum sie denn dann trotzdem losgefahren wäre?Nun,son junger Mann hätte ja wohl höflichkeitshalber auch mal auf eine alte Frau warten können!
Da war er dann weg,der Führerschein - wg. Verdacht auf Altersstarrsinnigkeit.Die angeordnete MPU hat sie sich verkniffen ....
Ein befristeter FS würde in Deutschland mit Sicherheit nur Geld und Zeit kosten,und nur minimal die Sicherheit erhöhen.Da bin ich mir sicher.

Die kurze Freude über den niedrigen Preis verblaßt schnell gegenüber dem langfristigen Ärger über die schlechte Qualität!

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

10.08.2004 20:45
#23 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
Es gibt Leute die haben nie eine Fahrstunde gemacht....


.....und haben trotzdem den Führerschein Klasse 1 und 3.
Das gibts doch garnicht, denkt man. Aber es gibt es doch und zwar ganz legal. In meiner Verwandtschaft hat in den 50igern Jahren jemand einen (damals theoretischen) Führerschein der Klasse 4 gemacht. Mit diesem Schein durften Kraftfahrzeuge bis 250 ccm. oder Traktoren bis 20 km/h gefahren werden.

Nachdem es irgendwann mal keine Autos mit 250 ccm. zu kaufen gab, wurde dieser Schein umgeschrieben auf Autos bis 700 ccm. und Krafträder bis 250 ccm.

Irgendwann gab es auch keine Enten und Hondas mit 600 ccm. mehr. Also hat der Gesetzgeber den Schein erweitert auf Führerschein der Klasse 1 und 3.

Wenn nun ein Bäuerchen mit seinem alten Trekkerschein Auto fährt, dann darf sich Keule nicht wundern, wenn dieser alte Opa aus dem Bergvolk vor ihm herschneckt.

In unserem Hinterland sind mit einem solchen Schein aber auch noch einige unterwegs. Vorzugsweise bei schönstem Wetter versperren sie einem die besten Kurvenstrecken und "fahren spazieren", wohl auch weil es mit dem gehen nicht mehr so funzt.


TheoW

der schon sechsmal die Theorie mit seiner Sippschaft in der Fahrschule freiwillig mitgebüffelt hat und immer wieder neues dazulernte. Ich gebs ehrlich zu: ohne den vorherigen Unterricht würde ich die theoretische Prüfung nicht auf Anhieb bestehen (ich habe es jedesmal zu Beginn der Theorie ohne Erfolg versucht)


Tom Offline




Beiträge: 1.431

10.08.2004 23:22
#24 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
z.B. die Rechtschreibreform

.........war die nicht auch auf ein Jahr befristet???
Man könnte die Regeln wie Hochs und Tiefs verkaufen, dann kaufe ich mir für drei Monate den Genitiv zurück (ausgestorben 1993)
W653

Tom Offline




Beiträge: 1.431

10.08.2004 23:24
#25 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
Es gibt Leute die haben nie eine Fahrstunde gemacht....
--------------------------------------------------------------------------------
.....und haben trotzdem den Führerschein Klasse 1 und 3.


..............TAUSENDE !!!!!! Sie sind ständig um mich herum, wenn ich fahre............
W653

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.869

11.08.2004 00:28
#26 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

In Antwort auf:
kompensieren die vielen alten Leute,die seit vielen Jahren kontinuierlich am Straßenverkehr teilnehmen,durch ihre Praxis doch so manche körperliche Gebrechen

das bestreitet ja auch niemand ... ich habe auch nichts gegen leute die langsamer als erlaubt fahren (natürlich ärgere ich mich auch wenn ich so einen vor mir habe wenn es gerade kurvig und zu unübersichtlich ist um sicher überholen zu können) aber leute die langsam ankommen sind mir lieber als welche die schnell einen unfall bauen - aber es geht mir um leute (egal welchen alters - auch wenn ich bis jetzt nur bei einem älteren gesehen habe) die an einer roten ampel stehen und einfach schon los fahren wenn noch rot ist - oder um solche die noch auto fahren und auf die frage danach was das da für ein zwei meter großer buchstabe auf der 10 meter entfernten Wand nur zurück fragen "welche Wand ? ich seh keine !"

ich habe nichts gegen alte leute die Auto oder motorrad fahren - aber sie sollten keien gefahr für andere oder sich selber sein - und wenn jüngere leute es 10 Jahre nachdem sie den führerschein erworben haben, es nicht schaffen sich für einen 10 minütigen fahrtest soweit zusammenzu reißen das sie keine verkehrsverstöße begehen, gehören sie genau so aussortiert.

womit ich leben könnte und was ich sogar begrüssen würde : bis 60 alle 10 Jahre sehtest, reaktionstest (der ruhig nach alter gestaffelt sein kann - da alte leute wirklich seltener schnell reagiern müssen) kurzer theorietest, mit den neusten Regeln und einigen grundlegenden Regeln, 10 Minuten Fahrprüfung - das ganze für möglichst unter 40€ ab 60 dann alle 5 Jahre und ab 75 alle 2 Jahre
der test kann 3x gemacht werden - wer bis dahin nicht geschafft hat muß seinen führerschein abgeben, darf ihn aber komplett neu machen (mit fahrschule und co für richtig viel kohle) - letzteres werden sich wohl die wenigsten 90 jährigen antun.



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

ganzjahresfahrer Offline



Beiträge: 936

02.09.2004 10:26
#27 RE:Es muss uns eigentlich doch sehr gut gehen antworten

Mahlzeit.

Gabs da nicht mal einen Kurzfilm, in Twilight Zone oder so? Überall standen anonyme Rufsäulen herum, an denen man seinen Unmut oder seine Zustimmung zu einem Politiker äußern konnte, und wenn der Betreffende deutlich mehr negative Stimmen als positive hat, kam das Killerkommando.

Disclaimer: Ich möchte nicht, daß solche Verhältnisse hier eingeführt werden. Auf keinen Fall befürworte ich Mord, egal ob im staatlichen Auftrag (Soldat, Scharfrichter, SEK) oder privat (Mörder, Totschläger, Autofahrer)

cu - ganzjahresfahrer
zivildienst kann nicht zuviel dienst sein
----------------------------------------------
Falls mal einer was braucht:
Computer-Teile unter http://www.dehuti.de/shop
----------------------------------------------

ganzjahresfahrer Offline



Beiträge: 936

02.09.2004 10:37
#28 RE:neue EU-Führerscheinregelung (für die meisten hier nicht von bedeutung) antworten

Mahlzeit.

In Antwort auf:
Eine formlose, glaubwürdige Besceinigung, dass man in den letzten jahren regelmässig gefahren ist sollte reichen

Das mit der glaubwürdigen Bestätigung kannst Du knicken. Ich hab da ganz andere Erfahrungen gemacht.

In meinem Bekanntenkreis gibt es jemanden, der besaß eine Flugschule mit Flugzeugverleih. Bei dem hat sich ein Mittfünfziger mal eine Cessna geliehen, unter der schriftlichen Versicherung, in den letzten zwei Jahren mindestens 10 Flugstunden auf diesem Flugmuster absolviert zu haben. Der Typ flog nach Norderney, tankte in Bremen noch mal voll (für eine Strecke, für die ein viertel Tank gereicht hätte) und machte auf einem Feld neben dem Flugfeld in Norderney bruch. Er hat mehrere gravierende Fehler im Anflug auf Norderney gemacht, unter anderem hat er die Platzrunde nicht geschafft und außerdem das Fluggerät völlig falsch bedient. Zum Glück gab es außer ein paar Blessuren keine Verletzungen, der Flieger ist bei dem Crash freundlicherweise mal nicht in Flammen aufgegangen.

cu - ganzjahresfahrer
----------------------------------------------
Falls mal einer was braucht:
Computer-Teile unter http://www.dehuti.de/shop
----------------------------------------------

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen