Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 376 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
claudia Offline




Beiträge: 16.034

13.10.2003 15:26
Kette reinigen - Umwelt.... Antworten

Ich habe mir für die Reinigung der Kette ein Spray gekauft. Das ist wirklich super: Kette einsprühen, 15 Minuten warten, mit Wasser abspülen und sauber ist sie (echt wie neu!).
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass es der Umwelt sehr gut tut, wenn ich das Wasser einfach so in den Graben laufen lasse. Immerhin ist das ganze alte Fett - wenn auch aufgelöst - mit drin.
Wie macht Ihr das? Oder mache ich mir jetzt unnötige Gedanken um nichts?

Es grüsst die Claudia (die gestern ganz alleine Ihr Bremslicht repariert hat...)

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

13.10.2003 16:01
#2 RE:Kette reinigen - Umwelt.... Antworten

Tja,besser ist`s natürlich,wenn Du `ne Auffangwanne drunter stellst und die Brühe hinterher in einen Kanister abfüllst und ordentlich entsorgst.Oder Du machst das an einem offiziellen Waschplatz (Tankstelle),da ist dann auch ein Öl- und Benzinabscheider vorhanden bzw. vorgeschrieben,der soll das trennen ...


es grüßt der pelegrino (der seinen Bremslichtschalter immer noch nicht repariert hat...)

Bernd Fritz

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

13.10.2003 16:22
#3 RE:Kette reinigen - Umwelt.... Antworten

fahre am besten zu sowas hin ...

da kannst du deine kette einsprühen und dann für 50 cent abspühlen ohne der umwelt zu schaden die teile haben ölabscheider und alles was dazu gehört

Don't drink and post

windi Offline




Beiträge: 2.252

14.10.2003 08:36
#4 fahre am besten zu sowas hin ... Antworten

...lass dich dabei aber nicht erwischen!! wenn de pech hast, musste nämlich deren auffangtank entsorgen, und das können schnell mal paar tausende werden...

windi Offline




Beiträge: 2.252

14.10.2003 08:40
#5 einfach so in den Graben... Antworten

...biste denn ein kleines umweltschweinchen??? abgesehen davon, dass es "abwasser" ist, und nur in eine "abwasserbehandlungsanlage" eingeleitet werden darf. wenn nicht begehst du eine ordnungswidrigkeit und kannst zahlen...
achim, der ordentliche

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

14.10.2003 08:42
#6 RE:fahre am besten zu sowas hin ... Antworten

solange man die anlage nutzt (deshalb die 50 cent) um die sachen runter zu spülen, hat eigendlich kein betreiber etwas dagegen wenn man vorher seinen eigenen reiniger aufs mopped verteilt vielleicht vorher fragen ...
das der ein oder andere betreiber das von windi beschriebene versuchen könnte, kann ich mir schon vorstellen das es einen richter gibt der dem volge leisten würde jedoch eigendlich nicht ...

Don't drink and post

Ölwechsel »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz